Hochhaus "Romeo & Julia" (Totalsanierung realisiert)

  • Sehr schön, gefällt mir wirklich gut diese Umwandlung diverser Immobilien in Wohnbauten in Frankfurt :) Vorallem wenn es soviel Hochwertigkeit verspricht wie im Fall von Romeo und Julia.


    Danke für das Baufoto Schmittchen, dort hat man ja richtig "tabula rasa" mit der Fassade gemacht. So sollte es sein. Am Ende erkennt wohl kaum einer den Unterschied zwischen einem Neubau (á la WestendFirst) und einem Umbau ;)


    Hat inzwischen noch jemand (rein zufällig) den Baufortschritt abgelichtet? Sollte ja inzwischen schon wieder einiges sichtbar sein können, nach fast einem Monat.

  • Leider hat sich nicht viel getan, jedenfalls nicht genug, um es abzulichten. Auf dem niedrigeren Teil stehen inzwischen die Pfeiler des nächsten Geschosses. Ansonsten gibt es kaum äußerlich wahrnehmbaren Veränderungen.

  • Eine Projekt-Website gibt es inzwischen auch. Außerdem weitere Bilder, zunächst die Fassadenelemente im Detail:



    Ecke Kettenhofweg:




    Die Farbgebung entspricht der Fassade des westendfirst, jedenfalls habe ich keinen Unterschied feststellen können. Zum Vergleich der Sockelbereich des westendFirst an der Guiollettstraße:



    Bilder: Schmittchen

  • Farblich ja, wie geschrieben, von der Struktur und Machart auch. Man kann das gut beim Vergleich mit dem Foto vom westendFirst (#65, letztes Bild) erkennen. Anders ist das Format, die Elemente sind zumindest im Erdgeschoss schmaler als beim westendFirst. Und die Fassadenelemente werden wohl jeweils über zwei Etagen reichen. Dafür sprechen die Renderings auf der Projekt-Website und auch die Befestigungsvorrichtungen, die nur an jedem zweiten Geschoss angebracht wurden.

  • Jetzt kommt es auf die Farbe der Verglasung an, denn die macht ja die größte Fläche aus. Außerdem sind die Bauteile sehr viel schlanker als beim westendFirst, von daher wird das Gesamtbild wahrscheinlich komplett anders wirken.

  • :daumen:
    danke für das Bild! Sieht schon etwas komisch aus mit diesen Luftauslässen in der ersten Reihe, aber was solls....
    Mir gefällt's super! Ich freu mich schon wieder auf Weihnachten, dann bin ich endlich mal wieder in Ffm und kann mal wieder Bilder machen.

  • Also ich bin fasziniert davon, wie in Frankfurt sehr oft alte, schäbig wirkende Klein-Hochhäuser in so feine, Moderne umgewandelt werden. Schade, ich hätte gern gesehen, wie man dieses Haus mit Wohnungen aufstockt.


    Eine Frage noch: Der höhere Teil heißt Romeo, der ander Julia?

  • Na langsam aber stetig geht's voran. Eine Verbesserung um 100% - soviel kann man schon sagen.


    Ein Sammel-Danke für Gizmo23 und Schmittchen für die neuen Impressionen in den verschiedenen Threads von gestern und heute! :daumen: