Umbau Heizwerk Müllerstraße "The Seven" [fertiggestellt 2014]

  • Die PR-Maschinerie läuft weiter auf Hochtouren:


    Link zur vollständigen Pressemitteilung vom 22.11.11: http://www.scrivo-pr.de/News/Kunden-News/detail.php?id=642

  • Die AZ schreibt heute, dass die Nachfrage nach den Wohnungen, für die zwischen 8.000 und 22.200 Euro pro qm bezahlt wurde, so groß gewesen sei, dass sich die Bewerber „wie bei einem Casting“ beworben hätten. Am Ende mussten die Wohnungen dann offenbar vergrößert werden und es wurde vielfach „etagenweise“ verkauft. Eine Etagenwohnung hat etwa 400 qm. Ob das als Zugeständnis oder eher als weiteres Auspressen des überhitzten Marktes zu interpretieren ist, kann ich nicht einschätzen. Außerdem eine unterhaltsame Bilderserie, in der die AZ den Turm unter anderem mit seinen zukünftigen Bewohnern „erklärt“ ;)


    http://www.abendzeitung-muench…33-9140-8a236f06d324.html

  • Ich finde The Seven ist ein ganz tolles Projekt, um auch in München mal etwas besondere Wohnungen entstehen zu lassen. Außerdem verstehe ich hier die Paranoia vor Luxuswohnungen nicht. Ich kann mir sowas auch nicht leisten, aber mir ist ein Gebäude mit Luxuswohnungen tausendmal lieber als so ein Wohnungsklotz aus Neuperlach, da sie einfach das Stadtbild aufwerten ... auch wenn dem dabei so architektonische Juwele wie die Schwabinger 7 zum Opfer fallen ;)

  • Neue PM:



    Quelle: http://www.scrivo-pr.de/News/Kunden-News/detail.php?id=677

  • Oridori : das ist alles, was ich an Musterfassadenfotos anbieten kann, sorry.


    Hier mal eine Aufnahme des mittlerweile bezogenen Sozialwohnungsneubaus auf der gegenüberliegenden Straßenseite:

  • Richtfest:



    Link zur PM: http://www.scrivo-pr.de/News/Kunden-News/detail.php?id=716

  • Ein paar Aufnahmen von the Seven



    Mich wundert es das man hier nicht die Ecken betoniert hat.



    Ein Balkonmuster gibts auch schon:


    Bilder sind von mir.

  • Hi zusammen, bin heute am THE SEVEN vorbei gegangen und war erstaunt wie weit die schon mit dem Turm sind.
    Haben schon jede Menge Scheiben angebracht. Sah das die fleißig am montieren sind. Hab ein paar Fotos gemacht aber leider nur mit der Handykamera hatte nichts anderes dabei.









    Bilder sind von mir :)

  • Sehr gerne ;) bin die nächsten Tage dort in der Nähe werde also noch einmal ein paar Bilder machen ;-)
    Ja da gebe ich dir vollkommen Recht, die Fassade sieht nicht besonders aus.....

  • Interessant, wie vergleichsweise klein der Turm wirkt, wenn man bedenkt, welcher Aufstand darum gemacht wurde und vermutlich nach ERöffnung weiterhin gemacht wird.

  • Anbei weitere Fotos. Der Turm gefällt mir auch sehr gut, München braucht nichts dringender als Wohnhochhäuser.
    Der Übergang zur Bestandsbebauung, also der Bürotrakt zur Müllerstraße, wirkt jedoch wie ein Fremdkörper in den Straßenzügen. Die schießschartenartigen Fenster und die Stahl-Glaskonstruktion sind nicht sehr ästhetisch geraten.





  • Interessant, wie vergleichsweise klein der Turm wirkt, wenn man bedenkt, welcher Aufstand darum gemacht wurde und vermutlich nach ERöffnung weiterhin gemacht wird.


    Für München ist es schon ziemlich hoch. Und vor allem besonders, weil es das gehobene Segment anspricht. Alle anderen Wohnhochhäuser in der Stadt sind eher dem ganz unteren Sozialsegment zuzurechnen. Insofern ist The 7 wirklich einzigartig in München