Güterplatz: The Spin (128 m), Eden (98 m), Wohnungsbau [Bauphase]

  • Die hätten gar nicht verbaut werden dürfen, sondern beim Logistikunternehmen reklamiert werden müssen. Sieht mir ziemlich deutlich nach Transportschaden aus. Evtl. hat der Bauherr aber keine lust auf neue Teile zu warten und die abgeplatzten Ecken werden noch verspachtelt. Kann mir jedenfalls nicht vorstellen, dass das so bleibt.

  • links ABG-Blockrandbebauung, rechts Eden von der Mainzer Landstraße aus:

    img_20200629_133709_kgtk3s.jpg


    Eden von der Mainzer Landstraße aus:

    img_20200629_133713_kq7kls.jpg


    The Spin von der Mainzer Landstraße aus:

    img_20200629_133717_ku5k98.jpg


    links ABG-Blockrandbebauung, rechts Eden von der Mainzer Landstraße aus:

    img_20200629_133739_klkkuu.jpg


    Fotos von mir vom 29.06.2020.

  • Mit ca. 10 Geschossen hat "The Spin" ca. 1/3 seiner späteren Höhe erreicht. Die Vorbeifahrt über die Mainzer Landstraße wird nach Fertigstellung sicherlich ein optischer Genuss.


    img_8945tbj6s.jpg

    Foto von Beggi

  • Irgendwann hatte ich dieses spacige Teil auf der Baustelle des Eden entdeckt, konnte mir aber keinen Reim drauf machen was das sein soll. Nun habe ich es in Aktion gesehen. Es funktioniert wie eine riesige Gabel und schnappt sich die Schalungselemente auf denen die Balkonböden liegen und bugsiert sie in ihre neue Position (in diesem Fall zwei Stockwerke nach oben).


    img_8268t6jv7.jpeg


    Unten befindet sich ein verschiebbares Gewicht, das den Schwerpunkt entsprechend nach vorne oder hinten verlagern kann und mit den hinteren Propellern kann es wohl in Position gedreht werden. Interessant was es alles gibt:


    img_8269fpkxh.jpeg


    Bilder von mir

  • Krass, wie nah die Skyline jetzt auf dieser Seite an das Skyline-Plaza heran gewachsen ist.

    Wenn man sich jetzt noch das Icoon hinter dem frisch revitalisierten Virage dazu denkt und berücksichtigt, das evtl. mit dem „BahnTower“ anstelle des Parkhauses auf dem ehemaligen Campanilie Grundstücks noch ein weiteres Hochhaus in der gleichen Blickrichtung ansteht, kann man sich schon gut vorstellen wie grandios der Ausblick von der Dachterasse des Plaza wird. Wenn man dann noch mit einbezieht, dass zur Linken noch etwas auf dem Baufeld für den Millenium-Tower sowie am Polizeipräsidium dazu kommt... :love: