Kreis Recklinghausen: Bauprojekte und Stadtplanung

  • Dorsten: MFH in der Altstadt

    Dieses fast fertige MFH habe ich heute in der Dorstener Altstadt entdeckt:





    Da von der Altstadt fast nur noch das Alte Rathaus überlebte, fällt der simpel gestaltete Neubau nicht negativ auf - hier habe ich zum Vergleich etwas von den Nachbarn mit-aufgenommen:





    Zumindest passt die Form mit einem Satteldach und einem Erker halbwegs in eine Altstadt.

  • Marl: Projekt „gate.ruhr“

    Nach Fertigstellung der Machbarkeitsstudie scheint nun festzustehen, dass 45 ha des 90 ha großen Areals der ehemaligen Schachtanlage Auguste Victoria 3/7 als Industrie- und Gewerbegebiet entwickelt werden können.


    Damit steht der Stadt Marl und und mit ihr der gesamten Ruhrregion eine herausragende Option für einen Industrie und Gewerbestandort zur Verfügung.


    Herausragend deshalb, weil das Areal mit verkehrstechnisch trimodal über Straße, Schiene und Kanal erschlossen ist.


    In den kommenden drei Jahren soll eine erste Teilfläche von 14 Hektar aufbereitet und bis zur Marktreife entwickelt werden.


    Gerechnet wird mit Schaffung von ca. 1.000 neuen Arbeitsplätzen.


    Quell>>https://www.lokalkompass.de/ma…laende-ansiedeln_a1071390

  • Haltern: MFHs an der Weseler Straße

    Letztes Jahr zeigte ich hier den Bau einiger MFHs an der Weseler Straße - zwischen der Altstadt und dem Römermuseum. Eins davon ist fertig und bezogen - die EG-Garagen wirken wie immer abweisend:





    Dazu noch ein Blick als Thumb - weiter links wird an der Erweiterung gebaut:



    Bild: https://abload.de/img/haltern1906326jfq.jpg



    Ein Stück stadteinwärts wurde ein anderes MFH fertiggestellt:



    Bild: https://abload.de/img/haltern190622dkrv.jpg



    Fotos von mir

  • Marl: Marler Stern feiert Eröffung des 1. Sanierungsabschnitts

    PM: "Der erste Bauabschnitt der Sanierung des Einkaufszentrums Marler Stern ist abgeschlossen. [...]
    Im vergangenen Oktober hatte die Essener Fakt AG mit den Sanierungsarbeiten am Marler Stern begonnen. Zuvor hatte das Unternehmen die Mehrheit an dem innerstädtischen Einkaufszentrum erworben. Mit einer Investitionssumme von 35 Millionen Euro will die Unternehmensgruppe das 1974 eröffnete Center wieder konkurrenzfähig machen."


    Quelle: idr
    Infos: www.fakt-ag.com

  • Haltern: Neubau eines barrierefreien Vier-Sterne-Hotels

    Am Ufer des Halterner Stausees ensteht ein barrierefreies Hotel mit 80 Zimmern und Arbeitsplätzen für Mitarbeiter mit Behinderung. Bauherr ist das Essener Franz Sales Haus. Betreiben wird das Haus die Tochterfirma in service GmbH. Seit acht Jahren führt das Inklusionsunternehmen bereits das barrierefreie Vier-Sterne-Hotel Franz in Essen.

    Geplant ist in Haltern ein Haus mit 80 Zimmern, drei Veranstaltungsräumen, einem Restaurant und weiteren Angeboten wie einer Vinothek und einer Minigolf-Anlage. Das Franz Sales Haus plant dafür eine Investition im niedrigen zweistelligen Millionenbereich ein. 2021/22 ist mit der Fertigstellung zu rechnen.

    Quelle: idr

    Infos: www.franz-sales-haus.de

  • Forum Herten

    In dem Forum Herten sind bereits 70% der Flächen vermietet. Als Lebensmittelversorger konnte die EDEKA Gruppe auf rund 2.500m² mit einem langfristigen Mietvertrag gewonnen werden. Aldi-Nord wird das Lebensmittelsegment auf 1.707m² mit einem modernen Markt entsprechend abrunden.

    Im Bereich Drogeriewaren wird Rossmann den periodischen Bedarf ideal ergänzen. Weitere Mietverträge im Quartier Forum Herten konnten erfolgreich mit dem Optikerfachgeschäft Smile-Optic und dem Kaufhaus Woolworth geschlossen werden. Natürlich wird auch das Servicecenter der Vestische Straßenbahnen GmbH mit zusätzlichen Büroflächen wieder im Center vertreten sein. Im Obergeschoss hat ein namhafter und überregional agierender Fitnessbetreiber eine Fläche von rund 1.850m² langfristig gebunden. Ergänzt wird das Vermietungskonzept durch Shops im Bereich Gastronomie- und Dienstleistung.

    Bereits vor einigen Monaten konnte der Entwickler und Investor den Abschluss eines Mietvertrags mit dem Kreis Recklinghausen verkünden, der an diesem Standort auf 2.850m² sein "Haus der sozialen Leistungen" ansiedelt.


    Quelle: http://www.deal-magazin.com/ne…-Forum-Herten-stehen-fest


    forum_herten_strasseo9jig.jpg

    Bild: rkw+ Architektur

  • Gladbeck | Neubau Nahversorgungszentrum

    Ende 2021 soll die Hochhaus-Ruine Schwechater Straße 38 abgerissen sein. Dann beginnt auch direkt der Bau des Nahversorgungszentrums.  Als Mieter, die bereits unterschrieben haben, wurden Rewe (2000 Quadratmeter) und Rossmann (900 Quadratmeter) genannt. „Damit sind knapp 60 Prozent der Flächen bereits vergeben“, so der Investor. In Verhandlung sei man zudem noch mit einem Textilgeschäft und einem Schuhhaus. Weitere kleine Läden sollen das Angebot vervollständigen.


    Quelle: https://www.waz.de/staedte/gla…chwunden-id230264400.html


    11370123_xxla6k4w.jpgBild: Implenum

  • Recklinghausen | MarktQuartier - ehemalige Karstadt

    Bereits 2018 berichtet ich hier über den geplanten Umbau und Weiterentwicklung des ehemaligen Karstadt Hauses in Recklinghausen. Nun wurde eine Internetseite mit neuen Visualisierungen freigeschaltet, die den neuen Entwurf zeigen.


    vogelperspektive-165jo0.jpg


    mqr-marktplatz-01-192k1p.jpg


    mqr-marktplatz-02-19hkam.jpg


    recklinghausen-sqr-02vrk4w.jpg


    mqr-hotel-1-11zkek.jpg


    recklinghausen-sqr-1-xqj6b.jpg

    Quelle: https://mqr-recklinghausen.de/