Bauprojekte am Jungfernstieg und den Colonnaden

  • heute habe ich auch vom jungfernstieg neue bilder gemacht!







    wie zu sehen ist, sind die bauarbeiten schon recht weit fortgeschritten und erste teile des neuen jungfernstieg eröffnet...ich finde die alsterhaus-seite vermittelt schon gut das flair eines großen boullevards! :D:daumen:

  • Danke für das Update Tobi!
    Aber wir sollten das mal besser planen, denn jetzt kommt mein Update;)
    Poste am besten jetzt nur noch was zu den Straßenbauarbeiten:


  • Die Verbreiterung des Bürgersteigs vor den Geschäftshäusern war bitter nötig - das gefällt mir.


    Auf einer uralten Fotografie habe ich gesehen, dass die Anleger für die Boote früher weiter hinausreichten und über so eine Art Rundbogen-Wege erreichbar waren. Das sah auch recht gefällig aus. War aber wohl bei viel Gedränge, wie wir es heute haben zu gefährlich - so ganz ohne Geländer auch.

  • Zitat von Samuel

    Die offizielle Einweihungsfeier findet am 20. Mai 2006 mit zahlreichen Events und kulturellen Veranstaltungen statt.

    2006 oder 2005?

  • POST #250...ich feier mich mal eben selbst*schwips* :D
    mir gefällt besonders die farbe der neuen bodenbepflasterung. lediglich der radweg ist etwas schlecht zu erkennen, da dieser farblich nicht abgehoben, sondern lediglich durch pflastersteine abgegrenzt ist...
    @ allday: ja! gerade dieser schöne breite fußweg wird dem namen Jungfernstieg gerecht und schafft ein richtiges flair! die baumbepflanzung auf die andere straßenseite zu verbannen war eine gute entscheidung. verbunden mit den neuen bodenplatten fällt so viel mehr licht auf die straße!

  • dann wippen die Jungfrauenröcke aber in der prallen Sonne - und das beim Einkauf! :-)


    Bäume sind immer gute Sauerstoffspender und Schattenträger , ich möchte sie dort nicht missen.
    Gerade wo auch verbreitert wurde.


    Na, ich bin gespannt wie das wird und auch, wie der Verkehr dann geleitet wird. Das wird wohl einseitig werden fürchte ich.


    20. Mai ist in diesem Jahr auch Kirschblütenfest an der Aussenalster

  • schöne bilder! hat mal jemand eines von den radwegen? wie oben erwähnt finde ich, das diese recht schlecht zu erkennen sind, da die farbliche abhebung fehlt.

  • Habe aus den Bildern, die unser Besuch gemacht hat, halt nur die brauchbaren Bilder rausgesucht.Da war - unglaublicherweise:D- kein einziges Bild von dem besagten Radweg ;)


    Was mir dazu aber einfällt:
    So auffällig können die Radwege jedoch nicht sein, da ich beim spazieren (auf dem Bürgersteig!!), fast von einem Radfahrer umgenietet worden wäre.

  • Weiß zufällig jemand, was an Stelle der abgerissenen U- und S-Bahn-Eingänge geplant ist? Wie sollen die neuen Eingänge gestaltet werden? Auf den Modellfotos bzw. -zeichnungen ist da nichts zu erkennen.

  • die neuen bahnzugänge sollen ähnlich dem neuen pavillon aus glas und stahl gebaut werden, zudem mit evtl. sandsteinfarbenen elementen

  • Zitat von tobert

    die neuen bahnzugänge sollen ähnlich dem neuen pavillon aus glas und stahl gebaut werden, zudem mit evtl. sandsteinfarbenen elementen


    Das hört sich doch viel versprechend an! Die alten waren schon recht schmuddelig, wie sie da so mit ihren angebauten Zeitungsecken daher kamen.