Messestadt Riem (10.000 WE) [im Bau]

  • Ein Panorama-Foto vom großen Vorplatz des BCR kann ich zwecks aktuellem Überblick spendieren. Nach Beendigung der Bauarbeiten soll der Vorplatz mit dem Streetball-Feld und den beiden Tischtennis-Platten öffentlich zugänglich werden.



    Das Foto habe ich letzten Freitag gemacht.

  • Die Rathaus Umschau vom 10. April meldet zur Öffentlichkeitsbeteiligung zum 5. Bauabschnitt:

    Am Mittwoch, 24. April, um 18.30 Uhr findet in der Kulturetage in den Riem-Arcaden, Erika-Cremer-Straße 8, eine öffentliche Erörterungsveranstaltung statt. Von Montag, 15. April, bis einschließlich Mittwoch, 15. Mai, liegen am gleichen Ort die Planungsunterlagen im Rahmen der frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit aus.


    https://ru.muenchen.de/2024/70…chkeitsbeteiligung-112174


  • Bildungscampus Riem - Update vom 25.04.2024


    Nachdem auch der Bilder-Hoster abload.de zum 30.06.2024 seinen Betrieb einstellen wird, werden auch meine letzten Fotos vom BCR-Bau aus 2023 hier im Forum bald nicht mehr zu sehen sein. So nehme ich nun den Hoster imgbb.com, um nach längerer Zeit ein fotgrafisches Update vom BCR-Bau zu geben.


    Anfang April begann der Betrieb der MVHS-Ost im 2. Stock des "Mensa-Gebäudes" an der Paul-Wassermann-Straße. Draußen an der Fassade und drinnen in den Mensa-Räumen selbst laufen derweil noch die letzten Bauarbeiten. Das 2. Foto zeigt den "Unterrichtsraum 4 - Werken" der MVHS.



    Wasser Marsch hieß es im März in der Schwimmhalle. Nur ein paar kleinere Restarbeiten stehen der Inbetriebnahme noch im Wege.



    Auch bei der Landschaftsarchitektur hat sich einiges rund um den Sportpark getan. Vor allem der Weg und der Senkgarten entlang der denkmalsgeschützten Flughafentribüne nähert sich der Fertigstellung. Damit wird die öffentliche Nutzung des Weges hin zum Kopfbau nicht mehr allzu lange auf sich warten lassen.



    Um den BCR-Vorplatz sind die Bauzäune entfernt worden. Somit steht der im BPlan angekündigten öffentlichen Nutzung der Fläche nichts mehr im Wege. Lediglich das Mensa-Gebäude ist noch durch einen Bauzaun abgetrennt.



    Aud den Dächern der Lernhäuser wird neben der Dachbegrünung auch Photovoltaik installiert. Und wenn man schon einmal oben ist, schaut man auch in die Ferne. Zwar gab es keine Alpen zu sehen. Doch die drohenden Regenwolken über dem Werksviertel, die sich Minuten später mit Hagel entleerten, waren auch sehenswert. Gleiches gilt für das Neuperlach-Panorama.



    Die Fotos habe ich am 25.04. und 09.04. gemacht. Die Großansicht wird empfohlen (solange es den Foto-Hoster noch gibt). 😉

  • Sehr schönes Update :thumbup: Mir war gar nicht bewusst, dass auch der Bereich entlang der Tribüne aufgewertet wird.


    Angesichts der Abschaltung von abload.de bin ich gerade sehr froh, alle meine Bilder seit Jahren über imbb hochzuladen. Ich hoffe, die haben nicht auch vor, ihre Server in absehbarer Zeit vom Netz zu nehmen :)

  • ^

    Bei Interesse findet man zur Ausgestaltung der öffentlichen Grünanlage am neuen Sportpark detaillierte Informationen in der Beschlussvorlage vom 24.02.2022: https://www.muenchen-transparent.de/antraege/6970738


    Noch sind der neu angelegte Hochweg entlang der Tribüne hin zum Kopfbau und die neue Querverbindung südlich des Sportparks zur Straße Am Mitterfeld mit Bauzäunen abgesperrt. Ich gebe hier gern Bescheid, sobald die Öffnung erfolgt ist. In Verbindung mit einer Radltour in den Riemer Park sollte man sich die Leistung der Landschaftsarchitekten und Gartenbauer schon mal anschauen.

  • Öffnung der öffentlichen Grünflächen am Sportpark der Messestadt Riem


    Heute gibt es ein Update für alle an Landschaftsarchitektur interessierten Forenten. Nach rund 14 Monaten Bauzeit fallen nun die Bauzäune um die neu angelegte Grünfläche am Sportpark. Der Weg entlang der unter Denkmalschutz stehenden alten Flughafentribüne und der Querweg zur Straße Am Mitterfeld werden für die Nutzung geöffnet. Siehe Pressemeldung der MRG GmbH: https://www.mrg-gmbh.de/aktuel…rnah-vielseitig-einladend


    Es wird noch eine Weile dauern, bis die noch frisch gefrästen Flächen sich in blühende Magerwiesen verwandelt haben.


    Die Umgestaltung vom nördlichen Ende der Flughafentribüne wird voraussichtlich im 4. Quartal erfolgen. Bis dahin bleiben dort noch einige Bauzäune stehen.





    Die Fotos habe ich am 24. u. 26. Juni gemacht.