Moers: Bauprojekte und Stadtplanung

  • In Moers-Kapellen entsteht eine Belia Seniorenresidenz.


    Copyright der Visualisierung liegt bei Aureus Residenzbau


    Aktuell sieht es dort so aus.

    Es wurde ein Liebherr 185 HC aufgebaut. Es wird am EG gearbeitet. Foto von mir.

  • Baufortschritt Rathaus Utfort. Die Sanierung des Altbaus macht große Fortschritte. Beim Neubau ist man am EG angekommen.

    Foto von mir.

  • Das Pflegeheim an der Hombergerstraße/Kirschenallee ist äußerlich auch fertig. Es ist ein grauer Kasten geworden.


    Ansicht Hombergerstraße

    Ansicht Kirschenallee Richtung Bahnhof

    Fotos von mir. Aufnahmen Ende November 2018

  • Neben der Edeka-Hauptverwaltung (incl. E-Center) ist der Berufskolleg-Campus in den nächsten Jahren das größte Bauvorhaben in Moers. Investitionsvolumen in beiden Fällen je ca. 100 Mio. Euro.


    Anbei ein Ausschnitt des Bauschildes am Berufskolleg-Campus.

    Foto von mir.


    Für das BV gibt es auch eine Webcam.
    http://134.91.227.90/snap.jpeg


    Die Erd- und Rohbauarbeiten beginnen nun in der kommenden Woche. Ursprünglich sollte dies bereits nach den Sommerferien 2018 erfolgen. Der Umzug der Schulen verschiebt sich dadurch um je ein Jahr. Gesamtfertigstellung nun erst im Jahr 2022.


    Aktuell ist das ausführende Erdbauunternehmen (Vennes, Ratingen) mit zwei Baggern vor Ort. Aug. Prien (NL Dortmund) für den Rohbau hat auch erstes Material/Gerät angeliefert.

    Einmal editiert, zuletzt von florian () aus folgendem Grund: Informationen zur Bauausführung ergänzt

  • Nach monatelangem Stillstand kommt am Berufsschul-Campus langsam etwas Aktivität auf. Zumindest wurden in der letzten Woche zwei Krane montiert. Viel mehr ist aber immer noch nicht passiert. Der Erdbau ruht seit Wochen.

    Foto von mir.

  • Grundstein für Berufskolleg-Campus gelegt

    Wie die WAZ in ihrer gestrigen Online-Ausgabe berichtet, ist der Grundstein für den Berufskolleg-Campus an der Repelener Straße gelegt worden.


    4.400 Schülerinnen und Schüler sollen nach der Fertigstellung des Projektes auf diesem Campus unterrichtet werden.


    Mit einem Investitionsvolumen von 100 Mio. Euro sei es das größte Bauprojekt in der Geschichte des Kreises Wesel.



    Quelle >> https://www.waz.de/staedte/moe…in-moers-id216925759.html

  • Auf der ehem. Horten- / C&A-Fläche geht es endlich weiter. Die Firma Dereco aus Köln erstellt 139 Wohnungen mit Tiefgarage sowie Gewerbeflächen.


    Bauschild


    Der Abbruch der Bestandskeller läuft.


    Fotos von mir.

  • Am Bahnhof entsteht dieser Neubau. Hauptmieter wird die Wohnungsbau Stadt Moers



    Mittlerweile ist man hier beim Rohbau am 1.OG angekommen.


    Foto von mir.

  • Beim BCM geht es nur schleppend voran. Es gibt wohl immer noch Probleme mit dem Grundwasser. In den letzten zwei Wochen wurden mit einem Drehbohrgerät Brunnen in der Baugrube gebohrt.


    Der Rohbauer Aug. Prien ist derweil mit den Fundamente der flach gegründeten Bereiche ohne Keller beschäftigt.



    Foto von mir.

  • Bei dem Bauvorhaben von Edeka Rhein-Ruhr war am Freitag der 1. Spatenstich. GU ist Ten Brinke. Aktuell läuft der Erdbau. Fertigstellung ca. 2. Hälfte 2021


    Anbei zwei Fotos der Bauschilder.


    E-Center


    Hauptverwaltung


    Fotos von mir.

  • Bei Edeka steht der erste Kran.


    Bei dem BV Wohnquartier Homberger Straße ist der Abbruch größten Teils beendet. Aktuell läuft der Spezialtiefbau für die Baugrube.


    Fotos von mir.

  • Die Baugrube an der Homberger Straße wächst. Hinten rechts im Bild wurden vier Schachtringe ausbetoniert. Wohl der Standplatz für den ersten Tdk.

    Foto von mir.


    Ohne Bild. Bei Edeka an der Rheinberger Straße gehen die Erdarbeiten voran. Ebenso die Arbeiten am UG des Verwaltungsgebäudes. Der Fundamentanker für einen zweiten Liebherr Tdk wurde gesetzt.