Leipzig: Sonstige Projekte außerhalb der Innenstadt

  • KiTa "Käferhaus" nun in Plagwitz

    Hallo,


    gestern um 11 Uhr begann die Grundsteinlegung für den neuen Kindergarten in der Nonnenstraße Ecke Ernst-Mey-Straße (Mit Blick auf die Könneritzbrücke). Bis letztes Jahr befand er sich noch am Clara-Zetkin-Park hinter der "Leipzig International School", wurde jedoch wegen Mängeln abgerissen.







    Alle Grafiken stammen vom Architektenbüro "HANS WITTIG" aus Leipzig.


    Weitere Infos hier > http://www.lizzy-online.de/mod…de=thread&order=0&thold=0


    Laut der Architekten-Seite war es einst geplant, den Entwurf und das Grundstück für eine KiTa der "Leipzig International School" zu nutzen.

  • Entenbrücke in Schleußig

    Hallo,


    nach einer Woche stehen nun am neuen Limburger Steg auch die Geländer und die Sicherheitsschienen für den Bus, um eine Entgleisung sag ich mal, zu verhindern.



    Richtung Limburger Straße, Erich-Zeigner-Allee.



    Die Holzfahrbahn erstmal für den Bus, Richtung Holbeinstraße.



    Der Vergleich zwischen neuer und alter Entenbrücke.



    Das mit der Treppe finde ich schön. Nur hätte ich sie passend gestaltet, statt Betonstufen, mit steinernen.. Auch die Betonpfeiler würde ich noch mit Steinen verkleiden. Aber vielleicht passiert dies ja noch. Und dann ist wenigstens einwas idylisch. ;-)

  • Zum Forum-Thomanum-Kindergarten (ich bin heute ein wenig gereizt, seht's mir bitte nach;) ): Diesen Baucontainer kann nur jemand geplant haben, der keine kleinen Kinder (mehr) hat. Sowas von steril wirkend, Spieltrieb und Fantasie der kleinen Racker werden so schon mal nicht gefördert (oder soll dort nur gesungen werden?).


    Zum geplanten Kindergarten in der Nonnenstraße: Städtebaulich ist es wichtig, dass diese Brache bebaut wird, und wenn's mal kein Aldi oder Lidl ist, sondern ein Kindergarten, ist es umso besser. Die Gestaltung scheint besser zu werden als beim Kiga Forum Thomanum.


    Zur Entenbrücke: Sie macht einen sehr guten Eindruck. Die Beton-Stufen nebendran stören mich nicht groß, aber die Betonmauer sollte dringend ein farbliches Konzept erhalten, sonst machen das die Sprayer auf ihrer Nachtstreife. Prost übrigens dem einsamen Herren auf der Treppe.


    Und danke, Dave, dass du uns auch bei den kleineren Projekten immer schön am Laufenden hälst. Solange du nicht für jeden Supermarkt einen neuen Thread eröffnest...;)

  • im kindergarten vom forum thomanum sollen die kleinen anscheinend nicht nur singen lernen, sondern auch fliegen. anders kann ich mir diese fenster im obergeschoss nicht erklären. da ist das beim kiga käferhaus dank der begrünten rampen wesentlich kinder- und auch erzieherfreundlicher gelöst worden.

  • Solange du nicht für jeden Supermarkt einen neuen Thread eröffnest... > Ja, da habe ich "ausversehen" nicht das passende Thema dazu geöffnet und dann rein gepostet. Danach habe ich dies erst bemerkt und einen Moderator gleich um Verschiebung gebeten ;-)


    Und danke, Dave, dass du uns auch bei den kleineren Projekten immer schön am Laufenden hälst. > Kein Ding, am Wochenende gibt's dann wieder neue Bilder zum KonsumSchleußig. Die ersten Wände für die Liefereinfahrt stehen schon ;-)

  • Neue Grimmaische Straße

    Hallo,


    am Freitag, den 30. Mai 2008 wurde die Grimmaische Straße wieder für den Busverkehr (Linie 89) freigeben, er kann nun an seiner neuen Bahnsteig-Haltestelle unter den Rathaus-Arkaden anfahren. Jedoch hätte ich mir eher eine historische, klein-gepflasterne Straße wie die Hainstraße gewünscht. Aber da es ja eine Hauptstraße ist und sich die Shopper sicher gefreut hätten, weil man auf dem Kleinpflaster nicht wirklich lange laufen kann, hat man sich wohl zu dem "modernen" Schema geeignet.



    Grimmaische Straße in Richtung Markt.



    Neue Bushaltestelle der Linie 89.


    Nun beginnt der weitere Ausbau der Grimmaischen Straße zwischen Universitätsstraße/Ritterstraße und Augustusplatz/Goethestraße.



    Der neue Straßenschnitt.



    Zwischen Ritterstraße und Goethestraße.

  • Spreadshirt heißt das erfolgreichste Leipziger Start-Up-Unternehmen, das von 2 Absolventen der Handelshochschule im Jahr 2001 gegründet wurde. Im gründerzeitlich-industriell geprägten Plagwitz wird gegenwärtig ein marodes Fabrikgelände für die neue Spreadshirt-Firmenzentrale saniert. Fotos von Februar und Juni:


    Situation im Februar







    Eigene Fotos




    Aktuelle Situation. Das Projekt nähert sich seiner Fertigstellung.




    Fotos von DAF-User DaseBLN

  • Danke Cowboy für den Update :daumen:


    Wie schon "LEonline" schrieb wir in Leipzig ein buddhistische Tempelanlage entstehen.
    Ich hab mich mal rumgehört wo diese Anlage hinkommen soll und siehe da, die Tempelanlage entsteht im Gewerbegebiet Nordost.


    Luftbild:
    buddhistische Tempelanlage


    Auf diesen Areal soll die Anlage entstehen:


    Hier wurde der Grundstein gelegt:

  • Hallo,


    Bilder vom neuen Limburger Steg, seit Montag nutzt ihn auch die Buslinie 60 und Fußgänger wie ich ;-) Ebenso haben es schon Pkw's und Lkw's versucht, über die Brücke zukommen, bzw. es zu schaffen, ohne das die Schranken wieder zugehen.



    Alte und Neue Brücke.



    Richtung Erich-Zeigner-Allee.





    Richtung Erich-Zeigner-Allee.



    ? Würdet Ihr den Limburger Steg auch in "Elstersteg" umbenennen ?


    So dass der Fluss weiter zur Geltung kommt, denn die Kästesorte Limburg oder der Kfm. Limburg hat ja nicht wirklich viel mit der Brücke zutun.

  • Ein "Wow!" wird es kaum ernten, aber das kann man als durchaus passables Parkhaus bezeichnen.


    Wie wärs mal mit jenem in feinstem Gründerzeit-Schick? Ein paar Stuckleisten, hier und da Ornamente, neogotische Türmchen, Sprossenfenster - und innen drin lauter Oldtimer ;) Das wärs doch!

  • das parkhaus ist vor allem für die besucher der uni-kliniken wichtig.
    ein "wow" können die investoren ernten, die jetzt gerade mit der sanierung der beiden einsturzgefährdeten gründerzeitler in der sternwartenstrasse (vorletztes bild) beginnen.

  • Am Neubau ICE-Wartungshalle gehts nicht nur in die Länge sondern auch in die Höhe.


    Bilderupdate: 20.07.2008






    Die neue Filiale von STOP+GO wird in den nächsten Tagen öffnen.



    Bilder: Dr.Faust

  • KiTa Käferhaus

    Ende Mai 2008 begann der Bau der neuen KiTa Käferhaus in der Ernst-May-Straße, Plagwitz mit über 181 Kinderplätzen. Aktuelle Bilder >>



    An der Ernst-Mey-Straße.



    Mit späterem Blick zum Kindergarten (Hof)



    Hinteransicht, Forststraße.

  • Industriebau Plagwitz saniert

    Hallo,


    die Industriehallen von KIROW in Plagwitz an der Gießer-/Naumburger Straße wurden seit letztes Jahr grundhaften saniert und umgebaut. Neuer Eigentümer ist SPREADSHIRT.



    Entlang der Gießerstraße.



    Aufnahme vom 27.04.2007.



    Beim Tor liegen noch Gleisreste von der Verbindungsbahn der Plagwitzer Industrie mit dem Güterbahnhof.



    An der Naumburger Straße.



    Entlang der Naumburger Straße, 27.04.2007.



    SPREADSHIRT-Fabrik.





    27.04.07.







    -----------------
    Moderationshinweis: Bitte unsere Richtlinien entsprechend eine Quelle nachtragen, sonst müssen die eingebundenen Bilder in Links umgewandelt werden.

  • An der Rackwitzer Strasse wo die neue ICE-Wartungshalle entsteht, ist der Rohbau fast fertig.


    Bauupdate: 31.08.2008



    Hier werden später die ICE Züge in die Wartungshalle ein- bzw. ausfahren.


    Die Wartungshalle in kompletter Ansicht.

    Bilder: Dr.Faust