Regensburg: Ostenturm, 3 x 45m

  • Regensburg: Ostenturm, 3 x 45m

    Eine erstaunliche Planung in Regensburg:


    Der Ostenturm



    Bildquelle: http://www.ostenturm.de, Architekturbüro Huber + Partner


    Ein paar Daten zum Hochhaus:


    Ovale Form:

    Bildquelle: http://www.ostenturm.de, Architekturbüro Huber + Partner


    Höhe: 98m
    Gesamtgeschossfläche: 23.272 m²


    Nebengebäude:
    3geschossiges Zentralgebäude und eine 5geschossige Parkgarage.


    Fertigstellung:
    voraussichtlich 2010


    Städtebaulich steht der Ostenturm mit seinen Kreissegmenten richtungsweisend in der Achse Dom, Ostengasse, Ostentor.
    Als besonderes Highlight muss die Aussichtsplattform genannt werden die ein zusätzliches Magnet für Regensburg werden könnte. Gerade vormittags hätte man von dieser eine grandiose Sicht auf die Altstadt.


    PK: Ich selbst habe viele Jahre in Regensburg im Internat verbracht und weiss diese Stadt sehr zu schätzen. Diese Entwicklung halte ich für absolut begrüssenswert.


    Wie wir alle wissen besitzt Regenburg eine der schönsten Altstädte Bayerns mit sehr viel historischer, schützenswerter Baumasse.
    Wird nun die Altstadt Skyline völlig "verschandelt" wie der Bayer es sagen würde?


    Hier mal ein Blick auf dieses herrliche Regensburger Panorama:


    Bildquelle: GNU Free Documentation License, Fotograf: Karsten Dörre


    Nein, absolut nicht. Das Altstadt-Ensemble wird nicht gestört und bleibt sogar gänzlich unberührt.
    Auch die Skyline von Regensburg wird sich nicht im wesentlichen verändern.
    Die Planung entsteht im Osten Regensburgs im bereits bestehenden "businessPARK", 3,2 km vom Domplatz entfernt, ganz in der Nähe des Süd-Zuckerwerks mit seinen hohen Schornsteinen (höher als das neue Hochhaus).
    Ein Standort mit dem Potential, auch wegen der starken Siemenspräsenz, zum zentralem Hochhausstandort in Regensburg zu werden.


    In dieser Simulation habe ich den Standort des Hochhauses in etwa eingearbeitet:



    Bildquelle des Panoramas: GNU Free Documentation License, http://commons.wikimedia.org/w…egensburg_Ziegetsberg.jpg


    Ein Grössenvergleich mit einigen Bauwerken Regensburgs:



    Bildquelle: http://www.ostenturm.de, Architekturbüro Huber + Partner


    Querschnitt des Hochhauses:



    Bildquelle: http://www.ostenturm.de, Architekturbüro Huber + Partner



    Hier gibt es noch ein nettes Video zu betrachten:
    http://www.ostenturm.de/video/play.php


    Weitere Informationen auf der durchaus gelungenen Internet Präsenz:


    --> http://www.ostenturm.de <--


    Zum Abschluss noch eine kurze Zusammenfassung in eigenen Worten eines Artikels in der Mittelbayrischen Zeitung:
    http://www.mittelbayerische.de….shtml?rubrik=mz&id=68728


    Momentan laufen die Vorbereitungen zum Hochhausneubau auf Hochtouren, auch wenn die Planung des Hochhauses offiziell noch auf Eis liegt.
    Es scheitert momentan an den fehlenden Zuschüssen für eine noch zu erstellende notwendige Hochhausstudie vom Bayrischen Freistaat.
    Dieses Problem soll aber spätestens nächstes Jahr aus dem Weg geräumt sein, München hätte bereits Zustimmung dazu signalisiert.
    Genutzt werden wird der Turm für Büros, aber daneben wären auch Wohnungen und ein Hotel möglich.


    Tolle Nachrichten und eine grosse Chance für Regensburg!

  • sehr interessante neuigkeiten! das design ist auch gar nicht mal so schlecht. wirkt ziemlich gut proportioniert. ich frage mich jedoch, warum die höhe mit 98m angegeben wird, wenn die höhe offensichtlich grösser ist (ca 105m)...

  • Sehr interessantes Projekt, was du uns da zeigst MagBeam. Wer hätte gedacht, dass Regensburg mal mit so einem Projekt von sich hören lassen würde.
    @ BMXican
    vielleicht bleiben sie lieber im 2-stelligen Bereich, um die Menschen in Regensburg nicht zu verängstigen. :D :cool:

  • Danke@MagBeam, eleganter Turm. Der Standort liegt auch offenbar so weit außerhalb, dass selbst Bedenkenträger vom Dienst Argumentationsschwierigkeiten dagegen hätten. Man darf gespannt sein. (Allerdings ist man in Bayern nie vor Anti-HH-Bürgerentscheiden sicher ;))
    Im Übrigen gehört Regensburg klar zu meinen bayrischen Lieblingsstädten :)

  • Apropos Regensburg:


    UNESCO ernennt Regensburg zum Weltkulturerbe


    Regensburg (dpa) - Die Regensburger Altstadt ist von der UNESCO in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen worden. Regensburg gilt als besterhaltene mittelalterliche Großstadt Deutschlands.


    Oh je, mir schwant nichts gutes für gewisse Entwicklungen :D
    Übrigens mischt sich die Unesco gerade in dresden wieder gehörig ein und droht damit Dresden den Status als Weltkulturerbe abzuerkennen, sollte eine Brücke über die Elbe gebaut werden...:lach:

  • Update:
    Dieser Quelle zu Folge wird das "40 bis 60 Mio. EURO" teure Projekt wegen seiner Höhendimensionierung durch eine städtebaulichen Studie untersucht. "Erste Ergebnisse" sollen im Sommer veröffentlicht werden.