Meine Panoramen aus Frankfurt und der übrigen Welt

  • Und nochmal das Parkhotel (weil ich es irgendwie mochte), diesmal ein Hochkant Panorama aus nur 5 Bildern vom Eis aus stehend aufgenommen:



    Bild: Adama

  • Bei meinem besuch in Peking vor 3 Tagen habe ich mir natürlich auch das dortige CBD angesehen, inklusive dem wirklich grandiosen CCTV Headquarters Hochhaus mit seiner aussergewöhnlichen Form und seinen 234m Höhe.
    Leider konnte ich nicht näher ran, da das ganze Gelände noch abgesperrt ist, was wohl daher rührt, da am benachbarten TVCC Hochhaus (http://en.wikipedia.org/wiki/B…sion_Cultural_Center_fire), welches vor ein paar Jahren kurz vor Fertigstellung durch ein Feuer fast komplett zerstört wurde, die wiederherstellenden Bauarbeiten kurz vor Abschluss stehen. Wirklich ein beeindruckender Komplex!



    Bild: Adama

  • Vilnius Litauen

    Letzte Woche konnte ich 2 Tage in Vilnius, der Hauptstadt von Litauen verbringen. Eine herrliche Stadt mit der grössten zusammenhängenden Altstadt Europas. Leider hatte ich keine Zeit mir diese genauer anzusehen, nur soviel das was ich gesehen habe wird dazu führen dass ich diese Stadt wieder besuchen werde. Tolle Stimmung, viele junge, gutgekleidete, gutgelaunte Leute, Sauber usw..
    Zudem sie auf der Altstadtabgwandten Seite auch eine kleine, aber feine Skyline besitzt, ein sog. Vilnisches CBD mit zum Teil interessanter Hochhausarchitektur, man scheint dort experimentierfreudig zu sein. Konsequenterweise sind Hochhäuser aber auf der anderen Flusseite verboten worden um die Altstadt zu bewahren. Was aber gar nicht stört da man auf der anderen Seite noch genügend Entwicklungspotential hat.
    Kaum zu glauben dass dies eine Ex-Sovietrepublik ist.:daumen:


    Hier 3 Panoramen, für grössere Versionen auf die Bilder klicken:





    Bilder: Adama

  • War bis vorgestern in Seattle, Washington, USA.
    Herrliche Stadt, sehr sauber, superklasse Lage der Stadt, geniale Skyline am Puget Sound zudem ich wirklich Glück mit dem sonst dort oft regnerischem Wetter hatte.
    Die Stimmung, das Lebensgefühl dort gleicht eher einer kanadischen Stadt.
    Hier ein erstes Panorama von West-Seattle über die Elliot Bay Richtung Skyline, inklusive der weltberühmten Space Needle, auf die ich aber nicht hoch bin da mir 20 Dollar einfach zuviel waren, ja die Amerikaner brauchen Geld.
    Überhaupt sollte das Geld dort locker sitzen, selten eine amerikanische Stadt erlebt die so verdammt teuer ist:



    Panorama: Adama

  • Und auch hier ein Panorama von gestern Abend.


    Leider wir die EZB aus dieser Perspektive haargenau von den Deutschen Bank Türmen verdeckt. Aber zumindest sieht man einige der Baustellen, Taunusturm, T8 usw. :



    Panorama: Adama

  • Anerkennende Grüße :D! Mir ist diese Gallerie glaube ich nie aufgefallen. Bogota von oben ist ja mal geil! Beneidenswert, wo du alles hinkommst :(.

  • Dem darf ich mich anschließen, hier wurde in letzter Zeit wirklich wenig geschrieben, und ich weiß, was für eine abartige Arbeit Panoramen sind (in Zeiten, wo viele einfach ihr blödes iPhone durch die Gegend ziehen, und meinen, den Stein der Weisen zu besitzen, ist das leider zunehmend schwer vermittelbar).


    Darf ich mal fragen, von wo du die Frankfurt-Bilder in Beitrag 79 und die letzten beiden aufgenommen hast?

    Einmal editiert, zuletzt von RMA ()

  • Geniale! Fernsicht heute, daher nochmal zum bekanntem Standort und diesmal auch mit Teleobjektiv:



    Panorama: Adama
    P.S. In Originalauflösung fast 6 m lang und an die 80mbyte

  • Noch eines meiner Panosession von vorgestern, einige bearbeite ich noch, dieses hat mir persönlich gut gefallen da man wirklich fast alle Hochhäuser Frankfurts sehen kann:



    Pano: Adama

  • Wirklich ein exzellenter Spot. Mir fällt spontan außer EZB und Galileo kein großes Hochhaus ein, das vollständig verdeckt wäre. Sogar den Henninger Turm sieht man halb.

  • Ja, leider ohne Gallileo, bzw. komplett und ohne EZB :(
    Also das nächste Mal weiter nach links.


    Hier noch eines von Bad Soden aus (habe noch einige Bildreihen die ich bearbeiten muss, hier aber mal das erste Ergebnis bei eigentlich ganz guter Fernsicht:



    Panorama: Adama

  • Der wirklich grandiose Highlane Park in New York City auf Höhe der 48. Strasse. Ein wirklich need to see für jeden New York Besucher. Auf rund 10m Höhe schlängelt sich der Park, angelegt auf einer ehemaligen Hochbahnstrecke rund 4 km durch die Stadt mit tollen Einblicken und Ausblicken. Das ist reinste Urbanität!



    Panorama: Adama

  • ^ Die Umwandlung der Trasse war wirklich eine pfiffige Idee, wofür alle Beteiligten verdienterweise höchste Ehren erhielten. Hier im beschaulichen Frankfurt bekommen wir bekanntermaßen davon demnächst eine Nanoversion in Form der Grüngürtel-Verbindung zwischen Mainufer (Hafenpark) und Ostpark. Auf die freue ich mich schon.

  • Diese umfunktionierte Trasse ist mit das beste was bzgl.urbaner Stadtentwicklung gesehen habe. Werde später mal noch ein paar andere Bilder posten. Das hätte man New York gar nicht zugetraut. Ab und zu vergisst man dort oben in welcher riesigen Stadt man sich befindet, unterschiedlichste Flora soweit das Auge blickt, sehr angenehme Mikroklimata, ab und zu hat man bewusst die alten Gleise der ehemaligen Trasse gelassen, das gibt dem ganzen einen besonderen Charme. Ein Vorbil auch für andere Moloche wie ich finde, eine Hochbahn kann man auch nachträglich errichten. Auch ein Stichwort zum urban Gardening.

  • War gerade eine Woche in San Francisco, Kalifornien.
    Traumlage, tolle Stadt, bestes Wetter die ganzen Tage. Es war wunderbar. Daher hier auch ein paar Panos, hier die ersten 2 bearbeiteten, fotografiert von den Marin Heights, oberhalb der Golden Gate Bridge:




    Panos: Adama

  • Natürlich habe ich San Francisco auch zu Fuss erkundet was doch etwas anstrengend war, insgesamt 20km gelaufen über Berg und Tal im wahrsten Sinne des Wortes. Hier ein Panorama auf die tolle Skyline, aufgenommen vom Russian Hill in der Nähe der weltbekannten Lombard Street:



    Panorama: Adama