Bauprojekte in der Innenstadt (Neustadt etc.)

  • Schon lange hier im Forum nichts mehr vom Handelskammer-Campus (HSBA) gehört...


    Einst war und ein elegantes Gebäude versprochen, welches laut Visualisierungen eher immer nach Sandstein (mindestens von der Farbgebung her) angekündigt war:


    Visu


    Tja... nun war ich vor einigen Tagen vor Ort und herbe enttäuscht!


    Von der Form als einzelnes Gebäude ganz ansprechend. Aber städtebaulich letztlich unpassend. Nicht zuletzt die elendigen uninspirierten Fluchten nach Süden: ganz schlimm! Und die Fassadenfarbe ist nun eher - ja was eigentlich? blau / grau / matt


    Seht selbst:



    Uploaded with ImageShack.us


    http://imageshack.us/photo/my-images/19/bv05.jpg/


    Uploaded with ImageShack.us[/IMG]



    Uploaded with ImageShack.us

  • Vorsetzen Ecke Neustädter Neuer Weg - Wolfgangsweg

    An der Ecke wird der Bestandbau abgerissen (bzw. müsste jetzt schon weg sein):









    Bilder von mir / 08.12.2013

    @ Mod: Wenn es nicht im richtigen Thread sein sollte, bitte verschieben

  • Vorsetzen 50 Ecke Rambachstraße

    Das Gebäude wird aktuell entkernt und saniert:





    Bilder von mir / 08.12.2013


    @ Mod: Wenn es nicht im richtigen Thread sein sollte, bitte verschieben

  • Vorsetzen 50 Ecke Rambachstraße

    ^ von dem von mir unter #704 fotografierten Gebäude finde ich auf der von dir verlinkten Webseite nichts....
    Ganz sicher, dass die beiden Projekte zusammen gehören?

  • In der Mopo steht heute ein kurzer Artikel zur Kaisergalerie an den Grossen Bleichen. Diese historische Passage wird derzeit in dem Haus rekonstuiert, woo vormals das Ohnsorg Theater spielte.


    Hier der Bericht.


    Sowie Alte Post, Bleichenhof und Stadthoefe, ist auch die Kaisergalerie ein Projekt von Qantum. Hier das Expose mit vielen interessanten Fotos und Zeichnungen. Eroeffnung ist Sommer 2014.

  • Bravo ! Der Verkauf der Stadthöfe (Quantum Immobilien AG) an die Ärzteversorgung Niedersachsen zum vierfachen Verkaufspreis beweist das ohne zu verinvestoren mit Gewinn ansprechende Architektur geschaffen werden kann. :)


  • Bild: ich - Der Neubau Hohe Bleichen hat seine Endhoehe erreicht. Siehe auch hier.


    Nix Dolles, Investorenkram. Der Bauherr sitzt zwei Haeuser weiter links...

  • Meine Meinung nach völlig überflüssige Sanierung. Das Gebäude ist absolut nicht erhaltenswert und auch im sanierten Zustand einfach hässlich. Mir wäre es lieber gewesen, wenn man abgerissen und neu gebaut hätte. Insbesondere um dann auch den nutzlosen Parkplatz vor dem Gebäude zu bebauen und die historischen Strassenflucht wieder aufzunehmen!

  • Umbau Streit's Haus

    Habe hier endlich mal ein paar Renderings zum Umbau des Streit's Hauses am Jungfernstieg gefunden.


    Gucki hier...


    Es wird also keine weitere Passage geben, sondern eine sehr kleine eingeschossige und eine sehr große, über zwei Stockwerke reichende EZH-Fläche.

  • Es ist immer wieder schade, dass diese alten Kinos schließen müssen. Bisschen mehr Tradition würde Hamburg nicht schaden!
    Weiß jemand, ob aus der Erbauungszeit des Kinos noch vieles im Inneren erhalten war und jetzt zerstört wurde oder war das Kino schon sehr modernisiert worden?


    Bei der Suche nach Bildern bin ich auf das ehemalige Kino in der Spitaler gestoßen.
    Dort wurde 1997 die gesamte Fassade rekonstruiert:
    Vorher:
    http://www.filmmuseum-hamburg.…erkinodb/barke-aussen.JPG
    Nachher: http://www.gentcom.de/orp/medi…1517041_BHC_ANS_KL001.jpg


    Schön, dass solche Rekonstruktionen zumindest in den 90ern möglich waren.
    Heute??

  • Es ist immer wieder schade, dass diese alten Kinos schließen müssen.


    Das Kinosterben ist aber wohl dank Netflix, Video-Streaming, Internet, DVD und riesigen Flatscreen-3-D-Surround-Sound-Fernsehern kaum aufzuhalten.


    Viel schlimmer als den Verlust des Kinos finde ich den Verlust der gemuetlichen Streit's Bar! Dem besten Platz in Hamburg um schon Nachmittags nach dem Shopping direkt am Jungfernstieg mit den Longdrinks anfangen zu koennen.


    Wenn ich es richtig ueberblicke (?) ist der Jungfernstieg nun auf der 'Stadtseite' komplett gastronomiefrei! Oder uebersehe ich etwas?

  • Zwei Nachkriegsbauten Ecke Hopfenmarkt / Hahntrapp wurden abgerissen. Dadurch ergibt sich ein freier Blick auf das Allianzgebaeude, welches auch bald fallen wird.


    In der Innenstadt ist das Allianzgebaeude eine Schwere Bausuende und ich bin froh, dass es weg kommt. An anderer Stelle, zum Beispiel in der City Nord, waere es fast erhaltenswert, denn es hat durchaus eine zeittypische archtektonische Qualitaet...



    Bild: ich



    Bild: ich