Leipzig: Umgang mit Bauerbe

  • ^
    Zentrum-Nord


    Nordstraße 50
    Einfache Sanierung, d.h. neue Fassadenfarbe, durch die Eigentümer (ohne Gerüst, mit Hebebühne...), Wiederbestuckung nicht zu erwarten:



    Nordstraße 54
    Fassadenauffrischung, erfolgt 2012


    Zentrum-West
    Käthe-Kollwitz-Straße 80a/80b (hinter der Straßenbebauung, Hausnummern lt. openstreetmap)
    Villen am Palmengarten



    Käthe-Kollwitz-Straße 87
    Erneute Sanierung, auf Streetview ist das Gebäude eigentlich in einem sehr guten Zustand und frisch saniert.


    Käthe-Kollwitz-Straße 58 (Nummer lt. openstreetmap)
    Bis auf die Grundmauern steht nichts mehr ... leider ... sieht nach Dolphin Capital aus, ist es aber glaube ich nicht ;D



    Käthe-Kollwitz-Straße 6 (gehört zur Klinik und wird zum Glück nicht für einen Neubau abgerissen)

    Detail



    Elsterstraße 35

    Exposé


    (Eigene Aufnahmen vom 05. und 10.09.13, Verwendung aller von mir geposteten Fotos nur nach voriger Erlaubnis)

  • ^
    Zentrum-Nord/Gohlis-Süd
    Blumenstraße 52-54
    Zwei sehr einfache Sanierungen, erfolgt schon um 2010 (auf Streetview von 2008 noch unsaniert)


    Georg-Schumann-Straße 6
    In einem früheren Posting bereits gezeigt, seit gestern komplett eingerüstet. Nachkriegsbau, vermutlich aus den 60ern.


    Georg-Schumann-Straße 16
    Früher (2008) unter "Leipziger Residenzen" vermarktet, dank Immobilienkrise gescheitert, nun finden dort wieder Entrümpelungsarbeiten statt.


    Georg-Schumann-Straße 24-30
    Update vom 13.09.13, diesmal die Rückseite


    Mechlerstraße 4
    Bild vom 13.09., mittlerweile vollständig eingerüstet.


    (Eigene Aufnahmen)

  • Leipziger Osten Teil 3


    Heute widme ich mich nahezu ausschließlich einem speziellen Teil von Volkmarsdorf, dem
    Bülowviertel


    - Die Fotos sind nach Straßen sortiert und arbeiten sich von Westen nach Osten durch das Viertel vor-


    Torgauer Straße
    (Das markante Eckgebäude Eisenbahn-/Torgauer Straße sieht Thread von gestern)
    Torgauer Straße 46
    Hier scheint die Sanierung noch etwas zu dauern, rechts wurde in der Abrisswelle nach dem Jahr 2000 der Nachbar plattgemacht.


    Torgauer Straße 48
    Dieses Gebäude ist nach langem Leerstand seit 2012 wieder bewohnt.


    Torgauer Straße 52
    Hier waren vorige Woche Arbeiter am Haus zu sehen, vermutlich bald Sanierung.


    Bautzmannstraße
    Bautzmannstraße 14-18


    Bautzmannstraße 20

    Bautzmannstraße 22


    Bautzmannstraße 24


    Bautzmannstraße 26 (rechts direkt anschließend Bülowstraße 1)


    Bautzmannstraße 28


    Bautzmannstraße 15
    Noch nicht lange saniert, auf Streetview noch grau.


    Bautzmannstraße 17


    Bautzmannstraße 19
    Wartet noch auf Sanierung.


    Bautzmannstraße 21 (links) und 23 (rechts)
    Nr. 23 war gerade in Sanierung, als google 2008 Streetview-Aufnahmen machte.

  • ^
    Leipziger Osten Teil 4


    Bülowviertel


    - Bülowstraße -


    Zuerst einige der ungeraden Hausnummern (Nordseite)


    Bülowstraße 1
    Siehe vorheriger Thread unter Bautzmannstraße 26


    Bülowstraße 3


    Bülowstraße 7
    Keine schöne Sanierung (vermutlich 2011/2012), der Dämmwahn hat hier gesiegt.


    Bülowstraße 9
    Fast beendete Sanierung ...


    Bülowstraße 11


    Bülowstraße 13


    Bülowstraße 15
    Diese Sanierung aus dem Jahre 2012 bekommt den Preis für die schrecklichste Sanierung im gesamten Bülowviertel. Auf Streetview (das dann sichtbare linke, nicht zugewachsene Gebäude) erkennt man noch die gesprossten Fenster und die gemauerte Fassade. Muss es denn wirklich so hässlich saniert werden? Fenster ohne jedes Detail und die Fassade lieblos... Passt absolut nicht in die Umgebung, aber gut zur Nummer 7. Und dann auch noch das Plakat "Wohnungen zu verkaufen" ... da würde ich mir eher eine im unsanierten noch bestuckten Altbau kaufen als in diesem eintönigen Monstrum ;).

    Detail, quasi der letzte vorhandene Schmuck.


    Bülowstraße 17 - ehem. LWB
    Einfache Fassadensanierung, auf Streetview noch grau.


    Bülowstraße 17b (vermutlich, sonst geht die Nummerierung an den Gebäuden nicht auf)


    Bülowstraße 19
    Sanierung 2013, fast beendet.


    Bülowstraße 21


    Bülowstraße 23
    Wartet noch auf Sanierung...


    Bülowstraße 25
    Wieder eine sehr sehr einfache Sanierung


    Bülowstraße 27
    Auch hier wird es wohl nur eine einfarbig glatt verputzte Fassade ohne jede Wiederherstellung irgendwelcher Details geben.


    Bülowstraße 37 (vermutlich, da das Sozialwarenhaus direkt daneben Nr. 35 ist)
    Grüner Wohnen in neuer Dimension ;)


    Nun einige der geraden Hausnummern (Südseite)


    Bülowstraße 2


    Bülowstraße 6


    Bülowstraße 8


    Bülowstraße 14
    Bäume wurden gerodet, vielleicht geht die Sanierung bald los.


    Bülowstraße 16


    Im hinteren Bereich noch einige Gebäude aus den 20/30er (?) Jahren.
    Bülowstraße 22-24


    sowie 26-28

  • ^
    ^
    Leipziger Osten Teil 5


    Bülowviertel


    - Gretschelstraße -

    ungerade Nummern


    Gretschelstraße 1


    Gretschelstraße 3


    gerade Nummern


    Gretschelstraße 2


    Gretschelstraße 4


    Gretschelstraße 4-10
    Die Nummer 8 ist auf Streetview noch unsaniert (Gebäude mit der roten Klinkerfassade)


    Gretschelstraße 10
    Wartet noch auf Sanierung ....


    Gretschelstraße 12 / Ecke Bülowstraße
    Auf der Seite zur Bülowstraße so zugewachsen, dass man das Haus nicht mehr erkennen kann, daher auch kein Foto aus dieser Perspektive.


    - Geißlerstraße -


    ungerade Nummern
    Geißlerstraße 1


    Geißlerstraße 3


    Geißlerstraße 5

    Detail


    Geißlerstraße 7


    Geißlerstraße 9


    gerade Nummern


    Geißlerstraße 12


    Geißlerstraße 18
    Wartet noch auf Sanierung, der Hauseingang ist nicht mehr zugänglich, sondern komplett zugewuchert.


    Geißlerstraße 20 /Ecke Bülowstraße
    Auch hier kann man "grüner" wohnen ;)


    (Eigene Aufnahmen, Datum: 29.09.13, Weiterverwendung wie bei allen anderen Bildern nur nach vorheriger Anfrage)

  • ^
    Leipziger Osten Teil 6


    Hinweis: Beachtet bitte auch die vorangegangenen anderen Postings vom 28./29.09., aufgrund der vielen Bilder habe ich die Fotos aus Volkmarsdorf und Neustadt-Neuschönefeld in sechs Teile gesplittet.


    Bülowviertel


    - Paulinenstraße -


    Paulinenstraße 13

    Schon 2008 stand auf Streetview an der gleichen Stelle ein Gerüst, wohl eine extra langsame Sanierung ^^

    Detail


    Paulinenstraße 15-17
    Wartet auf Sanierung ...

    Detail


    Paulinenstraße 19
    Frisch saniert...


    Paulinenstraße 21 und 23
    Warten auf Sanierung...


    - Eisenbahnstraße -


    Eisenbahnstraße 135


    Eisenbahnstraße 139


    Detail - das Werbeplakat der LWB hängt auch hier noch, verkauft wurde es aber längst (siehe dazu die Ausführungen von LE mon. hist. im Thread "Leipzig: Immobilienmarkt und -wirtschaft")...


    Eisenbahnstraße 143


    Eisenbahnstraße 145


    Eisenbahnstraße 147


    Eisenbahnstraße 149-151 sowie Paulinenstraße 13 (Eckgebäude)


    - Leipz'scher Osten außerhalb des Bülowviertels -


    Eisenbahnstraße 98
    Auf Streetview 2008 noch mit Fenstern, diese sind irgendwann zwischen 2010 und 2011 verloren gegangen, seitdem keine Sanierungstätigkeit ...


    Eisenbahnstraße 100

    Neue Fenster, tlw. bewohnt, Fassade wartet noch auf Sanierung...


    Eisenbahnstraße 102-104
    Nr 102 wartet auf Sanierung, 104 wurde ca. 2010 oder 2011 (einfach und ohne Stuck) saniert.


    Eisenbahnstraße 106


    Eisenbahnstraße 108


    Eisenbahnstraße 110
    Sanierung schon 2-3 Jahre her, aber im EG nie beendet...


    Kurz ein Abstecher in die
    Idastraße 25
    Hier scheint eine Sanierung anzustehen...


    Idastraße 27
    Sanierung läuft...
    [/url


    Eisenbahnstraße 118-120
    Zwei sehr imposante und für den Leipziger Osten überdurchschnittlich bestu(ü)ckte Gebäude, die 118 noch bewohnt, die 120 steht leider leer.
    [url=http://abload.de/image.php?img=20130929_eisenbahnstrw1qoh.jpg]


    Eisenbahnstraße 130
    Dieses Gebäude war bereits saniert und auch bewohnt, wurde allerdings 2011 umgenutzt und sehr farbenfroh angestrichen, Stuck war eh keiner mehr zu retten :).


    Wir wechseln kurz die Straßenseite und schauen auf das neue Ausbauhaus von HausHalten e.V.
    Eisenbahnstraße 125


    Im hinteren Teil der Eisenbahnstraße noch bedeutend mehr Leerstand ...
    Eisenbahnstraße 144-146


    Eisenbahnstraße 148


    Eisenbahnstraße 150


    Eisenbahnstraße 152


    Und zum Abschluss noch ein Blick in die ...
    Paulinenstraße 2-10
    ... dieser Teil liegt südlich der Eisenbahnstraße und somit nicht mehr im Bülowviertel.


    Fazit:
    Im Leipziger Osten werden viele Gebäude saniert, jedoch deutlich einfacher als in den "hippen" Vierteln. Wiederbestuckung ist nahezu nicht vorhanden. Häufiger als anderswo sind Fenster ohne Sprossung o.ä. Details. Es herrscht immer noch genug Leerstand, auch sanierte Gebäude stehen teilweise komplett leer.
    Die Sanierungen erfolgen häufiger als anderswo durch Einzeleigentümer, Kleineigentümer mit nur wenigen Gebäuden oder eher kleine Immobilienfirmen, auch Menschen mit Migrationshintergrund sind im Osten deutlich überdurschnittlich Eigentümer und wohnen i.d.R. auch im Gebäude oder Quartier, d.h. Kapitalanleger sind (noch?) wenig vertreten. "Luxuriöse / hochwertige Sanierungen", wie z.B. die Idastraße 38, sind die Ausnahme und finden im Osten eher im Zentrum-Ost, Reudnitz und Co. statt. Projektentwickler des hochwertigen Bereichs - wie KSW, GRK, Licon, L-Konzept usw. - sind im Bereich Neuschönefeld/Volkmarsdorf nicht vorhanden, vereinzelt aber in Reudnitz, Sellerhausen und Schönefeld (Altbau).


    (Eigene Aufnahmen, 29.09.13)

  • Sanierungsankündigung (?) Schwartzestraße 6 (Kleinzschocher)

    Haustyp: Mehrfamilienhaus
    Kaufpreis: 299.000,00 EUR
    Zimmer: 50,00
    Wohnfläche ca.: 1.000,00 m²
    Grundstücksfläche ca.: 450,00 m²
    Nutzfläche ca.: 825 m²
    Objektzustand: Renovierungsbedürftig
    Bauphase: Haus in Planung (projektiert)
    Baujahr: 1900


    http://www.immobilienscout24.de/expose/71587789
    http://www.schwartzestrasse6.de/


    Lage: http://www.dafmap.de/d/lhal.html?id=2349&mt=4&zoom=16


  • Die Kippenbergstraße 20/Ecke Täubchenweg ist eingerüstet. Hier wird wohl saniert.


    Hier würde ich eher davon ausgehen, dass es sich nur um Reparaturarbeiten handelt. Das Objekt ist schon vor einigen Jahren niederschwellig saniert worden und nahezu voll bewohnt. Im Erdgeschoß befindet sich der Szeneladen ATARI, der im Mai fünften Geburtstag feierte und dies unter dem Slogan "Bürgerliches Mietverhältnis seit 2008" :lach: : http://bildet-laeden.de/ .


    Lage: http://www.dafmap.de/d/lhal.html?id=2350&mt=4&zoom=16

  • Stötteritz


    Einbiegen in die "Lange Reihe"



    Bei dem Haus Lange Reihe 13 hat die Dolphin Capital GmbH eine Sanierung angekündigt. Ihr wißt ja, wie das so mit diesen Ankündigungen ist. In letzter Zeit scheint die Firma immer mal wieder Häuser an andere Sanierungsfirmen abzugeben.


    http://www.deutsches-architekt…d.php?p=356960#post356960
    Lage: http://www.dafmap.de/d/lhal.html?id=1334&mt=4&zoom=17


    Die Weißestr. 22 wird seit Anfang Mai von der Projekt Partner GmbH u. Co KG saniert:
    http://www.projekt-partner-ser…nde/weissestrasse-22.html
    Lage: http://www.dafmap.de/d/lhal.html?id=1367&mt=4&zoom=17



    Arnoldstr/Ecke Papiermühlstr.




    Papiermühlstr. 26, unglücklicher Fall vulgo Schrottimmobilie:


    Baujahr ca. 1900, Sanierung 2008/2009 abgebrochen. Rohbauzustand, Denkmalschutz, Personenaufzug und Balkonanlage lediglich Planung.


    Bild von 2008 noch voll eingerüstet:
    http://www.baustellenserver.ge…m%FChlstra%DFe+26+Leipzig


    Jetzt werden offenbar nach und nach die bereits verkauften Eigentumswohnungen zwangsversteigert, zuletzt am 14. August 2013 eine 2-Raum-Wohnung im 3. OG (Verkehrswert in €: 5.200,00 €, Amtsgericht Leipzig, Aktenzeichen: 0456 K 0730/ 2012). Das kann noch lange dauern, bis da wieder Handlungsfähigkeit hergestellt ist.





    Papiermühlstraße 28. Das Haus ging bei der Deutschen Grundstücksauktionen AG Ende September 2012 für 70.000 Euro über die Theke. Das taucht sicherlich in absehbarer Zeit an anderer Stelle wieder auf, sei als als Weiterverkauf oder als Sanierungsankündigung.



    frisch sanierte Arnoldstr. 5


    Das Haus steht ohne weitere Erläuterung auf der Website der Firmengruppe Rieß, die auch die Arnoldstraße 24 saniert hat: http://www.denkmalschutzteam.de/projekte.html .



    Nr 9 und 11


    Auch diese beiden Häuser wurden jüngst von der Deutschen Grundstücksauktionen AG versteigert. Die Arnoldstraße 9 im Juni 2011 für 30.000 Euro ( http://www.deutsches-architekt…m/showthread.php?p=316881 , war LWB: http://lwb-immobilienangebote.de/pdf/so_arnold_9.pdf ) und die Arnoldstraße 11/Weiße Straße 12 im Juni 2012 für 74.000 Euro. Was steht denn auf dem Banner, das an dem Eckhaus hängt?



    Das größte Sorgenkind im Viertel liegt sicher an der Holzhäuser Str. 74


    Falls jemand gute Pflegeeltern kennt:


    Kaufpreis: 30.000 € zzgl. 7,14% Provision
    http://www.gsi-le.de/files/Expose_Holzha%CC%88userStr74.pdf

  • ^
    Leipziger Osten Teil 1


    Neustadt-Neuschönefeld


    Das Objekt Rosa-Luxemburg/Ecke Bussestraße (Bussestraße 10) wird wieder nutzbar gemacht. Anscheinend auch hier durch ein Kollektivprojekt, Einzeleigentümer oder Künstler. Auf google Streetview ist das Gebäude noch komplett abgesperrt, mittlerweile wurden zumindest Fenster instand gesetzt und das Gebäude entrümpelt. Die Absperrung ist weg.


    Bussestraße 5a - die Nr. 10 gegenüber ist schon länger saniert und vermietet. Offenbar Einzeleigentümer: http://uni-leipzig.de/~studart…6/07/gusseisernes-objekt/
    Lage: http://www.dafmap.de/d/lhal.html?id=2362&mt=4&zoom=16



    Hermann-Liebmann-Straße 85
    Außergewöhnliche Sanierung vermutlich durch die Eigentümer selbst - lediglich eine Achse des Gebäudes wird vertikal saniert, incl. Balkon, Fenstern, Stuck und Malereien. Mal sehen, wie es dort weitergeht? ...


    nachfolgende bessere Aufnahme vom 4.9.


    Das vergleichsweise alte Gebäude (bereits um 1875 laut Denkmalliste vom Landesamt für Denkmalpflege Sachsen: http://de.wikipedia.org/wiki/L…ustadt-Neusch%C3%B6nefeld ) wird nicht vertikal saniert ;) , sondern das ist lediglich eine Probeachse, um mit der Denkmalpflege und anderen Bauleuten die Gestaltung des gesamtes Hauses besprechen zu können.
    Lage: http://www.dafmap.de/d/lhal.html?id=2365&mt=4&zoom=17


    Volkmarsdorf


    Elisabethstraße 32/Ecke Ludwigstraße

    [/quote]


    http://www.elisabeth32.schaak-immobilien.eu/


    Prognostizierte Nettokaltmiete: 5,80 EUR / m²
    Baubeginn: Ende 2012
    Fertigstellungsgarantie: März 2014



    Eckgebäude Eisenbahnstraße 129, ehemals LWB


    Eine Sanierung lässt auf sich warten.


    Logisch, bei dem Preis, der dafür kürzlich aufgerufen wurde.


  • Leipziger Osten Teil 2


    Ludwigstraße 47
    Deutsche Grundstücksauktionen AG, Juni 2010, 28.500 EUR
    http://www.deutsches-architekt…d.php?p=261833#post261833


    Ludwigstraße 60
    Deutsche Grundstücksauktionen AG, März 2013, 66.000 EUR


    Zur Sanierung und den Mietangeboten: http://www.immobilien-m.info/


    Ludwigstraße 64 - ehemals LWB
    Deutsche Grundstücksauktionen AG, März 2009, 25.000,00 EUR
    http://www.deutsches-architekt…d.php?p=218490#post218490


    Ludwigstraße 75 frisch saniert
    ebenso wie die
    Ludwigstraße 77


    Bilder von innen:
    http://www.immodial.de/7139-2-…pe=ASC&anzahl=1&dsstart=1



    Ludwigstraße 81 Ecke Hermann-Liebmann-Straße
    Sehr einfache Sanierung mit wenig hübschen Fenstern und komplett entstuckter Fassade aus dem Jahr 2011 oder 2012,


    Das ist sogar noch etwas länger her: Juni 2009 - März 2010
    http://www.anesbau.de/sanierun…euser_ludwigstrasse81.htm
    Da das Gebäude kein Denkmal ist, war eine aufwendigere Sprossung der Fenster auch nicht zu erwarten.


    Ludwigstraße 91
    Deutsche Grundstücksauktionen AG, März 2012, 52.000 EUR



    Nachfolgende Gebäude wurden 2013 saniert und sind auf Streetview noch - wie viele Nachbarn - grau und leer.


    Ludwigstraße 95
    Deutsche Grundstücksauktionen AG, Dezember 2012, 92.000 EUR


    Ludwigstraße 97
    Deutsche Grundstücksauktionen AG, März 2012, 60.000 EUR


    Ludwigstraße 103
    Deutsche Grundstücksauktionen AG, Juni 2012, 66.000 EUR


    Ludwigstraße 107
    Deutsche Grundstücksauktionen AG, März 2012, 60.000 EUR


    Ludwigstraße 111
    Deutsche Grundstücksauktionen AG, September 2009, 43.000 EUR


    ....

  • Shakespeare Str. 26

    In anbetracht des Vorzustandes eine sehr erfreuliche Sanierung. Es wäre nur wünschenswert gewesen, wenn der harmonische Dachabschluss im Eckbereich auch in den Straßenfronten fortgeführt worden wäre. Diese vorgezogenen Klötze des Staffelgeschosses stören den Gesamteindruck doch erheblich.

  • Gesehen vor zwei Tagen:


    Interdruck-Gebäude, Rückseite, Blick von der Inselstr. aus


    Solide Angelegenheit mit viel verzinktem Stahl


    Die Baukompanie stammt vom rechtsseitigen Ufer der Oder


    Hauptmannstr. 4
    Winterfest mit Dach und Fenstern, allerdings ohne Baugerüst. Mal sehen, wann die Außenhülle ihre Vollendung erfährt.



    Käthe-Kollwitz-Str. in Bewegung:
    Nr. 50


    Nr. 58


    Nr. 80a


    Nr. 80b


    Nr. 87 (Fassadenauffrischung)


    Historischer Wohntempel an der Ferdinand-Lassalle-Str. 1



    Elsterstr. 35
    Bauvorbereitende Maßnahmen am ehem. Kulturbundhaus


    Elsterstr. 24
    Haus Leipzig, kaum wiederzuerkennen



    Pardon für die Qualität der Aufnahmen; sie wurden in der Dämmerung gemacht.



    - Bilder von mir -