Europaviertel: Wohnhochhaus "Grand Tower" (180 m / realisiert)

  • Fünf Wohnungen, darunter ein Penthouse, sind übrigens laut gsp noch zu haben.


    Das Gesamtinvestment wird mit 250 Mio. Euro beziffert. Weiß nicht, ob wird das so konkret schon mal hatten.



    Mod: Die Pressemitteilung dazu.


    @Mod: Wobei diese beiden Punkte in der PM nicht erwähnt werden.

  • Jetzt, da die ersten Bewohner in die neue architektonische Ikone eingezogen sind und nur noch die letzten Feinschliffe im und am Eingangsbereich fehlen noch 3 Bilder direkt vor dem Eingang und als Lookup im Weitwinkel.

    Das erste und zweite Bild sind Originalgetreu aufgenommen worden, beim dritten Bild habe ich die kleine Assymtrie in der Fassade des Hochhauses auf der Südseite ausgeglichen. Auf der Nordseite ist keine Assymtrie vorhanden. Siehe dazu dieses Bild von Epizentrum. Groß klickbar:


    Bild: https://abload.de/img/gt17fjnx.jpg Bild: https://abload.de/img/gt3mik3h.jpg Bild: https://abload.de/img/gt22hkda.jpg


    Und 3 weitere:


    Bild: https://abload.de/img/gt6gnjaq.jpg Bild: https://abload.de/img/gt5eaj92.jpg Bild: https://abload.de/img/gt4cbk3f.jpg



    Bilder: Adama

  • Das Feuilleton der FAZ widmete gestern auch auf seiner ersten Seite dem Grand Tower viel Platz einschließlich beeindruckendem Foto.

    (FAZ+ Daher nicht frei zugänglich.) Interessant am Artikel sind viele Dinge wie Gestaltung, Preise sowie das Umfeld des Hochhauses, das nicht das einfachste ist. Ich wusste auch nicht, dass der Architekt Magnus Kaminiarz nicht mehr lebt.