InO | WestfalenTower | 86m [realisiert 07/2010]

  • Bin gestern an der Baustelle vorbeigefahren. Der Komplex wirkt leider viel wuchtiger und schwerer als auf der Animation. Ich glaube etwas größere Fenster hätten den Gebäuden besser gestanden...

  • @ Dr. Rotkohl

    Ich bin ja auch kein Fan der Fenster, bezüglich der "schweren Wirkung" müssen wir aber noch ein paar Wochen abwarten. Das HH an sich sieht noch ein bisschen pummelig aus, aber es wird noch um über 1/3 anwachsen (7 Etagen + Attika), zudem kommen ja noch die Gerüste ab, dadurch wird der WT einige Meter an "Hüftspeck" verlieren. Daher bin ich recht zuversichtlich, dass, von den Fenstern mal abgesehen, der Komplex "elegant" wirken wird. Bereits heute ergeben sich übrigens schon interessante neue Perspektiven: Selbst von Dortmund Lanstrop/Grevel aus, ist der Rohbau schon gut zu erkennen.

  • Heute lief auf Radio 91.2 ein Interview mit dem Projektleiter des Westfalentowers. Kurz zusammengefasst: Arbeiten sind voll im Plan. Interessant: Der Projektleiter sprach von einer Höhe von 96 Metern, also einigen Metern mehr als hier gemutmaßt. Allerdings sind die Infos ohne Gewähr... hab nur beiläufig hingehört ;)

  • PhilDo

    Da sind sie wieder: Diese ominösen 95/96 Meter! Ich habe ja auch schon davon gehört, leider ist der dazugehörige Beitrag wech. Kleiner Tipp: Google(t) mal "Westfalentower 96 Meter"!:D P.S. Ich bin trotzdem ein bisserl skeptisch.

  • 96 Meter?

    Radio 91.2 hat folgende Aussage von Dirk Migas (Projektleiter) online veröffentlicht: "Mit einer geplanten Höhe von rund 96 Metern werde der Tower zu den höchsten Gebäuden der Stadt zählen", siehe hier. - Ein Direktlink zur Seite war nicht möglich, hab' deshalb den Artikel/Beitrag kopiert. - Hier, noch ein aktueller "Snapshot" des WT.

  • Bilder

    Hier mal zwei Bilder aus einer etwas "anderen Perspektive". Ich habe diese Fotos vom Höchsten aus geschossen. Wie bereits erwähnt liegt der Westfalentower wesentlich höher als die Hochhäser in der City - dementsprechend wuchtig und hoch erscheint er auch auf folgenden Fotos:





    Quelle: Meine Bilder

  • 15/08/2009


    Quelle: DarthHito



    Quelle: Mein Bild



    Quelle: Mein Bild



    Quelle: Mein Bild



    Quelle: Mein Bild



    Quelle: Mein Bild



    Quelle: Mein Bild



    Quelle: Mein Bild



    Quelle: Mein Bild



    Quelle: Mein Bild



    Quelle: Mein Bild



    Quelle: Mein Bild



    Quelle: Mein Bild

  • 29/08/2009


    Quelle: DarthHito



    Quelle: Mein Bild



    Quelle: Mein Bild



    Quelle: Mein Bild



    Quelle: Mein Bild



    Quelle: Mein Bild



    Quelle: Mein Bild



    Quelle: Mein Bild

  • 13/09/2009

    Das 19. Stockwerk (Rohbau) ist fertig gestellt. Es folgen noch drei + die etwa ein Stockwerk hohe Attika. Verläuft alles wie bisher, wird Mitte November Richtfest gefeiert. Hier, ein Luftbild vom 31. August (noch mit 18 Stockwerken).



    Quelle: DarthHito



    Quelle: Mein Bild



    Quelle: Mein Bild



    Quelle: Mein Bild



    Quelle: Mein Bild



    Quelle: Mein Bild



    Quelle: Mein Bild



    Quelle: Mein Bild

  • Auf der Fahrt nach Unna konnte ich meine Familie davon überzeugen, am Westfalentower ein Fotostopp einzulegen. Hier nun einige aktuelle Bilder von gestern!



    Eine Rückverankerung bei Kran wurde gelöst!


    „Hinterhofatmosphäre“

    Freundliebwerbung

    Blick vom Westfalendamm


    Ein letzter Blick!

    So….nach langer Zeit konnte ich auch mal wieder etwas zum Baufortschritt beitragen… Bis zum nächsten Mal!

  • 10/10/2009

    Der WT hat die 21. Etage erreicht. Die Sandsteinfassade des Towers reicht in etwa auf Höhe des 15/16 Stockwerks. Beim hinteren Sockelgebäude begannen die Arbeiten an der Fassade erst vor kurzem. Sollte alles wie bisher verlaufen ist in ca. einem Monat die Endhöhe des HH erreicht (ein Stockwerk + Attika). - Alles in Allem macht der Komplex schon einen recht wuchtigen Eindruck. Ist das Gerüst aber erst einmal abgebaut, wird der WestfalenTower hoffentlich ein bisserl filigraner daherkommen. –



    Quelle: DarthHito



    Quelle: Mein Bild



    Quelle: Mein Bild



    Quelle: Mein Bild



    Quelle: Mein Bild



    Quelle: Mein Bild

  • Foyer, 10/10/2009

    Vom Westfalendamm aus, ist das Foyer schon jetzt recht ansprechend: Die Verschalungen und Stützpfeiler sind nicht mehr von Nöten, und der Haupteingang erhielt eine Verglasung. Der "Bereich Semerteichstraße" wird dagegen offen gestaltet, siehe auch hier.



    Quelle: Mein Bild



    Quelle: Mein Bild



    Quelle: Mein Bild