Potsdam: Wiederaufbau Stadtschloss

  • Sicher eine mögliche Idee.

    Die Treppenstufen kaskadierend als Dauerrohrbruch mit nem vergoldeten, stirnkratzenden Meister Röhricht unterbei? Ich glaube dann könnte man aber auch gleich entsprechende Umbaumassnahmen für den jetzigen Kopierraum finanzieren und das Kabinett für die Treppe wieder öffnen🤔 wär blos nicht so humorig.


    Ich halt’s eigentlich gar nicht für so abwegig dass irgendwann einmal bei einer nächstgrößeren Instandsetzung oder Umstrukturierung sich hier wieder ein möglicher Zugang entwickelt man hätte ihn ja von der Treppenperspektive aus auch im Fassadenbild wenigstens bereits andeuten können.

    Die Treppe ist ja in jetziger Funktion sowieso reine Schauarchitektur und wird als friederizianisches Kunstwerk präsentiert - da fände ich den Anker zum Gebäude durch eine lediglich angedeutete Tür auch nicht schlimm.

  • Die gelegentliche Kritik an der Nacktheit der Putten ist sicher zu 99,9 % ein Problem in den Köpfen der Menschen, die sie äußern, und nicht in der Realität des Lustgartens. Das Dukatengold wird sicher bald matter, das chinesische Teehaus in Sanssouci ist ein gutes Beispiel.


    Friedrich der Große wollte mit der Dekoration der Fahnentreppe seines Vaters, die zur zedernholzgetäfelten Fahnenkammer für die Preußischen Garderegimenter führte (heute: Kopierrraum der SPD-Fraktion), seine Strenge nehmen. Das Arrangements eines Puttenorchsters ist in seiner Art recht einmalig in Europa, da hier der Zeitpunkt des Stimmens der Instrumente geronnen ist. Die ältesten Teile der Gitter stammen noch aus der Gründungsphase Preußens von 1701.

    ftinfoflyer1steauflagbujqp.jpg


    Aus dem Faltbaltt des Stadtschloßvereines

  • Vor allem sind es ausschließlich güldene Buben. Wo bleibt der Aufschrei? Warum hat sich noch keine Woke-Initiative gegründet, die mit goldenen Nacktmädels diese Treppe stürmt und ein paar Bindestriche zwischen die vielen Ausrufezeichen setzt? Wo ist pussy riot? :S

  • Update vom 26.06.2021, fotografiert von mir


    Am Schloss selbst wurden die Figuren auf dem Portikus (?) ergänzt.

    pm_152gkow.jpg


    Auf dem anderen ist dies für einiger Zeit schon passiert - meine ich...

    pm_162lkdt.jpg


    Auch ergänzt wurden die Vasen etc. auf dem Fragment der Ringerkolonnaden

    pm_179ijsd.jpg


    Noch im Gange sind die Arbeiten an der Reko des Fahnentreppengeländers

    pm_18uekbc.jpg




    d.