Übersicht Hotelprojekte

  • Auf der Homepage des designierten Betreibers des Hampton/Holiday Ins wird mittlerweile ein Baustart im August 2012 angekündigt:
    http://www.fmhos.de/destinationen/HbH_Nberg/index-de.php


    Schon etwas mysteriös das Ganze. Vier Monate vor Baustart eines wirklich großen Projekts in absoluter Citylage und noch immer nicht eine Visualisierung verfügbar. Und von einer Baugenehmigung seitens der Stadt war auch noch immer nichts zu hören.

  • Bavarian American Hotel

    Scheinbar wirds doch noch was mit dem Umbau zu einem Park Plaza Hotel. Wäre schön wenn in den Bau mal wieder Leben kommt.


    Neue Hoffnungen deshalb:


    Auf dieser Seite ist es gelistet .. die Seite wurde Mai 2012 aktualisiert.


    http://www.hotelier.de/news/ho…rte-und-Hoteleroeffnungen


    Auf der Park Plaza Site ist das Projekt auch noch aufgeführt. Mit 2013 als Termin.


    http://www.parkplazahotels.net…59&page=5615&subpage=5606

  • Vier Monate vor Baustart eines wirklich großen Projekts in absoluter Citylage und noch immer nicht eine Visualisierung verfügbar. Und von einer Baugenehmigung seitens der Stadt war auch noch immer nichts zu hören.


    Auf der Homepage ist noch immer August 2012 als Baustart gelistet. Ich gehe mittlerweile fest von "mehr Schein als Sein" aus. In den letzten Monaten hat sich nichts bzgl des Projekts getan. Es gibt weder Visualisierung noch Baugenehmigung noch irgendwelche Aktivitäten am Bauplatz. Ich glaube aktuell nicht an einen Baustart 2012. Auch habe ich generelle Zweifel am Projekt.

  • Ich war mal so frei:




    Quelle: GBI AG, Website: http://www.gbi.ag/index.php?id=590 ; Stand 17.08.2012


    Heute bietet sich jener Blick.


    Die Architektur in der Visualisierung wertet den Straßenraum in keiner weise auf. Allerdings zeigt die Bahnhofstraße hier auch ihr unattraktivstes Gesicht. Gerade in den Hotelvierteln entsteht doch immer Bedarf an Bars und Restarants. Im Sommer gerne mit einladendem Außenbereich. In der Sandstraße gegenüber der Baustelle der Spardabank ist das z.Zt. gut zu sehen: Obwohl recht unwirtliche Gegend ist das Lokal stets gut besucht. Wird das hier nach Süden realisiert in den Innenhöfen, abgeschirmt vom Verkehrslärm?

  • Es sieht ja ein bischen so aus wie wenn hier eine durchgehende Arkade geplant ist. Man kann nichts genau erkennen ... aber das wärs . .. Dann könnte man z.B. auch eine EG Hotelbar mit Aussenbestuhlung betreiben.

  • Oben wurde geschrieben, dass auf jeden Fall großstadtmäßiges Flair entsteht und sich über die Architektur streiten lässt ... sorry, aber welche Architektur? Das sieht aus wie der Architekturgrundkurs 1. Stunde mit der Kreativität verschieden farbige Legosteine nebeneinander zu reihen. Wenn man wie beim Michholfareal denkt, dass einfaltsloser fast unmöglich ist, dann wird das Unmögliche doch noch möglich - leider.

  • Sehe ich auch so, aber ich wollte ja erst nicht meckern. Es sind halt die billigsten der Billighotelketten. Früher waren Hotels ja Aushängeschilder der gastgebenden Stadt. Das hat sich auch in der Architektursprache wiedergespiegelt. Die hier gezeigten Hotelketten könnten aber in der Nähe eines Flughafens in einer Zubringerstraße jeder beliebigen Stadt befinden. Die Architektur ist dermaßen anspruchslos, dass man als Einheimischer - naja wie bisher auch - lieber einen Bogen um die Straße machen will. Die gesamte Bahnhofstraße wird so aber konsequent zur hässlichsten aller Straßen der Stadt, wenn man den FH-Neubau, das gigantische Parkhaus und das Studentenwohnheim etwas östlich davon mit einbezieht. Dann muss nur noch der Markante Rundbau am Allersberger Tunnel und die paar Gründerzeitler am Marientunnel verschwinden und fertig wäre das Teufelswerk.


    Wünschenswert wäre hier eine Unterbrechung der Gebäudeachse mit zur Bahntrasse hin abknickenden Riegeln. Das würde a) einen Platz schaffen für Cafes und Restaurants und b) charmant nutzbare Ecksituationen in den Gebäuden schaffen, in denen man bspw. schöne Entreébereiche/Rezeptionen unterbringen könnte und ganz oben z.B. eine gläsener Kuppel für Seminarräume....
    Versuch einer Skizze, wie es aussehen könnte, ohne zu verspielt zu wirken. Den Turm an der Allersberger Straße konnte ich mir jedoch nicht verkneifen ^^ Sicher nicht genehmigungsfähig, würde aber hinpassen.



    @ KusuhiX: Wenn man genau hinsieht schaut es so aus, als sei das graue Gebäude gegenüber dem roten im Vordergrund zurück versetzt und es entsteht da ein breiterer Gehwegbereich. Wozu der gutv sein soll erschließt sich mir nicht, denn da ist den ganzen Tag schatten und verkehrlärm. Wer würde dort sitzen wollen. Für wahrscheinlicher halte ich dort Taxi-Haltebuchten. Nach Arcaden sieht mir das jedenfalls nicht aus.


    Krass, was hier wieder verschenkt wird.

  • Ostendstraße Ecke Thusneldastraße

    Keine Ahnung ob schon einmal erwähnt, aber dort ist wohl ein 3-Sterne-Plus-Hotel geplant, die Entwürfe stammen aus dem Jahr 2010. Kommt das noch, weiss jmd da etwas?


    Lage google Maps: https://maps.google.de/maps?q=…%C3%BCrnberg,+Bayern&z=19


    Ansicht von Süden, der Thusneldastraße aus:



    Quelle: Hübsch & Ramsauer Architekten Nürnberg, Website: http://www.huebsch-ramsauer.de…otel-ostend-186-nurnberg/ Stand: 16.01.2013


    Ansicht von Norden, der Ostendstraße aus:



    Quelle: Hübsch & Ramsauer Architekten Nürnberg, Website: http://www.huebsch-ramsauer.de…otel-ostend-186-nurnberg/ Stand: 16.01.2013

  • Eines der in dem von MB_NUE verlinkten Artikel erwähnten Projekte ist das Hotel am Hauptmarkt, das saniert wird. Die Arbeiten haben begonnen, aber das Gebäude ist grundsätzlich noch in kompletter alter Erscheinung zu sehen. Bild von heute:



    Wenn mir mal eine Visualisierung vom Ergebnis über den Weg läuft....

  • Nachfolgendes Update über die bevorstehenden Hotelprojekte:


    Nürnberg


    ■Hampton by Hilton, 3 Sterne, 80 Zimmer - Eröffnung Herbst 2014
    ■Holiday Inn Express Nürnberg, 3 Sterne, 124 Zimmer - Eröffnung Herbst 2014
    ■Hotel Saxx, 3 Sterne, 100 Zimmer - Eröffnung Herbst 2013
    ■Novotel Nürnberg CityCentre, 4 Sterne, 240 Zimmer - Eröffnung Ende 2014
    ■Park Plaza Nuremberg, 4 Sterne, 175 Zimmer - Eröffnung 2014


    Quelle: http://www.hotelier.de http://www.hotelier.de/news/ho…rte-und-Hoteleroeffnungen


    Bereits von nothor eingestellt aber aus einer anderen Sicht das neue Novotel Nürnberg CityCentre:


    http://www.nordbayern.de/polop…atives/900/1682017829.jpg

  • B&B Marienstraße/Willi Brand Platz 135 Zimmer fehlt noch in der Liste.



    An der Bahnhofstraße tut sich was. Schweres Bohrgerät ist auf der Rübsamen Hotelbaustelle eingetroffen.


    Endlich :)

  • Beim Hotel am Hauptmarkt geht es ebenfalls voran. Die neuen Fenster sind nun komplett eingebaut, ebenso ist die Zweite Reihe Dachgaupen zum Hauptmarkt hin dazu gekommen. In blankem Kupfer verkleidet kann man sie auf dem Foto erkennen.
    Die Erkerreihe im 1. OG ist teilweise antkleidet.


  • Novotel Bahnhofstraße

    Die Baugrupe an der Hotelbaustelle in der Bahnhofstraße, gegenüber dem Rundbau, ist nun ziemlich tief ausgehoben. Vom Straßenniveau aus war mir kein vernünftiges Bild gelungen. Allerdings bin ich im Netz über Visualisierungen gestolpert, die doch einiges hermachen an dieser Stelle, gegenüber Rundbau:



    Quelle: PBMG Projekt- und Baumanagementgesellschaft mbH, Website: http://www.pbmg.de/, Stand 15.08.2013


    Detail:



    Quelle: PBMG Projekt- und Baumanagementgesellschaft mbH, Website: http://www.pbmg.de/, Stand 15.08.2013


    Wenn es denn genau so kommt, muss ich sagen bin ich sehr erfreut. das wirkt wertig!

  • Und die gleiche Quelle bietet auch Visualisierungen, die Alternativen zu denen im Beitrag Nr. 66 von KurushiX darstellen. Die Fassaden sind zwar ähnlich, aber doch etwas ansehnlicher gestaltet, nicht so auf Null reduziert:



    Quelle: PBMG Projekt- und Baumanagementgesellschaft mbH, Website: http://www.pbmg.de/, Stand 15.08.2013


    Blick Richtung Osten, hinten kann man das nh-Hotel erkennen:

    Quelle: PBMG Projekt- und Baumanagementgesellschaft mbH, Website: http://www.pbmg.de/, Stand 15.08.2013


    Lauf GBI-Website, die die Visualisierung nun ebenfalls zeigen (http://www.gbi.ag/?id=590) werden die Hotelgebäude auch so bis August 2014 realisiert! Hier schließen sich nun schmerzhafte Lücken im Stadtbild, und das in angenehmer Gestaltung.
    :daumen:

  • Verdammt :daumen: das Novotel sieht richtig gut aus an der Stelle .. mit dieser schönen Rundung. Herrgott.. lass jetzt noch irgendeinen Investor den Postrundbau zum Leben erwecken.
    Diese Situation ähnlicher gegenüberstehender Bauten erinnert mich ein wenig ans SPD Haus ..

  • Das Hotel mit der Rundung gefällt mir auch sehr gut, passt sehr gut zum alten Postbau gegenüber. Falls diesem noch neues Leben eingehaucht wird schaut die "Ecke" ;) richtig gut aus!
    Hier mal zwei Bilder vom aktuellen Baufortschritt (September 2013).




    Eigene Fotos.