Oberhausen: Bauprojekte und Stadtplanung

  • Oberhausen: Bauprojekte und Stadtplanung

    In der Neuen Mitte Oberhausen entsteht mit dem O.VISION Zukunftspark der modernste Marktplatz Europas rund um Gesundheit und Wellness. Bis zu 9.500 Arbeitsplätze werden im und um den O.VISION Zukunftspark geschaffen
    Hier die aktuelle HP:
    http://www.ovision.de/start_frameset.html
    oder
    http://www.o-vision-view.de/start.html


    Was jemand vielleicht etwas mehr? Ich hör es nämlich zum erstenmal, das OB so ein Projekt hat.


    Hier hab ich noch ein paar bilder gefunden.




  • O.VISION Zukunftspark

    Klingt etwas utopisch. (zb der gläserne Mensch)
    Andererseits: Warum sollte sowas in einem Ballungsraum wie dem Ruhrgebiet (15 Millionen Menschen können die Oberhausener Neue Mitte innerhalb vom einer Stunde erreichen) nicht funktionieren können?


    Baubeginn ist laut HP im 3. Quartal 2006. Vorher muss allerdings die EU zustimmen. (128,5 Millionen € öffentliche Gelder sollen verbuddelt werden..)

  • Oberhausen: Neubau Stadtsparkasse [2007 realisiert]


    Wie zwei gegeneinander gelegte Bumerangs: So soll die neue Sparkassen-Hauptstelle an der Wörthstraße aussehen. Ein Blick ins Modell des umgebauten Kundencenters an der Marktstraße, das im Juli 2006 fertig werden soll: Riesige Glas-"Vasen" sollen Tageslicht über mehrere Etagen ins Erdgeschoss fallen lassen.


    NRZ.de


    Vielleicht weiss jemand mehr über das Projekt oder hat mehr Renderings!

  • Neubau Stadtsparkasse [2007 realisiert]

    Bin vor einigen Tagen in Oberhausen gewesen. Die neue Hauptverwaltung ist fast fertig!


    das Baustellenschild


    kleines Türmchen!


    interessante Fassade!



    geschwungener Bogen!


    Blick auf den Innenhof!


    mein spontaner Eindruck-- gelungene Architektur- auch schon wegen der abgerundeten Baukörper!:D:D

  • Oberhausen: Business Park Neue Mitte (in Planung)

    Am heutigen Brachgelände des Stahlwerksgeländes (nähe CentrO) wird laut NRZ nun das getan, was vor Monaten angekündigt wurde. "Business Park Neue Mitte" ist der Titel für die über 50 Hektar große Fläche. Bisher wurde wohl schon ein Vertrag für eine über 29.000 Quadratmeter große Teilfläche am hinteren Rand Richtung "Ripse" mit dem Unternehmen "Landgard" unterzeichnet.

  • Erweiterungspläne für Neue Mitte Oberhausen

    Zwischen Anfang 2009 und Herbst 2010 plant das Centro Management seine derzeit bestehenden 70.000 qm um weiter 30.000qm Bruttogeschossfläche zu erweitern. Damit sollen 23.000 qm Nettoverkaufsfläche sowie 1500 zusätzliche Parkplätze realisiert werden. Das Investitionsvolumen beträgt ca. 100 Mio. Euro. 10 Mio. Euro entfallen dabei allein auf verkehrsverbessernde Maßnahmen. Optisch werden sich die Erweiterrungsbauten nahtlos in das "bestehende Ensemble" ;) einfügen. 25 neu Geschäfte sollen so hinzukommen. Mit 7500 qm wird Peek& Cloppenburg Hauptankermieter.
    Quelle:http://www.derwesten.de/nachri…e/oberhausen/2008/5/30...

  • #ehem. O-VISION AREAL

    Gesucht werden also Unternehmen aller Art. Großhandel, Büro, Mobilität, da das Konzept wirtschaftlich sein soll. Unverblühmter kann man es ja wohl nicht ausdrücken, dass da überhaupt kein Konzept vorliegt! Das wird ein schöner "Ansiedlungsbrei" werden!


    EDIT März/2011: Ich wollte nicht, aber ich sollte recht behalten. Still ruht der See... Offene Wunde mitten in der Stadt - DerWesten
    EDIT April 2012: Streit um Oberhausener Stahlwerksgelände nimmt kein Ende | DerWesten

  • Oberhausen: Aquapark

    An der Heinz-Schleußer-Marina ist ein neuer Aquapark geplant. Mittelpunkt ist eine Kuppel mit 40 bis 45 Metern Durchmesser, die teilweise geöffnet werden kann. Gebaut wird der Aquapark von der OGM Oberhausener Gebäudemanagement GmbH, betrieben durch die europaweit tätige und aus den Niederlanden stammende Pellikaan-Gruppe.


    Schwerpunkte des Innenbereichs (13.000 m²) sind

    • zwei separate Schwimmerbecken
    • Freizeitbecken
    • ein Fit & Fun Pool
    • ein Eltern-Kinder-Becken mit Spielbereich
    • Familienrutsche, "Black-Hole" und Kleinkinderrutsche
    • Außenschwimmbecken mit Geysierbecken und fünf Sprudelliegen und
    • Schwallmassagen
    • Gastronomie


    Den Außenbereich (9.000 Quadratmeter) bilden

    • Freiflächen mit Spielbereich
    • Gastronomie mit Biergarten
    • Wellnessbereich mit Gesundheitsgarten


    Der Bauauftrag wurde bereits erteilt. Die Eröffnung ist im März 2010 geplant. Als Investitionssumme werden 19,6 Mio Euro genannt (Quelle).


    Und hier einige Modellfotos, die ich während der Expo Real 2008 gemacht habe:






    Bilder: Schmittchen

  • Oberhausen: kleine Projekte

    Die Ingersoll Rand GmbH baut in Oberhausen eine neue Deutschland-Zentrale. Der Baufortschritt läuft nach Plan, so dass die rund 110 Mitarbeiter Anfang April 2009 die neuen Räumlichkeiten beziehen werden.



    Bild: Presse Ingersoll Rand

  • Aquapark

    Besonders gelungen finde ich die Reminiszenzen der Innenausstattung an das Ruhrgebiet; mit Förderturm und Kohlenlore... :daumen:


    weitere Informationen
    Bauherr: OMG/ Pellikan
    Investitionsvolumen: 19,6 Mio Euro
    Grundsteinlegung: 07.08.2008
    Fertigstellung: Jahresendende 2009 (und damit drei Monate früher als geplant)
    Quelle: DerWesten

  • Oberhausen: Aquapark (im Bau)

    An der Marina wird derzeit der neue Aquapark gebaut, dafür fallen das Alsbachtal und ein weiteres kleines Schwimmbad in Oberhausen weg.


    Eine spektakuläre Kuppel mit 40 bis 45 Metern Durchmesser bildet schon von weitem den Blickfang der neuen Badeattraktion, die von der OGM errichtet wird. Bei schönem Wetter sollen sich Teile der Kuppel öffnen. Die europaweit tätige und aus den Niederlanden stammende Pellikaan-Gruppe verfügt über Erfahrungen aus dem Bau von mehr als 120 Bädern.


    Im Januar 2008 wurde der Bauauftrag erteilt. Für März 2010 planen wir die Eröffnung des Bades, für das 19,6 Mio Euro Investitionssumme veranschlagt werden.


    Fotos gibts hier
    Und hier mehr Infos zu dem Bauprojekt

  • Centro Erweiterung verschiebt sich

    #10
    Auf Grund der aktuellen Finanzkrise verschiebt sich der geplante Ausbau des Centros "um einige Monate". Geplanter Baubeginn für die Erweiterung war ursprünglich die erste Jahreshälfte 2009. Nachdem die Verträge mit dem neuen Ankermieter P&K weiterhin Gültigkeit beanspruchen, scheint das Projekt jedoch nicht endgültig vom Tisch zu sein.
    Quelle:DerWesten

  • Bautätigkeiten Sterkrade Grundstück 2 (in Bau)

    Auf dem Grundstück 2 am Sterkrader Tor baut die Neuapostolische Kirche Nordrhein-Westfalen ein Wohn- und Pflegezentrum.


    Zwischen Technischem Rathaus und Sterkrader Tor nahe der Innenstadt sollen 80 Pflegeplätze und 60 Wohnungen unterschiedlicher Größe entstehen. Geplant sind außerdem ein Dienstleistungs- und Veranstaltungszentrum sowie ein Restaurant und ein Kindergarten.


    Die Wohnungen haben übrigends einen herrlichen Blick auf ein neues Parkhaus welches dort von der Stadt errichtet wird :)
    02118.jpg (JPEG-Grafik, 195x130 Pixel)



    --------------------
    Hinweis der Moderation: Die Einbindung der Bilddatei wurde in einen Link gndert. Bitte
    künftig auf die Boardregeln bezüglich des Urheberrechts achten! Vielen Dank.

  • Stiebel Eltron Gruppe baut im Gewerbegebiet Kaisergarten ihr neues „Vertriebszentrum West” - ein Schulungs- und Verwaltungszentrum
    Die Standorte Dortmund und Köln werden dafür aufgegeben und ziehen nach Oberhausen.


    Investitionsvolumen: 2,3 Mio
    Bauherr: Plassmeier (Bilder zu dem Projekt)
    Größe: 3000qm
    Fertigstellung: Dezember 2009


    Q: Waz