The Curve | Innenhafen [Baustopp!]

  • The Curve | Innenhafen [Baustop!]

    Das Eurogate soll sich im Innenhafen Duisburg befinden und wurde von Sir Norman Foster geplant. Bei 10 Stockwerken bietet es insgesamt 35.000m² Nutzfläche für Büros, ein Hotel, Konferenzräume und Einzelhandel/Gastronomie. Baubeginn (Hochbau) ist vorraussichtlich 2007
    Desweiteren hat das Eurogate ein hervorragendes Energiekonzept, das eine Energieeinsparung von etwa 40% gegenüber konventionellen Bauwerken ermöglicht. Auch das Dach der gläsernen Sichel wird durch eine "Solarhaut" gedeckt.


    Blick von oben
    Blick von der Seite
    Andere Seite
    Sehr schöne Luftperspektive über den gesamten Hafen, mit diversen geplanten Häusern. Das Eurogate wirkt darauf unglaublich dominant. Ist aber auch vielleicht DAS Vorzeigeobjekt für Duisburg.
    Querschnitt durch das Gebäude.


    HIER gibt es Panoramaansichten von diversen Standorten im Innenhafen Duisburg. Es gibt verschiedene Ansichten, um sich die Position des zukünftigen Eurogate ansehen zu können (In der Karte die Sinusähnliche Bucht).



    Quellen:
    http://www.eurogate-duisburg.com
    http://www.innenhafen-portal.de

  • auch international findet das projekt viel beachtung. foster ist immer ein garant für aufmerksamkeit.


    eurogate könnte das neue moderne wahrzeichen von duisburg sein. wie das erst vom wasser aussehen muss!

  • Ja das Gebäude ist Foster-typisch einfach grossartig konzipiert. Es wirkt geradezu filigran, dabei ist es eigentlich mit seinen 10 Etagen ein ganz schöner Koloss für diese Umgebung (Gut zu sehen auf dem 4.link).

  • Mitte Juli ( ich glaub am 17. ) war die Submission für die vorbereitenden Arbeiten ( Spundwände, Verfüllung, usw. ) geplant. Mir ist bis jetzt leider nicht bekannt ob der Auftrag dafür auch planmäßig vergeben wurde. Vielleicht hat ja jemand Infos?

  • Ich bin ebenfalls vor Ort gewesen- hier meine Impressionen bei nicht so dollen Lichtverhältnissen vom 4.11.2007!


    Wenn das Haus mal steht-- riesige Ausmaße!
    "][/URL]
    "][/URL]
    "][/URL]
    "][/URL]
    Hier mal ein großer Liebherr Bagger auf einem Ponton!
    "][/URL]
    Ein Blick auf Baucontainer - Hochbau durch Wass & Freytag???
    "][/URL]

  • Wayss & Freytag / Neumann haben lediglich den Auftrag für die neue Uferwand bekommen. Für das Gebäude selbst gibt es ja leider noch keinen Investor.

  • der Baufortschritt ist schon enorm- hier einige Bilder vom 9.4.08:
    ein Teil des Hafenbeckens wird zugeschüttet!
    "][/URL]
    "][/URL]
    Liebherr Raupenkran im Einsatz:
    "][/URL]
    "][/URL]

  • nach fast vier Monaten- Zeit nach dem Baufortschritt zu sehen!


    Fazit: es ist viel passiert!
    "] [/URL]


    Ein großer Gittermastkran!
    "] [/URL]


    Diese Ansicht macht schon Lust auf mehr! Es lassen sich sich bereits Treppenstufen erahnen!
    "] [/URL]
    "] [/URL]


    Dichter dran! Hier sind schon die Treppen zu erkennen!
    "] [/URL]


    Wenn ich mir diesen Baufortschritt betrachte- freue ich mich schon auf die Realisierung des EUROGATE-Gebäudes!
    Ich werde in Zukunft wieder öfter den Innenhafen aufsuchen!:lach:

  • Die Duisburger KdF-Anlage

    Fazit: es ist viel passiert!


    Ich sehe ein paar Betonstützen und ein Parkhaus ungefähr hier - neben einer LIDL-Filiale. Vielleicht nutzt man die Zeit, den Entwurf noch einmal zu überdenken (s. z.B. im WAZ-Forum) - der derzeitige mutet zu sehr wie dieses Ding da. Die Rekordlänge des Wiener Karl-Marx-Hofes erreicht das Ding eh nicht.


    Siehe auch: Seebad Prora (ein Kraft-durch-Freude-Projekt, acht Dinger a 550m Länge)

  • Zitat von Prinzali:
    Wenn ich mir diesen Baufortschritt betrachte- freue ich mich schon auf die Realisierung des EUROGATE-Gebäudes!
    Ich werde in Zukunft wieder öfter den Innenhafen aufsuchen!:lach:



    Da wirst Du viel Zeit für Deine Vorfreude haben. Hier wird ja lediglich das Ufer für den "Traum" hergerichtet - nicht zuletzt um Fördermittel zu verbuddeln. Ein Investor ist lange nicht in Sicht und ein Eurogate wirst Du dort 2014 noch nicht sehen...

  • Artikel über das Eurogate in der WAZ angeblich gibt es einen Investor.


    Wäre super würde mich tierisch freuen, denn dann wäre der Innenhafen, nicht fertig aber zumindest zugebaut, ich glaub dem aber erst wenn die Bager rollen.

  • trotz der größe wirkt der baukörper sehr, sehr elegant.
    der bogen i. fabelhaft.
    wenn gebaut wird ist das ein markenzeichen für die rhein/ruhr-regio. und beispiel für strukturw., weltweit.
    duisburg hbf(ähnlich hbf dresden) + eurogate:daumen:

  • Stimmt eigentlich ist das Gebäude zu hoch, aber da das Gebäude am Rand die Höhe des Five Boats und der Alltours-Verwaltung hat passt es wieder. Weiß jemand ob für das Eurogate auch Gastronomie geplant ist ?