Bauprojekte am Jungfernstieg und den Colonnaden

  • Bauprojekte am Jungfernstieg und den Colonnaden

    Soweit ich weiß ist der Umbau schon im Gange


    Der Jungfernstieg soll wieder zur Visitenkarte der City werden, ein Prachtboulevard, Messlatte Mailand. Zugegeben: Hamburgs ehemals nobelste Promenade wirkt heute, als habe sie ihre besten Jahre hinter sich. Die Bausünden der 60er Jahre sind unübersehbar. Der Siegerentwurf der Landschaftsarchitekten WES und Partner und des Architekten André Poitiers verknüpft gelungen tradierte Elemente und neue Ideen: Eine Treppe führt z.B. über die gesamte Länge des Stiegs offen ans Wasser und lädt zum Entspannen ein. Die neue Promenade wird zugleich zum einladenden Entree für die künftige Europa-Passage am Ballindamm. Die Bauarbeiten beginnen noch 2004. Die Einweihung soll zum Alstervergnügen 2005 sein.


    Quelle:
    http://www.wachsende-stadt.de/


    Vergleich:
    1929---->2001
    http://hometown.aol.de/Sbarckhausen/jungold.bmp
    http://hometown.aol.de/Sbarckhausen/jungnew.bmp
    Und nun noch ein paar Impressionen um 1920
    Alsterpavillion
    http://hometown.aol.de/Sbarckhausen/jungfern.bmp
    Blick Richtung Rathaus
    http://hometown.aol.de/Sbarckhausen/jung1920.bmp

  • Ich erhoffe mal einen sehr positiven Effekt. Die Krönung wäre eine Komplett-Reko des Alterpavillions. Wird aber wohl Wunschdenken bleiben.

  • Moin,


    das Ganze ist in Zeiten knapper Kassen absolut daneben. Zur Finanzierung mussten private Sponsoren gesucht werden. Die letzte Umgestalltung ist nocht garnicht so fürchterlich lange her (so ca. 15Jahre). Die damals gepflanzten Bäume, die endlich ein bischen Größe bekommen haben, sind alle niedergemacht worden.



    zeigt den gesamten Jungfernstieg. Falls die Planungen für die U-Bahn U4 zur HafenCity so umgesetzt werden, wie sie derzeit sind, wird in dem Bereich übrigens der Ausgangsschacht für den Schildvortrieb in einer Grube von 80m x 50m angelegt werden.

  • Es geht voran!Alles schön neu gepflastert.Aber auf den Bilder kann man das kaum erkennen.
    Daher hier ein Photo mit Baustellenschild:



  • Ich sage nur:

    Sie müssen erst einige Beiträge anderer Benutzer bewertet haben, bevor Sie tobert erneut bewerten können.


    ;)

  • @ schmittchen: für wen war denn das bussi?
    hier noch ein anderes bild:



    der Umbau soll bis zum nächsten Alstervergnügen im Herbst abgeschlossen sein.

  • Oh, ich dachte die Idee sei innovativ. Mich überzeugt das Projekt auch!


    Latest News!
    Der Happag Loyd Pavillion wird ab heute abgerissen
    Webcam:



  • links auf dem anleger ...hier wird ein neuer glas-und sandsteinfarbener bau entstehen., der sich farblich z.B. an der europa-passage orientiert. :D schöne idee, wie ich finde!

  • der erste teil des neuen jungfernstieg ist jetzt nahezu vollendet und soll geöffnet werden. auch die vergrößerung des anlegers nach westen hin ist bereits abgeschlossen...das projekt nimmt also formen an!

  • Zitat von tobert

    der erste teil des neuen jungfernstieg ist jetzt nahezu vollendet und soll geöffnet werden. auch die vergrößerung des anlegers nach westen hin ist bereits abgeschlossen...das projekt nimmt also formen an!


    Wurde er sogar schon vor 5 Tagen!
    Die offizielle Einweihungsfeier findet am 20. Mai 2006 mit zahlreichen Events und kulturellen Veranstaltungen statt.