InW | U-Areal | BIG Hauptverwaltung [realisiert 2011]

  • dojul

    Am "Hohen Wall" bzw. am "Hilltropwall" befinden sich zwei Komplexe der Postbank. Einmal der riesige, langezogene Bau entlang des "Hiltropwalls", der Anfang der 1990er Jahre errichtet wurde und dann eben das besagte Gebäude. Dieses grenzt westlich an die ehemalige Verwaltung der "Thier-Brauerei" (zukünftiger Südeingang der "Thier-Arkaden"), siehe Bild.



    Quelle: Mein Bild

  • Erstmal VIELEN DANK für die recherche, Nick :daumen:
    Ich habe dieses Gebäude nicht gefunden. Das wären ja eine sehr sehr gute Nachrichten :toll1:. Da wird wohl einiges geschehen in dieser, wie ich finde, schäbigeren Ecke der Innenstadt.

  • Es wäre schön, wenn auch das Postscheckamt Renoviert werden würde. Hoffentlich verschwindet die schöne Backsteinfassade nicht hinter Wärmedämmplatten. Es wäre schön, wenn auch die anderen Hausbesitzer am Hiltropwall/ Hoher Wall etwas Geld für eine Fassadensanierung in die Hand nehmen würden. Das würde den Wall dann noch weiter aufwerten.


    Kölbl Kruse hat inzwischen übrigens mit den Ausschachtungsarbeiten für das Bürohaus begonnen.

  • 29/06/2009

    Während der Aushub auf der westlichen Seite noch im vollen Gange ist, momentan werden tonnenschwere Betonbrocken entfernt (Fundament des ehemaligen Sudhauses der Union- Brauerei), wird weiter östlich bereits fleißig fundamentiert. Die Baugrube wird übrigens noch um gut ein Drittel wachsen, hab nachgefragt.



    Quelle: Mein Bild



    Quelle: Mein Bild



    Quelle: Mein Bild



    Quelle: Mein Bild



    Quelle: Mein Bild



    Quelle: Mein Bild



    Quelle: Mein Bild



    Quelle: Mein Bild

  • Pressebild

    Kölbl Kruse hat ein Pressebild des Komplexes in einer hohen Auflösung veröffentlicht. Ich kann mich nur wiederholen: Das Gebäude wird ein Blickfang und der gelungene Abschluß der Umgestaltung der Westentorallee! P.S. Seit wann ist der U-Turm 200 Meter hoch?:lach:

  • Guten Abend ! Endlich wieder Internet. Nebenbei wollte ich sagen, dass es schnell voran geht. Es sind viele Bagger auf dem Feld unterwegs UND der erste Baukran steht ! Zwar ein kleiner Baukran, aber ein Baukran !!!

  • Ich habe auch noch ein paar Fotos von Montag, den 13.07.09






    Da ich gestern diese Fotos schnell geschossen hatte, könnte die Qualität gelitten haben ;)


    Alle Fotos von mir!

  • 19/07/2009

    In der nächsten Woche wird auch der 2. Baukran stehen. Auf dem Areal drehen somit bald vier Kräne ihre Kreise. Ein weiterer Kran befindet sich einige Meter weiter am Johanneshospital. Zum Gesamteindruck: Sieht alles einfach geil aus, man kann den Strukturwandel geradezu riechen! Der Umbau des U war in der Tat eine Initialzündung!!



    Quelle: Mein Bild



    Quelle: Mein Bild



    Quelle: Mein Bild

  • Ich find diese Ziegelstein-Fassade gut.
    Passt auf jeden Fall in die Innenstadt, wo schon mehrere Gebäude mit einer ähnlichen Fassadengestaltung und Architektur vorzufinden sind.
    Wirkt irgendwie klassisch und modern zugleich.
    Zusammen mit dem U-Turm wird es ein Blickfang sein ;)

  • Dieses Rendering sieht klasse aus :daumen:
    Das Hotel, der Kölbl-Kruse-Bau und das U werden hervorragend miteinander Harmonieren :D
    Die ähnlichen Fassadenfarben machens möglich.
    Und die Stadtbahnstation Westentor, welche ich ziemlich groß finde, ist im Vergleich zum Kölbl-Kruse Bau echt klein. Hätte nicht gedacht, dass dieses Gebäude soo groß sein wird. Mir ists aber recht :D:D:D

  • Bin heute mal wieder am Kölbl-Kruse-Bau vorbeigegangen. Die Baugrube ist ganz schön groß, wie ich finde.Die ersten Stahlteile für Säulen oder so ragen schon bis zur Straßenebene hoch. Das Tempo was dort an den Tag gelegt wird, ist vorzüglich :D:D:D

  • 25/07/2009

    Beim zweiten Kran hab ich mich geirrt, es ist noch kein zweiter zu sehen. Dafür ist die Baugrube noch um einige m³ angewachsen.



    Quelle: Mein Bild



    Quelle: Mein Bild



    Quelle: Mein Bild



    Quelle: Mein Bild

  • Ich bin gerade an der Baustelle vorbeigekommen. Momentan wird ein zweiter Kran aufgestellt. Und auch auf den anderen Baustellen rund um das U herrscht reges Treiben. Eine richtige Großbaustelle eben. Freut mich, dass die vor einem halben Jahr hervorgesagten Kräne nun tatsächlich zu sehen sind... :daumen:

  • Vor dem Wohnhaus aus Beitrag #36,letztes Foto, dort wo UNION-BRAUEREI draufsteht bzw. die Farbe abblättert, steht ein weiterer Baukran der Firma PR Rundholz. Ist da etwa ein weiteres Projekt am kommen ?
    (Ich bin mir aber nicht sicher, ob dass hier schon gepostet worden ist)