News zu konkreten Projekten im gesamten Stadtgebiet

  • Röthenbach-Ost:


    Hinweis der Moderation: Die Einbindung des Zitats wurde editiert. Grund: Unerlaubtes Pressezitat.
    Bitte künftig auf die Richtlinien für das Einbinden von Texten achten, Artikel möglichst mit eigenen Worten - sei es auch nur stichpunktartig - zusammen fassen. Wir sind weder Copy & Paste - Forum noch Linksammlung. Vielen Dank. LugPaj



    Ganzer Artikel:


    http://www.nn-online.de/artikel.asp?art=843017&kat=10&man=3

  • Wie die "nn" heute berichtet, wird eine weitere Brache zwischen dme Bahngelände und der Südstadt geschlossen. Gegenüber der SPD Zentrale entsteht ein Wohnprojekt für Senioren und Alleinerziehende.


    http://www.nn-online.de/artikel.asp?art=894279&kat=10&man=3


    Die auf den ersten Blick ungewöhnliche Mischung resultiert aus der Beobachtung, dass beide Gruppen ähnliche gesellschaftlicher Probleme wie z.B. knappe Finanzen...


    Es entstehen 43 Wohnungen, 10 davon für Alleinerziehende. Durch die Förderung durch öffentliche Gelder werden anstatt von Gewerbe- Begegnungsflächen geschaffen. Der Bezug soll schon im Juni 2009 stattfinden.


    D.



    wie ich inzwischen sehe, gibts nen eigenen thread dazu "Wohnen am Kalr Bröger Eck"

  • Bei der Delphin-Lagune (Lagune2000) geht es jetzt auch endlich los - die ersten Baumaßnahmen sind bereits deutlich zu erkennnen!


    Ist zwar eher Landschaftsarchitektur aber ein sehr interessantes Projekt und immerhin mit einem Investitionsvolumen von ca. 24 Millionen Euro.

  • Die NN sowie die NZ berichten heute über die diesjährigen Preisträger des Sparkassen-Fassadenwettbewerbs.


    Gewonnen haben:


    1. Preis:
    - Nürnberg, Emilienstraße 4 (stattliches Jugendstil-Mietshaus)
    - Das Haus der Hersbrucker Altstadtfreunde an der Kirchgasse, Hersbruck


    2. Preis:
    - Schulhaus von 1875 (Altdorfer Architekt, Standort ungenannt)
    - Nürnberg, Weinstadel-Sanierung (Studentenwerk Nürnberg)


    Sonderpreis:
    - Nürnberg, Hochhäuser an der Schöpfstraße (Zabo)
    - Nbg., Genossenschaft Gartenstadt für vorbildliche Sanierungen


    3. Preise:
    - Anwesen in Hersbruck-Leutenbach
    - Nbg., Anwesen in der Schlotfegergasse
    - Nbg., Anwesen in Höfen


    Anerkennungspreis:
    - Nbg., Musikpavillon beim "Wanner" am Dutzendteich

  • In der Nordstadt, hinter der Burg, wird eine Wohnanlage aus den 1950er Jahren (?) in einem Pilotprojekt zum Passivhaus umgebaut.
    Ich glaube das gößte Passivhaus mit Mietwohnungen in Deutschland.


    Zusammen mit dem vor kurzem eröffneten Südpunkt, dem größten Passivhaus Europas, ist Nürnberg aktuell das Zentrum für extrem energiesparendes (Um-)Bauen bei größeren Gebäuden!


    (Bilder von mir)



    Einmal editiert, zuletzt von Planer () aus folgendem Grund: Bildernachweis

  • Kquadrat

    Die Abbrucharbeiten am ehemaligen "Betten-Nagel Gebäude" in der Königstraße beginnen so langsam.
    Enstehen wird dieser Neubau http://www.npc-gruppe.de/kquadrat-objekt.html?&L=0


    Mir immer noch ein Rätsel warum man sich diesen 80er Jahre Bau ausgesucht hat.. der bestimmt nicht häßlich ist .. oder bald war.


    Ehrlich gesagt mag ich diesen 80er Style .. der mit ähnlichen FassadenVerblendungen noch neben dem Komm-Kopfbau K4 zu finden ist (darin befindet sich der Chinese Royal Dragon) und auch in sehr wuchtiger Vertretung in der Pillenreuther Straße (darin befindet sich das Japan Restaurant Sakura)

  • Ich bin heute auch vorbei gekommen und habe mich v.a. über die Baumsicherungsmaßnahmen gewundert. Was haben die vor?


    Findet Ihr auch, dass auf den ersten Blick das Foto auf der npc Homepage wie der Bestand aussieht, der jetzt abgerissen wird?

  • FÜ: Hochschule zieht in die Schickedanz Villa

    Laut folgendem Artikel soll die leerstehende Villa im Fürther Südstadtpark ab 2011 die Diakonie-Hochschule zum Thema "Pflege und Ethik" sie wird ca 250 Studenten dienen.


    http://www.nz-online.de/artikel.asp?art=971167&kat=30


    Der OB sieht das als weitere Stärkung der "Wissenschaftsstadt Fürth".
    Ich sehe es eher als wichtigen Schritt für die Fürther Südstadt.