Vogelsangareal (in Bau)

  • Vogelsangareal (in Bau)

    Stand schon vor ein paar Wochen in der StZ, gibt bis jetzt aber wohl noch keinen Thread.


    Die Bauernmarkthalle in S-West (Haltestelle Vogelsang), soll abgerissen werden und durch einen Neubau an Stelle des heutigen Parkplatzes ersetzt werden. Auf dem Gelände der Halle sollen danach hauptsächlich Wohnungen entstehen. Der soziale Möbelladen der sich ebenfalls in der Halle befindet muß wohl weichen.
    Hintergrund des ganzen ist das die Halle, die ursprünglich ein Straßenbahndepot war, den Ansprüchen nicht mehr genügt.


    Ich wohne persöhnlich direkt neben der Halle und denke das das Vorhaben die Gegend schon deutlich aufwerten kann. Im doch eher dicht bebauten S-West wirkt gerade der Parkplatz wie eine Brache.

  • Aha, das ganze nennt sich wohl offiziell "Vogelsangareal". Geplant ist demnach nicht nur der Neubau der Halle mitsamt Tiefgarage, sondern ebenfalls ein "Stadtteilzentrum" mit Gewerbe, bzw Dienstleistungen. Dazu kommen mehrere Wohgebäude mit rund 36 Wohneinheiten. Ich weiß leider nicht wie aktuell die einzelnen Informationen sind.
    Quelle: hanle-partner.de


    Sowie Rendring auf http://www.detail360.de/projek…eal-pjid_684.htm?fotoid=0


    Falls die Verlinkung so nicht in Ordnung geht korregiert mich bitte.

  • Ende 2009 laufen der Mietvertrag und die Nutzungsgenehmigung für die Bauernmarkthalle im ehemaligen Straßenbahndepot Vogelsang aus. Dann soll den landwirtschaftlichen Erzeugern eine neue Halle angeboten werden können. Voraussichtlich noch im Juni wird die SSB die Baugenehmigung für die Bauernmarkthalle und die weiteren Gebäude auf dem Gründstück erhalten. Die neue Halle wird direkt neben der heutigen Halle, auf der derzeitigen Parkplatzfläche gebaut. Danach wird die alte Halle abgerissen. Auf dieser Fläche sind vier Wohngebäude mit einer 150 Parkplätze für Kunden und Bewohner umfassenden Tiefgarage geplant. Letzter Bauabschnitt frühestens ab 2013 ist ein Gewerbegebäude, das an die bisherige Wohnbebauung entlang der U9-Kehranlage Vogelsang anschließt.


    Quelle: PM SSB AG


    Vogelsang: Ende 2009 laufen der Mietvertrag und die Nutzungsgenehmigung für die Bauernmarkthalle im ehemaligen Straßenbahndepot Vogelsang aus. Das Konzept für die weitere Bebauung des Areals sieht als Baustufe zwei eine neue Markthalle vor. Die Ausschreibung für den Bau ist abgeschlossen. Zur Zeit wird mit den heutigen Standbetreibern über die zukünftigen Mietkonditionen verhandelt. Davon hängt ab, ob der Betrieb der neuen Markthalle wirtschaftlich gestaltet werden kann.


    Quelle: PM SSB AG

  • Meines Wissens ist der Büroneubau vorerst zurückgstellt. Knn man nur hoffe, dass der Markthallenneubau eine gewisse Athmosphäre mit sich bringt. Schließlich solle es ja nicht so 08/15 sein, wie am Moltkeplatz....

  • update 24.12.09

    So sah es anfang November aus








    Inzwischen ist der Bau schon weit gediegen





    Wohnbau dahinter (von der Strasse aus grösstenteils nicht einsehbar)




    Bilder: Silesia

  • Nun ja! Andererseits passt es zur Häuserzeile hinter den Neubauten auf einer Linie, und der kleinteiligen Bebbauung östlich davon.

  • update 28.08.2013

    Kleiner Überblick über die neue (Wohnbau-)Situation um die Markthalle West herum. Es gibt nur noch eine Lücke bei der mir aber keine Planungen bekannt sind.










    Bilder: Silesia

  • Aktueller Stand Vogelsangareal - 31.01.2019

    Hallo Zusammen!


    Seit dem 22.01. ist die ehemalige Markhalle nun von einem REWE-Markt bewohnt. Zeitgleich haben Abrissarbeiten am alten Fundament der ehemaligen Wartungshalle der SSB begonnen. Der Parkplatz vor dem REWE-Markt wird auch derzeit geräumt.


    Grüße,
    Torsten.

  • Willkommen im Forum Torsten!


    Den REWE habe ich heute auch gesehen, ebenso Veränderungen am Parkplatz. Die Abrissarbeiten am alten Fundament jedoch nicht. Weißt du denn was dort wann entstehen soll?!

  • Hallo Silesia!


    Die Grube der ehemaligen Halle ist hinter der Markthalle bzw. dem Rewe. Von der Straße sieht man da nicht viel. Von der Terrasse des ehemaligen Lässig hat man einen guten Überblick.


    Das ganze Areal gehört Pflugfelder. Bei einer kleinen Recherche im Netz habe ich das hier gefunden. Das deckt sich mit den bisherigen Gerüchten, die mir in den letzten Jahren so begegnet sind... Zeitpläne werden auf der Seite nicht genannt.


    https://www.german-architects.…-vogelsangareal-stuttgart


    Grüße,
    Torsten.