Bremerhaven: Bauprojekte und Stadtplanung

  • Zitat von arnd

    Kann ich mich nur anschließen, Wagahai. Nach der SpacePark-Pleite sollte Bremen jetzt ganz genau aufpassen mit derartigen Projekten.


    Naja, es wir ja nicht vom Land getragen!


    Zitat

    aber ob sich genug Touristen und Konsumfreudige für das Projekt begeistern können?


    Das stimmt warscheinlich!Es gibt wohl wenige Urlauber die sagen: "Also jetzt hätte ich mal äußerst große Lust Bremerhaven zu besichtigen!"


    Zitat

    meine das, das Webcam-Bild leider nicht die Hochhausbaustelle zeigt. Dieses liegt glaube ich unmittelbar bei dem Deutschen-Schiffahrtsmuseum, das sich weiter rechts befindet


    Du hast recht! Jetzt wo klares Wetter ist, sehe ich auch das Backsteingebäude, an dessen Lage man gut den Standort für den Hotelturm sehen kann.

  • Zitat von Samuel


    Das stimmt warscheinlich!Es gibt wohl wenige Urlauber die sagen: "Also jetzt hätte ich mal äußerst große Lust Bremerhaven zu besichtigen!"


    Das könnte sich ja durch das Projekt verändern. Die Beliebtheit eines Ortes ist ja nicht auf alles Ewigkeit statisch festgelegt. Solche Projekte tragen natürlich zur Qualität des Ortes bei.

  • Samuel, selbstverständlich wird der ganze Spaß von der Stadt und damit letztlich vom Land, d. h. vom Steuerzahler getragen. Glaubst du allen Ernstes, ein privatwirtschaftliches Unternehmen würde es wagen, sich auf ein solches Projekt ausgerechnet in Bremerhaven (Arbeitslosenquote Stand 01.05: 26,2%!!) einzulassen? Die BEAN (Bremerhavener Entwicklungsgesellschaft Alter-/Neuer Hafen mbH & Co.KG) gehört selbstverständlich zu 100% der Stadt Bremerhaven (Quelle).

  • in Bremerhaven wurde in den letzten Jahren einiges modernisiert, wie z.B. die Fußgängerzone bei der die Gebäude an beiden Seiten jetzt mit modernem Glasdach versehen worden sind, sieht kolonadenartig aus; eine enorme Aufwertung wie ich finde. Auch wurden einzelne Plätze und Straßenzüge verschönert, sowie diverse kleinere Einzelprojekte . Wenn jetzt noch die besagten Projekte am Hafen realisiert werden, einige sind ja schon zu bestaunen, ist Bremerhaven mit Umland finde ich schon einen Urlaub wert.
    Irgendwo habe ich gelesen das die Projekte EU Subventioniert sind.

  • Ich glaube ich weiß jetzt was da auf der Web Cam 1 im Bau zu sehen ist. Es handelt sich um ein Gebäude was man im Video ungefähr 2 1/2 Sekunden am linkeb Bildrand sehen kann:


    Ich hab da mal was vorbereitet:D

  • habe gerade mal zufällig auf die hier schon bekannte Übersichtsseite des Projektgebietes http://www.bean-bremerhaven.de geklickt. Die Baudaten der Projekte sind nicht nur aktualisiert, auch die Seite des Klimahauses ist offenbar endlich mit Inhalt gefüllt: http://www.klimahaus-bremerhaven.de
    Auf der Übersichtsseite, ist übrigens auch offenbar neuerdings ein Wohnungs-und Büroneubau visualisiert (Webcambild Beitrag 31 - 2?)
    lohnt sich mal reinzuschauen


    Gruß


    Späth

  • Hier ein Modell des zukünftigen Hotels, schade übrigens dass es wieder so eckig wirkt, die geschwungenen Formen haben dem Entwurf gut getan:


  • Hier ein Modell des zukünftigen Hotels, schade übrigens dass es wieder so eckig wirkt, die geschwungenen Formen haben dem Entwurf gut getan:


  • Ich finde es auch gut, dass es endlich mal ein recht spektakuläres Gebäude in Bremerhavengebaut wird, alerdings hätte sie ruhig noch 2 Stockwerke drauf packen können, würde das Gebäude optisch auf jeden Fall aufwerten. Finde die Dachkonstruktion so ein Bisschen zu hoch.
    PS: Die Ähnlichkeit mit Dubai stört mich nicht. Warum soll man schöne Gebäude nicht kopieren dürfen?