Parks|Wasser|Plätze [Planung&Bau]

  • Waldthausenpark soll umgestaltet werden

    Quelle: https://www.essen.de/meldungen/pressemeldung_1355042.de.html

  • Werden: Brückenneubau zur Brehminsel abgeschlossen

    Die neue Fußgängerbrücke zur Brehminsel konnte planmäßig fertiggestellt werden. Der Zugang auf die rund acht Hektar große Insel in Werden ist nach der Abnahme des neuen Bauwerks wieder möglich.

    Der Zugang zur Brehminsel war im November 2019 gesperrt worden, um die in die Jahre gekommene Holzbrücke aus dem Jahr 1986 abzureißen und den nun freigegebenen Neubau zu errichten.

    Fakten zur neuen Fußgängerbrücke: Die neue Brehmbrücke setzt sich aus zwei rund 13 Tonnen schweren Stahlteilen zusammen. Insgesamt ist die Brücke 25,6 Meter lang und 2,95 Meter breit und für eine Maximalbelastung von 12 Tonnen ausgelegt. Die Geländerhöhe wurde zudem angepasst und von etwa einem Meter auf circa 1,3 Meter erhöht.

    Kosten: Die vormals veranschlagten Kosten von 455.000 Euro haben sich nach Abschluss der Arbeiten auf insgesamt 610.000 Euro erhöht.

    Offizielle Einweihung: Die offizielle Eröffnung und Einweihung der neuen Brehmbrücke findet am 27. März, um 15:30 Uhr, am Brückenbauwerk statt.

    Quelle: https://www.essen.de/meldungen/pressemeldung_1362385.de.html

  • Altenessen-Süd: Spindelmannpark soll umgestaltet werden

    yuywzovq.jpg

    Quelle: https://www.essen.de/meldungen/pressemeldung_1361803.de.html | (C) Stadt Essen


    Quelle: https://www.essen.de/meldungen/pressemeldung_1361803.de.html

  • Altenessen: Umgestaltung des Kaiser-Wilhelm-Parks

    Quelle: https://www.essen.de/meldungen/pressemeldung_1375995.de.html

  • Die in #102 angezeigte fertiggestellte kleine neue Fußgängerbrücke zur Brehminsel in Essen-Werden sieht dann heute so aus. Fotos vom 11.9.20:


    Kleine Bergauf-Strecke für die Jogger zur Insel:

    20200911_142152qlj6s.jpg


    Aus der Ferne, heller massiver Beton, eigentlich reichen zwei stabile Fundamente an den Ufern als Auflager würde man meinen:

    20200911_2015035bju0.jpg


    Warum hier nicht naturnah mit Holz als Unterbau gearbeitet wurde..:

    20200911_142047khkya.jpg


    Fotos von mir

  • Neues 'Tor zum Baldeneysee'


    Der hier; Parks|Wasser|Plätze [Planung&Bau] angekündigte Planungswettbewerb der Stadt Essen für die Umgestaltung des Regattabereichs am Baldeneysee, im letzten September durchgeführt, muss einen neuen Anlauf nehmen. Ursprünglich sollten die Arbeiten schon dieses Jahr beginnen. Die Jury vermisste letztendlich ein überzeugendes Gesamtkonzept der Planungsbüros und vergab keinen ersten Preis. Die Aufforderung an die Planer die Arbeiten nachzubessern wurde aus rechtlichen Gründen nicht nachgegangen, auch um Regressansprüche aus dem Weg zu gehen, und somit muss alles noch einmal neu von vorne beginnen.

    Quelle: https://www.waz.de/staedte/ess…deneysee-id229594932.html


    Hier dann der aktuelle Stand des Regattabereichs am Baldeneysee am Sonntag, 11.10.2020:

    20201011_160238smk83.jpg



    20201011_160518fijy9.jpg



    20201011_160740g1j3i.jpg



    20201011_160734dokuo.jpg


    Fotos von mir

  • Willy-Brandt-Platz am Essener HBF soll schöner werden


    Der Schandfleck Willy-Brand-Platz gegenüber vom Essener Hauptbahnhof soll umgestaltet und verschönert werden.

    Dazu will sich die Stadt mit den Anlieger:innen absprechen und dann entscheiden wie der Platz attraktiver gestaltet werden kann.

    Zuerst kommt allerdings das Karstadt-Kaufhof-Haus dran das auch modernisiert werden soll. Im Inneren laufen bereits seit Ende letzten Jahres Abbrucharbeiten, es wird die alte Haustechnik entfernt. Richtig losgehen soll es mit dem Gebäude erst im Herbst, dann werden auch die Außenarbeiten starten die ca. zwei Jahre andauern dürften. U.a. ist im Erdgeschoss ein Cafe mit Außengastronomie geplant, wobei hier noch nicht feststeht wie das baulich zu bewerkstelligen ist, da ein starker Durchzug am Platz herrscht.

    Der zweite große Player am Platz das seit einem Jahr geschlossene Select Hotel will im März wieder Zimmer anbieten, sicher ist das aber auch noch nicht. Hier hofft das Hotel das die Corona-Zahlen heruntergehen und die Einschränkungen gelockert werden.


    Quelle: Essen: Schandfleck Willy-Brandt-Platz soll schöner werden - Radio Essen

  • Der Waldhausenpark


    Der Umbau und die Neugestaltung des Waldhausenparks steht unmittelbar vor dem Start und soll bis zum Herbst des Jahres abgeschlossen sein.


    Die Neugliederung des Parks, aufgeteilt für Alt und Jung, soll einen neuen Spielplatz mit Schaukel, Rutsche und Kletterfelsen sowie einen eingezäunten Bolzplatz und eine Anlage für Skater erhalten.


    Wege und Treppen werden erneuert, Sträucher neu angepflanzt und Terrassenanlagen neu angelegt.


    Mülleimer sollen dazu beitragen, dass der Park sauber gehalten werden kann.


    Die Gesamtkosten für dieses Refreshing belaufen sich auf geschätzte 450:000 €, die zu 100 % aus Mitteln der EU finanziert werden.


    Kucks Du--> https://www.radioessen.de/arti…hoener-werden-864413.html


    Glück Auf

  • Kaiser-Wilhelm-Park



    Etwa seit Mitte Januar laufen die Umgestaltungsarbeiten des Kaiser-Wilhelm-Parks in Altenessen.


    Der rund 10 ha große Park soll bis Mitte des Jahres für ein Gesamtinvest von rund 600.000 € umgestaltet werden.


    Die Finanzierung erfolgt aus Mitteln des Stadtteilprojekts Altenessen-Süd/Nordviertel und wird unter Einsatz von Mitteln aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) sowie unter Einsatz von Landes- und Bundesmitteln aus dem Förderprogramm “Sozialer Zusammenhalt – Zusammenleben im Quartier gemeinsam gestalten”.


    Die Minigolfanlage wird zurückgebaut, der alte Tunnel unter den Bahngleisen abgerissen.


    Der alte Tunnel


    Bildquelle: WAZ


    Kuckst Du--> https://lokalklick.eu/2021/01/…t-in-der-kommenden-woche/


    Kuckst Du noch einmal--> https://www.waz.de/staedte/ess…lm-parks-id229221604.html


    Glück Auf

  • ^^ Der Tunnel wird übrigens nicht einfach dicht gemacht, sondern der nicht mehr verwendete Bahndamm wird an dieser Stelle abgetragen, sodass eine sehr viel breitere Wegeverbindung entsteht. Nur um Missverständnissen vorzubeugen.

  • Waldhausenpark Essen - Umgestaltung


    Das Terrain des kleinen Taschenparks ist eingezäunt, die Arbeiten haben begonnen, die alten Treppen, Wege und Sträucher werden entfernt. Nochmals ein schneller Blick für die Dokumentation aufs Alte und heute:


    20210224_173839yak7h.jpg



    20210224_173906q1jyn.jpg



    20210224_173959nqj6g.jpg



    20210224_174449jpjvg.jpg

    Alle Fotos: hanbrohat

  • ^ Dazu ein Blick auf einen überarbeiteten Lageplan der Architekten. Es wird auf jeden Fall einiges an Aufenthaltsqualität geboten:


    waldthausenpark_essen_Planung

    © Planergruppe Oberhausen, Heinickestraße 44-48, 45128 Essen

  • Elisenpatz im Ostviertel

    Der Elisenplatz im Ostviertel ist ein kleiner Park, der nun eine Frischzellenkur erhalten soll.


    Analog der Finanzierung für das Refreshing des Wahldhausenparks werden auch hier die Mittel vom Land NRW, vom Bund und von der EU bereitgestellt.


    Für insgesamt 550.000 € werden neue Wege angelegt, neue Sitzbänke und eine Tischtennisplatte aufgestellt, entstehen eine Boule-Anlage und ein Basketballfeld sowie ein Spielbereich für Kleinkinder.


    Die Arbeiten sollen bis zum Herbst 2021 abgeschlossen sein.


    Quelle: https://www.radioessen.de/arti…-verschoenert-881092.html


    Glück Auf

  • Was Plätze betrifft kann man getrost auch Hans Blosseys Luftaufnahmen immer wieder gerne heranziehen und darauf zurückgreifen, und so den Gesamteindruck noch stärker herausstreichen. Unten in Form von Bildlinks der Berliner Platz aus 300m Höhe von ihm im Febr. 2021 fotografiert:


    Bildlink 1; Bildlink 2; Bildlink 3;

  • Gestaltung des Ehrenzeller Platzes in Essen-Altendorf

  • Essen-Nordpark - Ein Blick hinein


    Nachdem die Umgestaltung des Nordpark im Essener Stadtteil Altenessen-Süd schon im März 2017 größtenteils abgeschlossen war mal ein Blick auf das Angebot und den Zustand für die kleinen Besucher von heute, bei dem ein schicker Bolzplatz natürlich im Pott nicht fehlen darf.

    Nebenan läuft z.Zt. ja die Baustelle mit der Tieflegung des Abwasserkanals der Berne im Zuge des Emscher-Umbaus. Diese Maßnahme wird auch dem gut besuchten Park für ein sauberes Quartier in nächster Zeit weiterhelfen:

    20210403_1537430ikof.jpg



    20210403_154020hoj0f.jpg



    20210403_153736mmj16.jpg



    20210403_153721e2j0h.jpg

    Alle Fotos: hanbrohat und unter Berücksichtigung des Urheberrechts gemeinfrei