Rüttenscheid [Bauprojekte & Stadtteilplanung]

  • Die Bauarbeiten für die Rü62 liegen voll im Zeitplan

    PM: "Die Abbrucharbeiten an der ehemaligen Hertie-Immobilie am Rüttenscheider Stern sowie dem angrenzenden Parkhaus an der Bertoldstraße sind mittlerweile fast abgeschlossen. Im Bereich der Rüttenscheider Straße wurde bereits der erste Teil der Bodenplatte für den Neubau gegossen. Parallel dazu wird in den kommenden 3 - 4 Wochen der restliche Bauschutt vom Baufeld abtransportiert und die gesamte Baugrube ausgehoben. Bis Ende Oktober wird die gesamte Bodenplatte fertiggestellt sein. Im Anschluss daran folgt die weitere Errichtung des Rohbaus. Voraussichtlich im Mai 2012 starten die Bauarbeiten für das Parkhaus an der Bertoldstraße. Die Eröffnung der gesamten Immobilie sowie des neuen Parkhauses mit ca. 250 Stellplätzen ist für das letzte Quartal 2012 geplant. Die Ausführung der Bauarbeiten läuft über die Freundlieb Bauunternehmung GmbH aus Dortmund."
    Quelle: Kölbl Kruse

  • Der nächste Turmdrehkran wurde aufgebaut-- hier einige Eindrücke!



    ziemlich hoher Turm, damit der Kran über das Wohnhaus schwenken kann!

    eine Kabine kommt vorbei geschwebt.



    fast fertig

    kompletter Liebherr EC-H 280 Kran


    und noch einige Bilder vom Abrüsten des Mobilkranes:



    Der nächste Kran lässt grüßen!
    ein neuer Liebherr Fundament Anker

  • Rüttenscheider Höfe 2

    Die Sparda-Bank-West Tochter Viantis baut derzeit zwischen Hertha-, Josephinen- und Ursulastraße die Rüttenscheider Höfe mit 41 Neubauwohnungen. Die Nachfrage überstieg das Angebot um ein Vielfaches, sodass die Wohnungen nie offiziell vermarktet werden mussten.


    Nun hat sich Viantis das Grundstück am östlichen Ende der Hertastraße gesichert, und plant dieses mit einem ähnlichen Konzept zu entwickeln. Der dazugehörige Bebauungsplanentwurf wurde bereits am 21. Juli 2011 im Rat der Stadt Essen beschlossen.


    Satellitenbild auf Google Maps. A) Rüttenscheider Höfe, B) Zweites Viantis Projekt


    Quelle: http://mipim.iz.de/112912/nachfrageboom-in-ruettenscheid

  • Wegen des Winterwetters ruhen die Bauaktivitäten-- hier einmal der aktuelle Stand!


    Der Baukörper ist schon ganz schön in die Höhe gewachsen!

  • Und hier der aktuelle Baufortschritt!



    Die Endhöhe ist fast erreicht:

    Es wird mit Fertigteilen gearbeitet:

    Die Baucontainer sind verschwunden-- in Kürze beginnt an der Alfredstraße der Parkhausbau!

  • Rue 62

    Ich habe heute ein neues Foto gemacht - das wäre wohl der komplette Rohbau:





    Als eine der wenigen Straßen im Ruhrgebiet versprüht die Rüttenscheider Straße den Charme der Eleganz und der großen Welt - was durch diese Investition verstärkt wird.

  • Rü 62

    An der Alfredstraße geht der Parkhausbau bald los. Die " Sauberkeitsschicht" lässt sich schon erkennen und Kran 2 ist von der Rüttenscheider Straße umgezogen!



  • RÜ 62

    Wie Kölbl Kurse am 07.05.2012 per Pressemitteilung verkündet, ist der Rohbau fertig und der Innenausbau beginnt. Prinzali hat ja bereits mit Bildern den Baubeginn des Parkhauses mit 270 Stellplätzen gezeigt, über den nun auch Kölbl Kurse berichtet.

  • 28.07.2012

    Heute habe ich die Baustelle von Rü 62 fotografiert - derzeit wird die Fassade mit Naturstein belegt:





    Ebenfalls habe ich die Baustelle am Rüttenscheider Platz fotografiert - es wird an Fundamenten gearbeitet:





    Man braucht nicht viel, um etwas originelles zu schaffen - diese witzige Konstruktion habe ich auf dem Dach eines Kioskes auf dem Rüttenscheider Platz fotografiert:



  • Stadtresidenz Rüttenscheider Hof

    Wenn man bedenkt, dass hier schon fast seit 1 Jahr (inkl. Abriss) gewerkelt wird, geht es hier es echt langsam voran.

  • Rü 62

    Die Kräne sind verschwunden und die Fassade kommt auch langsam zum Vorschein.


    Hinterhofansichten-- ich hoffe, dass sich hier noch etwas tut.

    An der Alfredstraße erkennt man schon erste Strukturen des neuen Parkhauses.