Sonstige Projekte und Meldungen

  • Sonstige Projekte und Meldungen

    Komplette Sanierung der Commerzbank




    Neubau des vorher in diesem Thread diskutierten Hochhauses mit Namen Schwanencarre



    Quelle

  • Es gibt ein neues etwas größeres Projekt in Düsseldorf:


    "Im Rahmen ihrer Neustrukturierung gibt die Bundeswehr den Standort in Mörsenbroich 2006 auf. Das 22,3 Hektar große Gelände ist bereits bis auf eine Restfläche von knapp 13.000 Quadratmetern an einen niederländischen Investoren verkauft worden. Im Rahmen des Verfahrens soll dort ein städtebauliches Konzept für ein städtisch integriertes Wohnviertel mit besonderem Augenmerk auf die freiraumplanerischen Qualitäten entwickelt werden."


    Das Gebiet befindet sich in der nähe vom ARAG Tower.



  • Neue C&A-Europazentrale für 75 Mio €


    "Die C&A-Gruppe errichtet auf dem ehemaligen Kaufring-Grundstück am Kieshecker Weg in Lichtenbroich ihre neue Europa-Zentrale. 1.200 Mitarbeiter werden im C&A Fashion Center ihren Arbeitsplatz finden. Am 24. Juni wurde in Anwesenheit von Oberbürgermeister Joachim Erwin der Grundstein für das 75-Millionen-Euro-Projekt gelegt. Im September 2006 soll der Neubau fertig sein..."


    http://www.duesseldorf.de/them…ll/news/cunda/index.shtml

  • Neue Sporthalle für 4,7 Mio €


    Am Schulstandort Brinckmannstraße entsteht eine neue behindertengerechte Dreifach-Sporthalle. Oberbürgermeister Joachim Erwin hat am Dienstag, 28. Juni, den Grundstein für das 4,7-Millionen-Euro-Projekt gelegt (Foto unten, im Bagger). Profitieren werden von der neuen Halle die Hulda-Pankok-Gesamtschule, das Geschwister-Scholl-Gymnasium und die Rheinische Schule für Körperbehinderte. Außerhalb der Schulzeiten steht die Halle für Trainingszwecke und Meisterschaften von Vereinen zur Verfügung. Auf einer Tribüne werden mehr als 400 Zuschauer Platz finden. Der Neubau umfasst insgesamt knapp 3.100 Quadratmeter. Die Fertigstellung ist für April 2006 vorgesehen.


    http://www.duesseldorf.de/them…brinckmannstr/index.shtml

  • Die 2,1 Mio € teuren Sanierungsarbeiten an der Franz B. Grundschule sind beendet


    "Nach einem Jahr Bauzeit erstrahlt die Franz-Boehm-Grundschule am Kamper Weg wieder in neuem Glanz. Das denkmalgeschützte Gebäude, dessen Ursprünge bis ins Jahr 1887 zurückgehen, wurde im Rahmen des Masterplans Schulen vom Keller bis zum Dach saniert. Auf dem Arbeitsprogramm standen unter anderem der Einbau eines neuen Fundaments, die Sanierung von Fassade und Dach, der Austausch von Fenstern und Türen sowie die Erneuerung der Technik (Heizung, Lüftung, Sanitär, Elektro). Rund 2,1 Millionen Euro wurden für die kleine Schule in Vennhausen investiert. Am Dienstag (5. Juli) feierten Schüler und Lehrer gemeinsam mit Oberbürgermeister Joachim Erwin die Wiedergeburt der Schule."


    http://www.duesseldorf.de/them…ll/news/boehm/index.shtml

  • Umgestaltung des Kirchenplatzes in D-Friedrichstadt


    "Der Kirchplatz im Herzen der Friedrichstadt erhält ein neues Gesicht. Mehr als 1,2 Millionen Euro werden in die grundlegende architektonische und funktionale Umgestaltung investiert. Die WestLB steuert dazu eine Million Euro bei. Ziel ist es, die Gesamterscheinung des Platzes zu verschönern und seine städtebauliche Funktion wieder herzustellen.
    Die Eröffnung des "neuen" Kirchplatzes ist am 10. September.."


    http://www.duesseldorf.de/them…s/kirchplatz1/index.shtml

  • Neubau einer Feuerwache

    "Grünes Licht für den Bau einer neuen und zusätzlichen Feuer- und Rettungswache Nord hat jetzt der Stadtrat der Landeshauptstadt Düsseldorf gegeben. Die insgesamt zehnte Wache der Feuerwehr soll in Lohausen an der Ecke B8n, Flughafenstraße zwischen Lage im Stadtplan anzeigen Flughafenstraße und A 44 errichtet werden. Das städtische Grundstück wird zurzeit als Parkplatz für Flughafenmitarbeiter genutzt. 11,35 Millionen Euro werden für den Neubau bereit gestellt. Baubeginn ist voraussichtlich im Februar 2007."


    http://www.duesseldorf.de/them…uerwache_nord/index.shtml

  • "...Das Architekturbüro Petzinka Pink (Düsseldorf) setzte sich in dem eingeladenen Wettbewerb für die neue Hauptverwaltung des Vereins Deutscher Ingenieure (VDI) in Düsseldorf gegen fünf weitere Arbeiten durch..."
    Baunetz.de

  • Die Airport-city entwickelt sich:
    -Maritim
    -VDI
    -Neues Parkhaus
    -Neue Porscheniederlassung



    Q: http://www.duesseldorf.de

  • Stadt investierte rund 26 Millionen Euro für Generalsanierung der Tonhalle


    "Die Tonhalle, international renommiertes Konzerthaus der Landeshauptstadt, wurde in den vergangenen sechs Monaten ganzheitlich saniert. 26 Millionen Euro investierte die Stadt in dieses Objekt - es war damit die größte Einzelinvestition im Jahre 2005 überhaupt. "Aber die Anstrengungen", so Oberbürgermeister Joachim Erwin, "haben sich gelohnt. Jetzt besitzt Düsseldorf ein Konzerthaus, das höchsten internationalen Ansprüchen gerecht wird."


    * Der gesamte Kuppelraum mit einer inneren Höhe von 24 Metern musste eingerüstet werden
    * 20 Kilometer Elektrokabel und 1.500 Meter Lüftungsleitungen wurden installiert
    * 1.500 Meter Stahlgerippe, das die innere Kuppelschale trägt, wurden von der Asbestverkleidung befreit und neu ummantelt
    * die Bühne wurde erweitert und mit elektrisch verstellbaren Hubpodien ausgestattet
    * ein weiterer Aufzug wurde als Glaskonstruktion eingebaut
    * 4.000 Quadratmeter neuer Teppichboden wurden verlegt
    * Saal- und Bühnenbeleuchtung wurden erneuert
    * rund 1.900 Stühle wurden ausgebaut, neu verkleidet und gepolstert
    * 4.000 Quadratmeter Schallumlenkkörper wurden im Zwischenraum der inneren Kuppel zur äußeren Stahlbetonkuppel eingebaut.


    Quelle: http://www.duesseldorf.de/them…halle_saniert/index.shtml

  • Düsseldorf bekommt bald gleich vier neue Hochhäuser. Besonders verändern wird sich der Hafen. An der Spitze der Speditionsstraße beginnt im Frühjar der Bau der sogenannten Zwillingstürme, genauso wie die Arbeiten am "Sign"-Hochhaus. Außerdem sollen auf der Westseite der Speditionsstraße die "Königskinder" entstehen - ein Wohnhochhaus. Aber auch am Kennedydamm wird sich einiges tun. Dort wird das 90 Meter hohe Sky Office gebaut. Für die Hochhausprojekte in Düsseldorf gebe es einen speziellen Rahmenplan, um den historischen Stadtkern zu bewahren, sagte uns Stadtsprecher Gregor Bonin. Dieser sieht vor, dass keine Hochhäuser in der Altstadt, in Oberkassel, auf der Kö, an den Rändern des Hofgartens sowie in den gründerzeitlichen Wohngebieten gebaut werden dürfen.


    http://www.antenneduesseldorf.de/


  • Die junge Kunst in Düsseldorf darf sich auf ein neues Ausstellungshaus an spektakulärem Ort freuen. Unter der Rheinuferpromenade in einem Raum, der zwischen den Tunnelröhren für den Autoverkehr liegt und bis heute ungenutzt blieb sollen künftig Skulpturen, Gemälde und Videoarbeiten präsentieren werden können. Der Eingangsbereich auf der Promenade ein verglaster Pavillon soll zugleich zu einer neuen gastronomischen Adresse am Rhein werden.


    [...Der verglaste Pavillon auf der Rheinuferpromenade hat eine Fläche von rund 130 Quadratmetern, wird mit einer kleinen Küche ausgestattet und bietet rund 30 Sitzplätze für den gastronomischen Betrieb. Bei schönem Wetter werden die Gäste auf einer großzügigen Terrasse unter den Platanen der Promenade bewirtet werden können...]



    http://www.rp-online.de/public…today/news/aktuell/172486

  • Stresemannplatz: Palmen und neue Verkehrsführung

    Ein wirklich sehr interessantes projekt, dass ich so bisher, in Deutschland, nicht gesehen habe, ist die Neugestaltung des Stresemannplatzes.



    "Das Gestaltungskonzept sieht vor, auf den Inselflächen zwischen den Straßeneinmündungen und in der Platzmitte 67 Yucca-Pflanzen, 1.000 Graspflanzen und 80.000 Wildkrokuszwiebeln zu pflanzen. Die einzelnen Verkehrsinseln sollen durch Autoreifen in drei Lagen eingefasst werden, die durch Moniereisen, Stahlseile und Kiesfüllungen gesichert werden."


    http://www.duesseldorf.de/them…ws/stresemann/index.shtml

  • In der Rheinischen Post war am Freitag oder gestern zu lesen, dass die Graf Adolf Straße ebenfalls erneuert werden soll. Sie sei damals eine schöne Straße zum Flanieren gewesen und man wolle sie wieder aufwerten, mit neuen Gehwegen und Pflanzzen/ Bäumen.

  • Schöneres Dreieck


    -----------------
    Den hereinkopierten Artikel habe ich entfernt, beim Einsetzen von Presseartikeln bitte künftig auf die Regel 6.1 achten! Bitte gib den wesentlichen Inhalt (mit Hilfe der Änderungsfunktion) in deinen eigenen Worten wieder, dann ist dein Beitrag auch noch verständlich, wenn der verlinkte Presseartikel nicht mehr online ist. Zusätzlich bitte ich Dich Quellen nicht abzukürzen. "NRZ" kann viel heissen. Danke. Gruß, Magbeam.


    Q: NRZ http://www.nrz.de/nrz/nrz.dues…f&auftritt=NRZ&dbserver=1