Köln-Bonn-Airport

  • Köln-Bonn-Airport

    Auch am Flughafen Köln/ Bonn tut sich Einiges. Deshalb eröffne ich diesen Strang, wo zukünftig alle interessanten Meldungen gesammelt werden können.


    Ich mache mal den Anfang. UPS erweitert sein Europa-Drehkreuz durch eine neue Frachthalle und baut seine Routen nach China aus.



    Quelle: General-Anzeiger Bonn






    Quelle: General-Anzeiger Bonn

  • Hier noch was aktuelles.


    Zitat

    Flughafen expandiert weiter
    Der Köln-Bonner Flughafen will im nächsten Jahr weiter expandieren. Nach den Worten von Flughafenchef Michael Garvens sollen Frachtaufkommen und Passagierzahlen weiter ansteigen. Bei den Passagieren werde die neun Millionen Marke angepeilt. Die Fracht soll um fünf Prozent auf 640.000 Tonnnen anwachen. Außerden seien Investitionen in Höhe von 50 Millionen Euro geplant. Das abgelaufene Geschäftsjahr war mit einem Passagieranstieg um 7 Prozent und einem Umsatz von knapp 230 Millionen Euro ein Rekordjahr.


    Quelle: http://www.wdr.de

  • So, damit dieser Thread nicht so verstaubt...


    (..) Fluglinie Aeroflot nach Köln
    Köln-Bonn-Airport verzeichnet Rekordjahr


    Der Köln-Bonn-Airport startet durch: Sowohl im Passagier- als auch im Frachtverkehr kann der Flughafen auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken. Mit 8,4 Millionen Fluggästen (plus sieben Prozent) und 613.000 Tonnen Fracht (plus 16 Prozent) hat der Flughafen Rekordzahlen erreicht.


    Damit konnte er seinen vierten Platz unter den deutschen Flughäfen hinter Frankfurt, München und Düsseldorf weiter festigen. Ein weiteres Wachstum wird auch 2005 erwartet: plus sechs Prozent auf 8,9 Prozent im Passagierverkehr und plus elf Prozent auf 680.000 Tonnen im Frachtverkehr.


    Der Flughafen hat die positiven Zahlen eindeutig dem Low-Cost-Segment zu verdanken. Ganze 57 Prozent der Passagiere kaufen ein Ticket bei einer der Billig-Airlines, das sind 16 Prozent mehr als im Vorjahr. Mit 4,7 Millionen Passagieren kann der Köln-Bonn-Airport als deutsche Drehscheibe für Billigflug bezeichnet werden. Mit einem Marktanteil von 20 Prozent liegt er deutlich vor den Flughäfen Berlin-Tegel, München und Hahn.


    Im Frachtbereich stehen zudem große Veränderungen an: Ende des Jahres eröffnet der internationale Logistik-Konzern UPS eines der modernsten und größten Paket-Sortierzentren der Welt in Köln und macht dafür mit 135 Millionen die größte Investition außerhalb der USA. Für DHL wird eine neue Frachthalle gebaut, FedEx bekommt eine neue Sortier- und Lagerhalle.


    Wie der Kölner Stadt-Anzeiger berichtet, führt Flughafen-Chef Michael Garvens auch Gespräche mit der russischen Gesellschaft Aeroflot, um deren Frachtverkehr von Hahn nach Köln/Bonn zu holen. Konkrete Entscheidungen seien aber noch nicht gefallen. Für den Sommerflugplan seien zwölf neue Billigflug-Ziele geplant, darunter die Städte Verona, Salzburg, Shannon, Kopenhagen und Kattowitz. Zum Thema interkontinentaler Billigflug äußerte sich Garvens gegenüber dem Kölner Stadt-Anzeiger jedoch nur knapp: "Wir arbeiten mit Hochdruck an dem Thema". Mehr wollte er dazu nicht sagen.(..)


    Quelle:
    http://www.koeln.de/cms/artikel.php/1/21081/artikel.html

  • Zitat

    hmm ich dachte stuttgart liegt vor köln/bonn,aber stuttgart liegt zu zeit bei ca. 8 Mio. passagieren pro jahr,oder?!


    Stuttgart hatte 2004 8,8 Mio. Passagiere.
    Nur was die Fracht angeht haben wir gegen Köln keine Chance!
    :)

  • Zitat von Puntagorda

    Stuttgart hatte 2004 8,8 Mio. Passagiere.
    Nur was die Fracht angeht haben wir gegen Köln keine Chance!
    :)



    das hab ich gemerkt!
    als ich letzte mal da war,konnte ich sehen wie dhl und lufthansa-cargo maschinen im minutentakt abgeflogen sind

  • Zitat von Desven

    hmm ich dachte stuttgart liegt vor köln/bonn,aber stuttgart liegt zu zeit bei ca. 8 Mio. passagieren pro jahr,oder?!


    Köln/ Bonn ist der viertgrößte Verkehrsflughafen in Deutschland gerechnet nach Verkehrseinheiten. Eine Verkehrseinheit entspricht einem Passagier oder 100 Kilogramm Luftfracht. Gerechnet nach dem Passagieraufkommen liegt Köln/ Bonn auf Platz sechs oder sieben (hinter Berlin-Tegel und Hamburg etwa gleichauf mit Stuttgart).

  • Köln wird auch einer der wenigen Airports in Deutschland sein wo man bald stendig eine A-380 sehen wird
    (UPS hat 10 A-380F bestellt)

  • Köln blibt Sitz der Lufthansa

    (...) Der Mietvertrag der Lufthansa AG im Hochhaus in Köln-Deutz läuft zwar 2007 aus. Der Sitz der Lufthansa-Hauptverwaltung werde aber auch danach Köln sein, sagte Finanzvorstand Karl-Ludwig Kley (...)


    Quelle


    Können wir da etwa auf den Neubau eines Hochhauses an anderer Stelle in Köln hoffen? :lach:

  • Zitat von CityHai

    (...) Der Mietvertrag der Lufthansa AG im Hochhaus in Köln-Deutz läuft zwar 2007 aus. Der Sitz der Lufthansa-Hauptverwaltung werde aber auch danach Köln sein, sagte Finanzvorstand Karl-Ludwig Kley (...)


    Quelle


    Können wir da etwa auf den Neubau eines Hochhauses an anderer Stelle in Köln hoffen? :lach:


    Immerhin besteht Baurecht für die Twin Towers auf dem CFK Gelände (man darf ja mal träumen).
    Cologne One wäre evtl.eine realistische Option für die Lufthansa.

  • Flughafen Köln/Bonn Spitze
    Der Flughafen Köln/Bonn hat im abgelaufen Geschäftsjahr die Spitze der europäischen Express-Fracht-Flughäfen erreicht, so ein Sprecher. Damit verwies der Airport den bisherigen Marktführer, den Flughafen Charles de Gaulle in Paris, auf den zweiten Platz. In Köln werden jährlich 460.000 Tonnen der besonders eiligen Frachtsendungen umgeschlagen. Täglich starten am Adenauer-Airport 50 Maschinen, die nur Güter transportieren. Zehn Maschinen verbinden das Rheinland mit Flughäfen auf anderen Kontinenten.


    Quelle: http://www.wdr.de