HafenCity II [März 2007-April 2008]

  • HafenCity II [März 2007-April 2008]

    HafenCity Teil II




    Der Dauerbrenner geht nun in Runde 2. Nach 1000 Beiträgen und mindestens genau so vielen Bildern wurde das auch mal Zeit.



    ________________
    Fakten:
    Baubeginn: 2001 - ~2025
    Größe: 155 Hektar
    davon Wasserflächen: 1/3
    Landflächen: 2/3
    Parkanlagen: 5,8 Hektar öffentliche Parkanlagen
    Promenaden und Plätze: 11 Hektar Promenaden und Plätze
    Wohnungen: 5500 (ca. 20 000 Bewohner)
    Arbeitsplätze: 40.000 Arbeitsplätze
    Investitionskosten: Rund 5 Milliarden Euro Investitionskosten
    Verkehrsanbindung: Neue U-Bahnlinie U4 ab 2011
    Lage: Südlich der Landungsbrücken im alten Hafen. Auf dem Sandtorkai, Dalmankai,großem Grasbrook, kleinem Grasbrook, Strandkai, Magdeburger Hafen, Brooktorkai, Kaiserkai und auf dem Überseequartier
    Entfernungen: -zum Rathaus: 800 m
    - zum Hauptbahnhof: 1.100 m
    - zum Flughafen: 9.500


    Geschossfläche: 1,8 Mio.qm


    Ausdehnung: 3.300 Meter (Ost-West)
    1.000 Meter (Nord-Süd)


    Austellung:


    Im alten Kesselhaus in der Speicherstadt (Am Sandtorkai 30) wurde ein Ausstellungs- und Dokumentations-Center zur HafenCity eingerichtet.


    Ein Modell im Maßstab 1:500 informiert interaktiv über den jeweils aktuellen Planungsstand. An sogenannten Wissensstationen erhält der Besucher audio-visuelle Informationen über die Hafen-City, aber auch über andere Themen, wie die Geschichte großer Hafenstädte oder Hochwasserschutz. Außerdem sind Modelle und Fotos berühmter Schiffe ausgestellt.
    _______


    Freue mich wieder auf zahlreiche Beiträge, Berichte, Fototouren und Meinungen rund um das größte europäische Bauprojekt!

    --> zum ersten Teil

  • Hat jemand von euch aktuelle Bilder aus der Hafencity, die er hier bereitstellen könnte?


    Würde mich über ein Update freuen. Besonders gestern und heute, war und ist sehr gutes Wetter zum Fotos machen!

  • Bin bei der Fotocommunity Dauergast, aber danke.


    War dar heute selbst und bin einfach nur begeistert. Was für eine Atmosphäre dort schon momentan ist und sein wird.


    Marco-Polo-Terrassen sind einfach nur genial, und eröffnen einem von da aus, ungewöhnliche Perspektiven. Auch viele Touris und Hamburger geniessen mittlerweile schon den Trip in die Hafencity, obwohl noch nicht mal 1/5 fertig ist. :D

  • Hast du denn Bilder mitgebracht?


    Ist der Glasbau des Tamm-Museums eigentlich noch derart geplant. Finde das mittlerweile gar nicht mehr wünschenswert, denn der Fleetblick könnte mit der mäandrierenden GMP-Bebauung und den Stegen ganz nett zu werden. Der Glaskubus würde nur den Blick von der Osakaallee (Ganz nebenbei, dort wird es, anders als der Name suggeriert, keine Allee geben) oder auch "bei St. Annen" auf den schicken Anbau verdecken.



    Ach übrigens. Die Karten und Pläne von hafencity.com wurden auf den Stand von März 2007 gebracht.

  • Hab immernoch keine Kamera sodass ich leider immer gezwungen bin, ohne hier wieder zu kommen. Aber war echt beeindruckt.


    Ich persönlich hoffe das der Glaskubus noch kommt, da er mit dem überdimensoinalen Schiffsmodell, sehr attraktiv wird.


    Das vorletzte Bild im Post #920 beim Lohseplatz ---> ist es möglich, das es vielleicht das Gebäude ist, wo das Automobilmuseum (Sportwagen & Oldies), wie in Berlin etabliert, Platz finden soll????

  • was passiert eigentlich am fuße des htc-turms? das ist nun schon seit ner ewigkeit aufgerissen ohne dass man irgendwen daran arbeiten sieht...:confused:

  • Hier kann man ersehen, wo bis zum September 2007 alles zu bauen angefangen werden soll.


    über 20 neue Baustellen bis September!


    http://www.hafencity.de/upload…ene_16_Massnahmen_PDF.pdf



    Elbphilharmonie BF 24
    http:// http://www.hafencity.de/upload/images/Content/projekte/z_de_projekte_1_elbphilharmonie725x300.jpg


    BF 22
    http://www.hafencity.com/uploa…ekte_33_dalmannkai_22.jpg


    BF 23
    http://www.hafencity.de/upload…dalmannkai_23_500x300.jpg


    BF 9
    http://www.hafencity.de/upload…_dalmannkai_9_500x300.jpg


    BF 10
    http://www.hafencity.de/upload…projekte_31_Dalmann10.jpg


    BF 11
    http://www.hafencity.de/upload…dalmannkai_11_500x300.jpg


    BF 12
    http://www.hafencity.de/upload…ekte_38_dal12_500x375.jpg


    BF 13
    http://www.hafencity.de/upload…dalmannkai_14_500x300.jpg


    BF 14
    http://www.hafencity.de/upload…_27_neues_dmk_300x500.jpg


    Deutschlandzentrale Unilever BF 41
    http:// http://www.hafencity.de/upload/images/Content/projekte/z_de_projekte_53_unilever500x300.jpg


    BF 23
    http://www.hafencity.de/upload…ekte_22_amango500x300.jpg


    HAMBURG-AMERICA-CENTER BF 26
    http://www.hafencity.de/upload…_HACpraesentation_500.jpg


    34/1
    http://www.hafencity.de/upload…e/z_de_projekte_56_uesq_1


    34/2
    http://www.hafencity.de/upload…e/z_de_projekte_57_uesq_2


    34/3
    http://www.hafencity.de/upload…/z_de_projekte_58_uesq_3_


    34/4
    http://www.hafencity.de/upload…e/z_de_projekte_59_uesq_4


    Germanischer Lloyd AG/Quantum Immobilien AG BF 34&35&36&37


    http:// http://www.hafencity.de/upload/images/Content/projekte/z_de_projekte_46_brooktorkai_3435gmp500x300.jpg
    http:// http://www.hafencity.de/upload/images/Content/projekte/z_de_projekte_45_brooktorkai_36jsp500x300.jpg
    http:// http://www.hafencity.de/upload/images/Content/projekte/z_de_projekte_44_brooktorkai_37cit500x300.jpg


    BF 29 Grundschule am Sandtorpark
    „Kein Bild“

  • Muss da Micro widersprechen, was das angeht.
    Nur um dich besser zu verstehen. Welche Gebäude meinst du denn? Lediglich die Wasserkante scheint ansehnlich zu werden, sowie dieses "Tor" am Nordende. Aber auch dort waren die klassische, alternative Entwurf stimmiger.


    Die meinte ich wohl unter anderem. Wohltuend ist auch, dass im Überseequartier wohl mehrere Gebäude von international bekannten Architekten zu sehen sein werden, was ja ansonsten in Hamburg eher eine Seltenheit ist.

  • Nu und? Wenn die Gebäude dann zum Großteil Durchschnittsware sind?
    Der KSP (meinetwegen auch internationale Architekten, unter den Voraussetzungen ist das aber auch BRT) Entwurf ist rein optisch unteres Mittelmaß. Da kann die Raumaufteilung noch so grandios durchdacht sein. Der Besucher des Überseequartieres wird da herzlich wenig von haben.
    Ebenso verhält es sich mit diesem Londoner Erguss. Erinnert an Teile des Potsdamer Plates in Richtung Philharmonie. Das fand ich dort schon zum weggehen.


    Könnte lediglich dem Bolles + Wilson Turm (sofern die Fassade gelingt) und den Bauten von Erick van Egeraat architects etwas abgewinnen. Tolle Ausbeute bei 14 Quartieren.


    PS: Riesige Liste Waxo, danke.

  • Mal ne dumme Frage: Wird es eigentlich für die Wohnbebauung auch ein Nahversorgungszentrum geben, sprich genug Supermärkte und Läden? Nicht nur ein Rewe neben einem Bäcker und Blumenhändler? Ich habe noch keine Fläche gesehen, die wie der Standard-Lidl/-Aldi aussieht.


    Man braucht ja die zum Leben notwendigen Sachen, und es ist umso besser, je näher man sie hat. Nicht nur EKZs, wo man zwar toll Kleidung kaufen kann, sondern auch was anständiges günstiges zu Essen bekommt.

  • Gute Frage: Eine interessante Möglichkeit wäre es, diese Märkte unter die Erde zu verlegen, da ich mir ganz ehrlich keinen Standardlidl, bzw. Standardaldi in der Hafencity wünsche. Dadrüber könnte man dann noch ein schönes Gebäude bauen und man müsste die hässlichen Zweckbauten nicht sehen. Einen Fahrstuhl, mit dem die Waren nach unten gebracht werden und je eine Rolltreppe/Treppe/Aufzug, mit dem die Kunden nach drinnen und auch wieder raus kommen. Rein von der Umsetzung würde so ein Markt dann nicht mehr viel PLatz wegnehmen, vorrausgesetzt, die meisten kommen mit zu Fuß, ansonsten müsste man noch ein unter-/oberirdisches Parkhaus daneben setzen. :)

  • Schöne Idee. Zumal man in den Supermärkten eh keine Fenster braucht.


    Wobei ich denke, dass Aldi/Lidl/Penny gar nicht wirklich da hin müssten, da das Klientel eh besserverdienend ist.

  • Ja so ein unterirdischer Supermarkt wäre nett. Kenn so einen in Amsterdam, unterm Park. Allerdings kann man doch einen Supermarkt auch irgendwo im EG unterbringen, müsste doch irgendwo mit eingeplant sein. Selbst die Besserverdiener werden nicht ganz ohne einen normalen Supermarkt auskommen...

  • Schöne Idee. Zumal man in den Supermärkten eh keine Fenster braucht.


    Wobei ich denke, dass Aldi/Lidl/Penny gar nicht wirklich da hin müssten, da das Klientel eh besserverdienend ist.


    also was hat denn bitte der persönliche geldbeutel mit den supermärkten zu tun??? :D ich glaube nichts ... mein onkel z.b. ist auch sch...reich und kauft NUR bei aldi ein -naja vielleicht erklärt das den reichtum! :D hehe
    aaaber es sollen ja auch familien in die hafencity ziehen -also benötigt man auch günstige märkte! die idee unter der erde ist klasse!

  • Haha, eben habe ich noch gedacht, ob ich das genauer erklären soll, weil ich so eine Antwort schon erwartet habe, aber ich war zu faul ;)


    Ich meine nicht damit, dass ein wohlhabender Mensch nicht bei einem Billig-Supermarkt einkauft, sondern, dass es nicht unbedingt nötig ist.
    Er ist sozusagen nicht "lebenswichtig" (im Gegensatz zu einer "ärmeren" Gegend). Dennoch kann er natürlich genutzt werden, so ist es ja nicht.
    Aber er bietet absolut nicht das, was ein schicker Hamburger gern in seiner Küche kocht ;) (Ich kenne die Zielgruppe recht gut und wie ihr wisst, ist Kochen momentan sehr hipp.) Die Billig-Märkte werden dann eher für den alltäglichen Bedarf an Milch, Aufschnitt usw. genutzt.
    Ich denke, dass kleine Läden wie kleine Boutiquen mit ausgewählter Mode und Accessoires, Effenberger (Bio-Bäcker), Obst- und Gemüsemänner, Douglas, Weinhändler, Feinkost-Johnny, Frischfisch-Knut usw. dort sehr gut ankommen werden. Eher die Lädchen, die es auch am Eppendorfer Baum gibt. Klein aber fein. Mit guter Beratung und gutem Service (Lieferdienst z.B.)
    Sowas entwickelt sich natürlich mit der Zeit.

  • Leute sind reich, weil sie geizig sein können und so gesehen, kaufen sie heutzutage auch bei Aldi.
    Idealerweise würde ich sagen, so ein Allday-Futter-Kaufhaus sollte im Underground der U-Bahnstationen sein. Das bietet sich doch an, oder nicht?
    Ja, ja, Guckfenster mit Fischen für die Spielstube ... wäre schon nett, oder die Schiffsbugs..