Erweiterung Museum Küppersmühle [in Bau]

  • Zwischenzeitlicher Blick auf die Platanenreihen und einige MKM-Ansichten. Sehnlichst wird die Entfaltung zur vollen Pracht erwartet. Leider ist das Arbeitstempo im gesamten Bereich weiterhin nicht sonderlich hoch, eigentlich wie gehabt. Für den März war doch mal die Eröffnung geplant. Gibts News dazu?


    20210303_1601332jkyq.jpg



    20210303_1604445gkfm.jpg



    20210303_160017jek5j.jpg



    20210303_155937dckrm.jpg


    Ist auf jeden Fall architektonisch ein tolles Gebäude-Ensemble geworden aus altem und neuem Anbau links, dazu rechts und links vom Gebäudetrakt die Bäume noch in voller Pracht. M.M. nach großer Wehrmutstropfen im Detail ist der nackte Sichtbeton der für mich einfach nur störend ist. Der nimmt auf nichts Bezug, bitte museumsgerecht (bunt, expressionistisch) übermalen oder ordentlich verkleiden:

    20210303_1611033xjcf.jpg

    Alle Fotos: hanbrohat

  • Danke für das sehenswerte Update. Zu deinem Wermutstropfen: Nimmt das Grau des Sichtbetons nicht Bezug auf die ebenfalls grauen, röhrenförmigen Stahlsilos des früheren Mühlenbetriebs? Unten ein Foto von 2006. So oder so - eine bunte Übermalung mag ich mir buchstäblich nicht ausmalen.


    Bild: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/f/f4/Museum_K%C3%BCppersm%C3%BChle_Duisburg_-_Silos.jpg/729px-Museum_K%C3%BCppersm%C3%BChle_Duisburg_-_Silos.jpg

    Bild: Raymond (mit Lizenz CC BY-SA 3.0 @Wikimedia)

  • Danke Schmittchen, das könnte ein Grund der Architekten Herzog & DeMeuron sein, für mich der einzige mit Akzeptanz.

    Bis der Betonklotz einiges an Patina angesetzt hat dürfte es doch eine Weile dauern. Im übrigen war das ausgegossene Stahlsilo in seiner jetzigen Form ursprünglich als 'Fundament' für ein Gebäudekonstrukt eben genau auf diesem gedacht. Dazu noch einmal der erste Entwurf als Bildlink.