Projekte in Siegburg

  • Leider finde ich nach wie vor keine News zum Nachbarhaus des City Gates... bleibt also bei der bestehenden Ansicht.


    Ich hoffe auch auf einen Mit zieh Effekt bei den Nachbarn wobei es 2 auf jedenfall Nötig hätten (Zeeman Gebäude und Friseursalon wobei letzter schwerer wird wegen der Nachbarschaft zu 2 Vorkriegsbauten... da muss ädäquater Anbau erfolgen.)


    Das mit dem Turmcenter gefällt mir sehr. Woanders würde man abreissen und Neubauen. Hier bemüht sich jemand wirklich auf dem bestehenden Aufzubauen. Toll.


    Weitere Nachrichten:
    Letzter Mieter für City Gate ist Marc O Polo neben Tom Tailor, Deichmann und Depot.


    Zuletzt wurde die Umgebung der Kapelle runderneuert und entsprechend angepasst. Nun erhielt man Grünes Licht um auch die Fassade zu Sanieren. Hierbei wird nun erstmals ein Farbputz aufgetragen der länger hält als reine Farbe. http://www.siegburg.de/stadt/a…-runtergeputzt/index.html

  • Richtfest Rohbau Citygate

    http://www.general-anzeiger-bo…men-an-article790647.html


    Immerhin der Rohbau ist (fast) fertig. Fehlend noch der Attikaabschluss.
    Immerhin macht das Gebäude schon jetzt einen stattlichen Eindruck an dieser Ecke.
    Geschäftsflächen zu 100% vermietet, sowie bereits 5 von 17 Wohneinheiten.


    Im Bericht des GA noch Info über die Nachbargrundstücke und sonstigen in Erwartung befindlichen Planungen.

  • Beim Citygate befinden sich die Rohbau bzw. Außenarbeiten in der Endphase. Die Dämmung wurde angebracht. Als nächstes dürfte dann der Innenausbau sowie die Verputzung/Verblendung der Fassade kommen womit Außen alle Arbeiten erledigt wären. -> Die Arbeiten liegen voll im Zeitplan. Bis zum Winter gibt es nur noch Innenausbau so dass äußere Bedingungen keinen Einfluss mehr haben können.



    Ebenfalls in der Endphase befindet sich der Abriss der Altbauten für das neue Seniorenheim am Jüdischen Friedhof.



    Nach wie vor keine News von der neuen Kaisersfiliale oder anderen Neubauten die in der Stadt kommen sollen.



    Lediglich direkt gegenüber des Citygates scheinen die Arbeiten an der Fassade bald zu beginnen -> Rund ums Gebäude wurden Bauzäune aufgestellt um den Abriss der alten Fassade abzusichern. Nach wie vor keine brauchbaren Bilder dazu.

  • Lüghausen Gelände - Erschließungsarbeiten beginnen

    [quote='RebellHAI','http://www.deutsches-architekturforum.de/thread/?postID=347763#post347763']


    Nach wie vor keine News von der neuen Kaisersfiliale oder anderen Neubauten die in der Stadt kommen sollen.



    Doch: Diese Woche beginnen nun endlich erste Erschließungsarbeiten für das Geschäftszentrum und Wohnviertel auf dem ehemaligen Lüghausen, heute Lidl Gelände.

    - Bau eines großen Regenwassersammelbeckens für die versiegelten Park- und Dachflächen
    - Kanalbauten und Umlegungen zu den einzelnen Bauabschnitten
    - Bau eines neuen Verkehrskreisels
    - Abriß der bestehenden und Neubau einer Brücke über den Mühlengraben, einmündend in den neuen Kreisel.


    Zu hoffen ist, dass zumindest im Spätherbst auch die ersten Hochbauarbeiten beginnen!


    http://www.rundschau-online.de…r-,15185860,17021918.html


    http://www.ksta.de/siegburg/lu…os,15189202,17015160.html


    Nachtrag: Noch ein älterer Artikel zum jetzt bereits vollständig erfolgten Abriss der Pestalozzischule und Turnhalle der Humperdinkschule für den Neubau des 80 Plätze umfassenden Seniorenheimes.


    http://www.ksta.de/siegburg,15189202,16943434.html

  • Das Ihr Platz gebäude wurde von einem P&C nahestehender Entwicklungsfirma gekauft. Der Club hinter The Cave ist bereits raus, das Gebäude wird ebenfalls abgerissen. Die Zeichen verdichten sich auf ein P&C nebem dem Kaufhof.


    Ebenfalls bewegung kommt in die Akte "H&M?": Ende Oktober/November soll im bis dahin renovierten Ehemaligen Wehmeyer wieder ein neuer Mieter einziehen. Es ist die größte Einzelhandelsfläche in der Stadt nach Kaufhof und neben C&A. H&M steht schon seit langem im Gespräch. Ich würde mir allerdings einen New Yorker wünschen.


    Das Citygate befindet sich fast verputzt vor. Sehr schnell ging das jetzt die Woche. Der Abriss des alten Gebäudes am neuen Altenheim ist fast fertig -> Der schredder muss eig. nur noch das Grobe Steinzeug zu feinen Kies zermahlen.


    Die Kreiselarbeiten am Lüghausen Gebäude haben bereits begonnen... oweh. Das wird in den nächsten Monaten lustig.

  • Neues Geschäftszentrum Siegburg Brückberg

    Siegburg Brückberg
    (ehemaligesFord-Odenthal Gelände, Luisenstraße neben Justizvollzugsanstalt)


    http://www.ksta.de/siegburg/na…rg,15189202,17244008.html



    Jetzt aber geballt: Aldi, Netto und wahrscheinlich Edeka mit ca. 1600 m² Verkaufsfläche.
    Jedoch leider wieder in Billig-Architektur!
    Und das nicht mal einen Kilometer entfernt vom zukünftigen Lüghausen (Lidl) Einkaufs-Center, demnächst "Mühlengrabenquartier"!


    Hier die Planung, die im Rahmen der Öffentlichkeitsbeteiligung des Bauleitplanungsverfahrens auf der städtischen Website noch zu sehen ist:


    http://www.o-sp.de/siegburg/pl…12216&M=2&L1=13&art=32775


    Den Einwand der FDP, auch Wohnungsbau auf dem Grundstück zu integrieren und zu einer optimaleren Lösung über einen vorgeschalteten städtebaulichen und Architekturwettbewerb zu gelangen, hielte ich in diesem Falle auch für sinnvoller!
    Denn, das es auch in Deutschland anders geht, zeigen doch genügend Investoren in anderen Städten. Ansonsten lohnt ein Blick nach Österreich (Vorarlberg), wo Handel und auch die Gemeinden Wert auf qualitativ hochwertige, wirklich vorbildliche und zeitgemäße Architektur auch bei kleineren Einkaufszentren legen!


    Aber statt dessen darf der erstbeste Investor der kommt, die Planung nach seinen rein ökonomischen Gesichtspunkten umsetzen! :Nieder:



    Vorerst doch noch keine Aussicht auf Neubau Peek&Cloppenburg!?!?



    http://www.ksta.de/siegburg/ih…g-,15189202,17007468.html


    Trotz Verkauf an P&C wird scheinbar die geschlossene Ihr Platz Filiale im Flachbau neben dem Kaufhof aller Voraussicht nach doch noch bis Ende 2014bestehen bleiben, da Rossmann in den Vertrag von Schlecker / Ihr Platz einsteigen möchte. Es sei den der Vermieter kann dies rechtlich unterbinden.


    Wahrscheinlicher scheint jedoch, dass die Siegburger und City-Besucher noch ein paar Jahre mit dem heruntergekommenen Nachkriegsüberbleibsel werden leben müssen.:Nieder:


    Wäre sehr schade, denn P&C ist zumindest in den größeren Stadten ein Garant für hochwertigere Architektur!

  • Zu 1:


    Warten wir mal ab was da an Visualisierungen kommen wird... vill. überrascht ma ja doch noch.


    zu 2:
    Es gibt soooviel Leerstand... für Rossmann gäbe es auch an anderer Stelle Platz.

  • Neue Wohnbauprojekte Innenstadt Siegburg

    http://www.anno13.de/


    Neubau einer Eigentumswohnanlage im direkten Zentrum von Siegburg in der Annostrasse direkt an der historischen Stadtmauer mit 7 WE.
    Seit einigen Tagen steht ein Bauschild mit einem Rendering zu o.g. Objekt. Die Baugrube ist seit über 3 Jahren ausgehoben, jedoch nach Entdeckung einer mittelalterlichen Brunnenanlage war erst mal Pause. Demnächst scheint es also mit einem neuem Entwurf weiter zu gehen. Baubeginn hängt sicherlich vom Verkauf der ersten Wohnungen ab.


    Gegenüber Ecke Annostraße / Georgstraße – Ander Stadtmauer ist seit einigen Monaten ebenfalls ein noch größeres 4 + Staffelgeschoss, großes Bauvorhaben im Bau, lt. KStA Wohnungen und Arztpraxen. Leider keinerlei Visualisierung im Net und kein Bauschild. Architekt De Corné, Siegburg (Büro in direkter Nachbarschaft zum Projekt).



    Fast fertig (Bezug um die Jahreswende) und mittlerweile zu ca. 90% verkauft, ist die Wohnanlage „Am Kleiberg“, Ostseite des Michaelsberges. Siehe hier die Renderings zum Projekt:


    http://kleiberg-siegburg.de/wohnungen.html


    Alle Projekte scheinen von der Architektuer aus durchweg akzeptabel und der jeweiligen städtebaulichen Situation angepasst.

  • Seit heute läuft der Ausverkauf der Ihr Platz Filiale in Siegburg. Das bedeutet für mich das Rossmann raus ist und das Gebäude wohl def. abgerissen wird.

  • 41 Wohneinheiten – neben Feuerwache geplant

    Neues Wohnbauprojekt


    Derzeit im Offenlegungsverfahren zur B-Plan Erstellung. 5 Geschosswohnhäser (Drei + Staffelgeschoss) in derStraße „Am Neuenhof“, auf dem Grundstück, auf dem bis vor einigen Jahren Aussiedler-Containerunterkünfte standen.


    Wieder kein Wettbewerb sondern Bauträgerplanung. Architektur nichts aufregendes (siehe Fassadenansichten!). Das Gängige halt, was vom Bauträger problemlos finanzierbar ist, sich aber trotzdem noch gut verkaufen lässt.
    Balkone ausgerichtet zum Hof der Feuerwehr? (Damit man auch was davon hat!?);) Oder Nordseitig? (pdf*s einzeln öffnen)


    http://www.o-sp.de/siegburg/pl…18931&M=2&L1=13&art=78701



    Hier noch endlich die Fassadenansicht und der Bautenstand zum Neubau Annostrasse / Georgstraße. Beitrag 2,3 (5 – Rückbau Containergebäude der ARGE - wer’s kannte, vielleicht ganz interessant)


    Ich dachte die „Postmoderne“ Ära hätten wir hinter uns! :lach:J Aber es ist als Reminniszenz an das vorherige alte Schulgebäude gedacht. Siehe Text!


    http://www.siegburg.de/stadt/n…/nl/25250/newsletter.html



    Zur "Ihr Platz" Filliale von RebellHAI :
    Wäre wirklich wünschenswert, wenn das der Start für ein Neubauprojekt bedeuten würde!
    weitere Info zur City: - In den Leerstand des "Wehmeyer", danach "Adler" Textil-Kaufhauses soll nun "Müller Markt" einziehen!

  • Ein Müller Markt? Also ich weiß ja nicht... da haben wir mal eine so große Fläche und dann ein Müller Markt? Neee muss nicht sein.


    Mir ist heute aufgefallen das unmittelbar an der Schule (der Schule die neben dem kommenden neuen Seniorenheim ist) eine 1-Gruppe KiTa entstehen soll.

  • Zu Wohnungsbau Projekten

    [quote='Rob01','http://www.deutsches-architekturforum.de/thread/?postID=353309#post353309']Neues Wohnbauprojekt


    http://www.ksta.de/siegburg/am…en,15189202,20605240.html



    Zu Artikel Wohnprojekte Siegburg:


    Aber es gibt noch genügend Baulücken und kleinere Grundstücksflächen in privater Hand, wo an vielen Stellen eine städtebauliche Verdichtung sinnvoll und wünschenswert erscheint.
    Nun ist die Stadtverwaltung am Zuge, wie in anderen Städten auch, die Aufstellung eines Baulückenkatasters zu veranlassen!!! Hierbei sollten neben den unbebauten innerstädtischen Grundstücke auch Gebäude erfasst werden, die noch weitere Geschossaufstockungen und Dachausbauten zulassen.
    Dies kann noch ein enormes Potenzial an Erweiterungsflächen bedeuten!


    Weiterhin wurde im Artikel das zukünftig frei werdende Kasernengelände nicht erwähnt, dass bei entsprechender Planung sicherlich Platz für für 1000 – 1300 Wohneinheiten im Rahmen eines gemäßigten Geschosswohnungsbaues bieten würde.




    Anhang noch ein Bericht über die Wohnprojekte Annostrasse / Georgstraße


    http://www.ksta.de/siegburg/an…en,15189202,20578574.html

    Einmal editiert, zuletzt von Rob01 () aus folgendem Grund: Wohnbauprojekt "Zum Broichshäuschen"

  • Hier mal ein Fortschritt:



    ---
    Am Kreisel wird fleißig gewerkelt. Aktuell arbeitet man aber wohl an neuen Befestigungen für die größere Brücke (Fundamente).


    Das neue Altenheim: Der Schutt ist mittlerweile entweder ganz oder nahezu ganz abgetragen worden!

  • Schulerweiterung Gymnasium Alleestraße mit Mensa fertig gestellt

    Mensaneubau Gymnasium Alleestraße fertiggestellt


    http://www.general-anzeiger-bo…fertig-article911806.html


    Baukosten 4,2 Mill.
    Bauzeit: 1 ½ Jahre
    Architektur: Büro Römer & Partner, Köln


    Das Gebäude, als Eckbebauung auf ehemaligem Lehrerparkplatz darf mit seiner skulpturellen Architektur und der einheitlichen ruhigen Klinkerriemchen Fassade, meiner Meinung nach als gelungen bezeichnet werden.
    Das Büro Römer, damals Ochsen & Römer, hat Anfang der 2000 er Jahre auch den Stelzenbau (Merkmal die schrägen Betonstützen und eine Architektur, die eher an Auer & Weber oder Behnisch erinnert) entworfen.


    http://www.ksta.de/siegburg/gy…ig,15189202,20949416.html


  • Hörgeräte Baschlebe ist mittlerweile raus. Eine Boutique, Reno, Döner Rose und der Schlüsselmacher sind noch da. Die Wohnungen sind augenscheinlich schon länger leer. 2013 wird verm. abgerissen der Flachbau zusammen mit dem Hauskomplex abgerissen.


    Der geplante P&C Neubau wird also sogar größer als ich angenommen hatte ursprünglich war doch nur vom Flachbau die Rede?!


    Kaufhof sollte in diesem Zug ernsthaft seine Fassade überarbeiten, sonst wird die Ecke nicht wirklich schön aussehen.

  • Grundstückskauf für neues Geschäftszentrum

    [quote='RebellHAI','http://www.deutsches-architekturforum.de/thread/?postID=330163#post330163']
    Der Trend zu größeren Geschäften ist schon lange da und wurde in Siegburg verpennt. Mit dem ECE in der richtigen Dimension hätte sich hier echt was ändern können. Sehr wahrscheinlich hätte dies sogar weitere Investoren an Bord geholt.


    Sollten die Leute das also anpacken wollen muss eine 180° Wende vollzogen werden. Und zwar Sofort mit Baubeginn im Herbst 2012.


    Die Stadt Siegburg hat ein entscheidendes Grundstück erworben, dass eine Erschließung und Anbindung zu einer zu planenden Tiefgarage unter dem Allianz Parkplatz ermöglicht. Noch immer ist kein Investor in Sicht! Von dem angekündigten städteplanerischen Wettbewerb dringt keine Information aus dem Rathaus. Auch in diversen Fachzeitschriften („Wettbewerb Aktuell“) noch keine Ankündigung.


    Zumindest hat die Stadt aber den Fuß drin und somit wäre eines der Hauptprobleme, nämlich die Erschließung des Areals für KFZ, realistisch möglich, ohne Abriss des Rathauses oder Tangierung der Fußgängerzone. Jetzt heißt es eben abwarten….


    http://www.ksta.de/siegburg/ma…us,15189202,21578066.html


    Auch der Kommentar des KStA liest sich positiv:


    http://www.ksta.de/siegburg/in…er,15189202,21578298.html


    Von den anderen groß angekündigten Projekten wie Hotelneubau am Bahnhofsvorplatz (Volksbank Grundstück) und diversen Geschäftshäusern hört man im Augenblick auch nichts mehr. Obwohl das „Ihr Platz“ Grundstück bis auf den Schuhladen und den Schlüsseldienst bereits leergezogen ist.

    2 Mal editiert, zuletzt von Rob01 () aus folgendem Grund: Titel fehlt

  • Seniorenzentrum Heinrichstraße u. andere Projekte

    [quote='Rob01','http://www.deutsches-architekturforum.de/thread/?postID=319611#post319611']Wettbewerbspläne Neubau Altenwohnheim Heinrichstraße


    Alle übrigen Teilnehmer haben das Grundstück ziemlich "vollgeklatscht" oder sagen wir mal ausgenutzt z.T. unter Verlust eines großen Teils des Baumbestandes und einer Anordnug der Appartements direkt an der Straße bzw. direkt gegen die hohe Wandscheibe des Schulhaus Altbaues.


    Das Richtfest im Neubau des Seniorenzentrums Heinrichstraße nehme ich zum Anlass um nochmals über den Stand einiger Projekte (kein Anspruch auf Vollständigkeit!) rund um das Baugeschehen in der Kreisstadt zu aufzuzeigen.
    Einige größere Projekte aus den Städten Troisdorf (besser neuer thread – falls möglich rec?)) und St. Augustin könntensollten demnächst ebenfalls folgen.


    http://www.ksta.de/siegburg/he…um,15189202,23733390.html


    http://www.siegburg.de/stadt/n…/nl/34346/newsletter.html


    eigenes Foto:
    https://www.dropbox.com/s/zplm…bonn%20120713%20002.JPG?m


    Hier sieht man gut, wie die Ansammlung der Baukörper den historischen Jahrhundertwende Schulbau von zwei Seiten einpackt und verdeckt. Die historische gut gegliederte Rückfassade ist in Gänze nur noch von den Bewohnern von einem der Innenhöfe sichtbar.


    hier nochmals die Planung:
    https://www.dropbox.com/s/k4pb…2bs7/1322690702407l.jpg?m
    Bild aus „SiegburgAktuell“ kleine Auflösung!


    Der Alternativentwurf (Architekt Schulte, Köln) sah dagegen eine offene Platzfläche mit gestalteter Treppenanlage vor, die den Altbau entsprechend berücksichtigte und zu dem etwas zeitgemäßerem und höherem Neubau ein echtes Pendant bildete.


    https://www.dropbox.com/s/lyjm…011_entwurf_schulte.jpg?m


    Bild aus „SiegburgAktuell“ kleine Auflösung!


    Hier noch ein paar weitere Projekte: (Alle folgenden Fotos von mir!)


    Mensa Neubau Gymnasium Alleestraße
    https://www.dropbox.com/s/e6ac…4/Juni%202013%20015.JPG?m


    https://www.dropbox.com/s/ri60…egburg%20juli%20012.JPG?m


    Mensa + Fachklassenräume in 2 OG’s. Architekt Römer+Partner, Köln. Fertigstellung Jahreswende 2012/13. BK 3,2 Mill. €.
    Endlich mal wieder gute Architektur in Siegburg!!


    Nochmal „City Gate“ Siegburg


    https://www.dropbox.com/s/7i71…egburg%20juli%20016.JPG?m


    Wohn- und Geschäftshaus - Fertigstellung Febr. `13, BK ca.8 Mill.
    Hier mal, die nicht so beachtete Rückfront. Trotzdem ganz ordentlich, städtisch wirkende Architektursprache!


    Neubau Wohnanlage Auelgasse


    https://www.dropbox.com/s/znmc…egburg%20juli%20002.JPG?m
    Vier neue Wohnhäuser, ca. 50 WE, 3 Geschosse + Staffelgeschoss, Tiefgarage für die gesamte Anlage, am Ortsausgang n. Lohmar direkt am Stadtwald gelegen aber auch an der A3 und Einflugschneise. Fertigstellung und Bezug Frühjahr 2013.


    Neubau Wohnhaus Luisen-/Gartenstraße


    https://www.dropbox.com/s/lx9c…egburg%20juli%20025.JPG?m


    20 Wohneinheiten (WE) auf 3 Voll- und 2 Staffelgeschossen – Fertigstellung Ende Juli
    Ecklösung geglückt? Ist ok


    Wohnhausneubau Annostraße


    https://www.dropbox.com/s/yrmk…egburg%20juli%20020.JPG?m


    Positive Innenstadt Nachverdichtung mit 7-8 WE (EigentumsWe) in absoluter Zentrumslage!
    6 Geschossebenen, direkt an der Stadtmauer und KSK Grünanlage


    https://www.dropbox.com/s/w4zh…egburg%20juli%20024.JPG?m

  • EInkaufszentrum Siegburg Luisenstraße - Baustellenphotos

    [quote='Rob01','http://www.deutsches-architekturforum.de/thread/?postID=349945#post349945']Siegburg Brückberg
    (ehemaligesFord-Odenthal Gelände, Luisenstraße neben Justizvollzugsanstalt)


    Jetzt aber geballt: Aldi, Netto und wahrscheinlich Edeka mit ca. 1600 m² Verkaufsfläche.
    Jedoch leider wieder in Billig-Architektur!





    Bin Heute zufällig vorbeigekommen:


    Imposante Montage der Spannbeton-Dachbinder für das erste Hallenteil, wahrscheinlich Edeka Markt mit knapp 2000 m² Gesamtfläche.


    https://www.dropbox.com/s/bv42…13-08-30%2013.24.33.jpg?m


    https://www.dropbox.com/s/q7m9…13-08-30%2013.25.58.jpg?m


    Es folgen in den nächsten Wochen direkt daneben, in einem Baukörper, der Aldi-Markt mit ca. 800 m² Verkaufsfläche in gleicher Architektur.
    Auf Bild 2, links (trotz Picasa Aufhellung in dropbox wieder dunkel!?) ist im Ansatz der Balkon der auf dem Gelände unter Denkmalschutz stehenden Fabrikantenvilla (Ende des 19. Jahrhunderts) zu sehen, der demnächt als Solitär vom Betonverbundsteinpflaster der Parkflächen von Edeka, Aldi und Netto umzingelt wird. Herrlich!!! - Ein städtebaulicher Affront, wie ich finde, gegenüber dem liebevoll und kostenaufwendig sanierten und restaurierten Jahrhundertwende-Bauwerk.


    Hier hätte, z. Bsp. 3-1/2 -geschossige Stadtvillen oder ein, den Platzraum fassende, qualitativ hochwertiger Geschosswohnungsbau mit Wohnen in den Obergeschossen sowie ein dazwischen liegender die Villa umgebender Grünraum, ein angemesseneres Ensemble bilden können als die langgestreckte und völlig ohne Bezug zum Denkmal angeordnete SB-Markt Kiste!

  • Neubau Kaiser's Supermarkt und Wohnprojekt - Fotos

    Stand der Arbeiten am langersehnten neuen innerstädtischen „Kaiser’s“ Supermarkt mit 57 Wohneinheiten in vier Obergeschossen, an der Rückseite des Kaufhof Siegburg im Rohbau soweit fertig.


    Eigene Fotos vom Stand der Bauarbeiten:


    https://www.dropbox.com/s/hnxo…2013-10-10%2018.29.41.jpg


    https://www.dropbox.com/s/zq6c…2013-10-11%2010.27.09.jpg



    Die Architektur der Rückfront orientiert sich etwas an die angrenzende Betonfertigteilfassade des Parkhauses, führt diese zwar nicht fort, aber bildet mit seiner expressiven großformatigen Formensprache einen ganz gelungenen Übergang dazu.

  • Attraktivierung vor dem Hintergrund des neuen EKZ 0St. Augustin

    [quote='RebellHAI','http://www.deutsches-architekturforum.de/thread/?postID=325537#post325537']Die Absage des EKZ in Siegburg nimmt langsam bedrohliche Formen an.


    Neben der bald kommen Vergrößerung des Huma baut man nun auch in Troisdorf eine neue Einkaufspassage für 30 Millionen.


    Sollten nicht geplante Bauten schnell umgesetzt werden wird es für Siegburg recht Eng werden Kunden aus diesen Gebieten zu halten.


    Wiederbelebung des Center-Gedankens vor dem Hintergrund des EKZ St. Augustin?

    Siegburger Geschäftsmann macht sich Gedanken über die Zukunft der Innenstadt im Zuge der bald enstehenden zur Konkurrenz in St. Augustin.
    http://www.general-anzeiger-bo…droht-article1183846.html


    Lobenswert aber etwas zu spät kommt der Appell an die Kollegen Geschäftsleute und die Politik mit erneuten Vorschlägen zur Attraktivierung der Siegburger Innenstadt, wie z. Bsp. die Bebauung des Filetgrundstückes Allianzparkplatz im Herzen City sowie diverse andere Vorschläge.
    Die Investoren ob Gewerbe, Einzelhandel oder Wohnungsbau umgehen Siegburg oder halten sich in Siegburg derzeit zurück, erst recht, seit dem die Galerie in Sankt Augustin politisch und formell abgesegnet ist und tatsächlich in der kommenden Woche die ersten Abbrucharbeiten beginnen sollen.


    Jetzt rächt sich das „Nein“ der Wähler 2010, zu einem innerstädtischen Einkaufscenter à la ECE, in der Form, dass demnächst die Besucher ins nette Siegburg nur noch zum Kaffee trinken auf den Marktplatz kommen werden, ihre Einkäufe aber in der neuen Stadtgalerie Sankt Augustin tätigen werden, das dann einen attraktiven hochwertigen Geschäftsbesatz vorweisen kann, der in Siegburg nicht zu finden ist (und so auch nie zu finden war).