Schwedler-Carré (mit "Great East")

  • Leo Burnett 22/04/2011

    Update von der Leo Burnett Baustelle am 22/04/2011:


    4 von 7 Etagen sind größtenteils fertiggestellt.
    (Der kleine gelbe Kran im Bild arbeitet dem großen roten Kollegen zu.)




    Alle Bildrechte liegen bei mir!

  • Leo Burnett 25/05/2011

    Ein kleines Update:
    - Man nähert sich der Endhöhe, hierzu ein Foto als Ensemble mit Publicis und Starcom
    - Oben wird gebaut
    - dazwischen werden Fenster eingesetzt
    - und unten beginnt man, die Fassade zu verkleiden, siehe Detailfoto.




    Alle Bildrechte liegen bei mir!

  • Richtfest für Projekt „Leo Burnett“

    Für das Projekt "Leo Burnett" wird am Donnerstag, 16. Juni 2011, Richtfest gefeiert. Edwin Schwarz wird eine Rede halten.

  • FNP berichtet vom Leo Burnett Richtfest

    Kurze Zusammenfassung des FNP Artikels:
    - Die Werbeagentur Leo Burnett aus Rödelheim wird zum Jahresende einziehen und 7 Stockwerke nutzen
    - Gesamt-Investitionsvolumen beträgt 18 Mio. Euro, das Gebäude ist 6000qm groß und durch Erdwärme beheizt
    - Zu weiteren Entwicklungen am Schwedler-Carrée äußert sich Entwickler Max Baum mit diesem Zitat: "Bis zu 13 Gebäude wollen wir hier realisieren, sechs bis sieben haben wir schon. Deshalb ist unser Glas allemal halbvoll"

  • Leo Burnett

    Die Verkleidung ist an der obersten Etage angekommen, hier sollten in nächster Zeit die Gerüste fallen. Wenn so weiter gebaut wird wie bisher, sollte jetzt bald mit dem nächsten Projekt im Schwedler-Carré begonnen werden


    By thomasfra at 2011-07-22

  • Termine:


    Einzug Neue Digitale / Razorfish in das Starcom Gebäude ist zum 18.11.2011 geplant.


    Leo Burnett plant ihren Umzug zum 16.12.2011.


    Dann fehlt nur noch Saatchi & Saatchi die im Februar in das Publicis Gebäude ziehen werden.


    Dann ist der Publicis Campus komplett und bis dahin haben wir von der IT jede menge arbeit :-(

  • Betriebskindertagesstätte Ferdinand-Happ 57

    Heute haben die vorbereitenden Arbeiten für den Bau einer Betriebskindertagesstätte sowie Tiefgarage mit 4 Stellplätzen auf dem Gelände der Ferdinand-Happ-Straße 57 begonnen. Das Grundstück ist der verbleibende Zwischenraum zwischen Scheck-In Center (Edeka) und dem Neubau von Leo Burnett. Zuletzt wurde das Grundstück als Stellplatz vom Volvo Centrum genutzt.


    Bauherr ist die Grundstücksgesellschaft Ferdinand-Happ-Straße, gebaut wird nach einem Entwurf von Ferdinand Heide.

  • Seit heute wissen wir auch, für welchen Betrieb die Kita Ferdinand-Happ-Straße 57 gebaut wird: Es ist der FNP zufolge die Europäische Zentralbank. Das erklärt die erstaunliche Größe des sich in Bau befindenden Gebäudes. Es erhält drei Geschosse, rund 2.700 Quadratmeter Fläche und ein Außengelände, Platz für 14 Gruppen mit insgesamt 170 Kindern. Errichtet wird das Gebäude von Max Baum Immobilien, Schildern an der Baustelle zufolge führt Baresel aus.


    Foto vom vergangenen Wochenende:



    Bild: Schmittchen

  • Betriebskindertagesstätte Ferdinand-Happ 57

    Auf dem Gelände wurde ein Kran aufgebaut, die ersten Kellerwände werden gegossen, 2 Betonmischfahrzeuge standen bereit



    Bild: thomasfra

  • Betriebskindertagesstätte Ferdinand-Happ-Straße 57

    Die 2. Etage ist fast fertiggestellt, sieht so aus als ob noch ein Geschoss aufgesetzt wird. Ein Bauschild habe ich jetzt auch entdeckt




    Bilder: thomasfra

  • Betriebskindertagesstätte Ferdinand-Happ-Straße 57

    Der Rohbau ist fertiggestellt, im Innenhof steht noch der Kranz vom Richtfest



    Bild: thomasfra