Messe Düsseldorf

  • Die Querwindbahn ist seit 1996 nicht mehr in Betrieb und seit einigen Jahren in Taxiway X(-Ray) umbenannt worden. Der Südteil wurde als Parkfläche umfunktioniert. Des weiteren Beginnen in Kürze weitere Umbaumaßnahmen am Taxiway X. Die Bahn wird also auch in Zukunft nicht mehr benutzt.


    Über die Höhe des Messehotels (6m höher als das SkyOffice) habe ich mich schon lange gewundert. Nicht nur, dass bei Schlechtwetterlagen aus West gerne nach dem Start eine recht scharfe Linkskurve geflogen wird, aber der Turm stünde auch unter anderem, wie schon von mamamia angeschnitten, im Sichtfeld des Towers, besonders bei Ostwind.
    Eigentlich spricht nichts für den Turm an der geplanten Stelle.

  • Die Messe hat 2010 etwas Geld verdient – Konzernjahresüberschuss: 13,3 Mio€. Der Umsatz ist um 30% auf 335 Millionen Euro angewachsen. Der Auslandsanteil beträgt 30%. Subventionen sind (anders als bei fast allen Konkurrenten) weiterhin unnötig. Das Eigenkapital ist auf 304 Mio€ gestiegen.


    Alles sehr gesunde Kennwerte.


    Man plant Investitionen von über 500 Mio€, um bis 2020 alle Hallen auf den neuesten Stand zu bringen. Drei der älteren Hallen sind bereits saniert.


    http://lokale-wirtschaft.rp-on…sseldorf%20und%20Umgebung
    (Antenne Düsseldorf)