Lilien-Carré (eröffnet 03.2007)

  • Das Blau ist nur ne Folie - hinter dem Turm (rechts von dem Dach) wurde schon angefangen das Dach anzubringen. Dies scheint braun zu sein! Mache die Tage mal nen Foto - wohne um die Ecke.

  • Ich hab am Sonntag auch Bilder gemacht, bin aber noch nicht zum Hochladen gekommen. Jedenfalls danke dafür. Ich werde dann nachher vielleicht mal ein paar Schnappschüsse von den Anbauten (Parkhaus/Büros) zeigen.

  • Morgen Grand Opening des Lilien-Carrés (22.03.)

    Am morgigen Donnerstag, den 22.03. um 9:30 Uhr große Eröffnung des Lilien-Carrés mit Rahmenprogramm über 3 Tage. Mehr Infos unter http://www.lilien-carre.de/


    Laut Plakaten öffnet Saturn bereits um 6:00 Uhr seine Pforten. Heute ist dort großes Testshoppen mit Freunden und Familie der Angestellten.


    100% der Ladenflächen seien vermietet.

  • Hier ein paar schöne pics:


    (selber gemacht, dürfen frei verbreitet werden):


    Ich habe es am Sonntag aufgenommen, deshalb sah es etwas steril aus ;)










    Und Bahnhofsvorplatz jetzt:

  • Ja. Sieht vom Vorbeifahren recht schick aus. Das konnte ich beim Stau, der zur Eröffnung herrschte schon feststellen. Zum genaueren Anschauen (oder gar Einkaufen dort) hatte ich bisher keine Zeit. Die Gegend hat durch den Abriss der alten Post und den Neubau extremst gewonnen. Wenn die Büros ähnlich schick werden, dann kann man sich wirklich freuen.


    Danke für die Fotos.


    P.S.: Hoffentlich hat das Einkaufszentrum keinen negativen Einfluss auf meinen "Geheimparkplatz". :D

  • Danke für Fotos Stevan , ich finde den Komplex auch ziemlich gelungen. So ein Rundbau ist meine ich wirklich auch mal eine Abwechslung; Fassaden und Farbtöne inszenieren edles Flair. Dann noch neben dem Hbf, die Läden werden vermutlich auch so schlecht nicht sein - klasse :)

  • Eröffnung Motel One

    Ende der Woche wurde das Schild für das neue Motel One in Wiesbaden angebracht - die Fassade des Komplexes ist nun fast fertig. Es scheint dem Ende entgegen zugehen. Bei Gelegenheit mach ich Fotos!

  • Na, dann mach ich mal ein paar Bilder - bin gerade ums Lilien-Carree rumgegangen.


    So sieht´s von der Westseite - K-F-Ring - aus:


    Nochmal:


    Biebricher Allee:


    Parkhaus von der Südseite:


    Kann mir jemand sagen, ob da für das "Schwimmbad" vor dem Parkhaus noch was geplant ist?


    Gruss Nobbe

  • Danke, ist alles toll geworden. Selbst Motel One und Parkhaus.


    Was war denn jetzt die Gesamtinvestitionssume (habe auf Threadseiten 1-2 nichts gefunden)?

  • Jetzt können wir langsam diesen Thread archivieren. Gerade war ich im Lilien-Carré und konnte feststellen, dass auch die Gerüste am Südturm des Hotels abgebaut worden sind. Die schicken blauen Bauzäune auf der obersten Ebene zwischen Ellipse und Hotel sind auch abgebaut.


    Das Foyer des Hotels ist eingerichtet mit Empfang, Bar und Breitbild-TFT mit Endlos-Schleife eines KAMINFEUERS!


    Wenn ich am Wochenende Zeit habe, mach ich noch ein paar Fotos.


    Bleibt für mich nur noch die Frage, was mit dem Schwimmbad passiert (siehe letztes Bild in meinem Post #77).


    Gruss Norbert

  • bin gestern mal durch wiesbaden spaziert. liliencarré hat mich sehr beeindruckt.:daumen: bißchen raumschiffmäßig, aber schöne verkleidung des gebäudes. gibt ja leider nicht so viele einkaufszentren der sorte!


    glückwunsch in die landeshauptstadt!

  • Umbau geplant

    Das Einkaufszentrum läuft schlecht. Im vergangenen Jahr musste die Objektgesellschaft sogar Insolvenz anmelden. Heute meldet die Immobilien-Zeitung, dass der Insolvenzverwalter und die finanzierende Bank das Lilien-Carré umbauen wollen. Entstehen soll ein "Hybrid-Center", was eine Kombination von Nahversorgung mit "fachmarktzentrentypischen Elementen" mit dem üblichen "Shop-Konzept" eines Einkaufszentrums bedeuten soll.


    Im Januar 2014 soll der Umbau beginnen. Die Bauanträge sind bereits eingereicht. Unter anderem ist auf einer zentralen Fläche, auf der sich heute noch Läden und auch viele Leerstände befinden, ein Foodcourt geplant. Mehr als bisher soll die Lage nahe des Wiesbadener Hauptbahnhofs ausgenutzt werden, Pendler sollen angesprochen werden. Der Centermanager Acrest Property plant eine neue Wegeführung und darüber hinaus einen veränderten Mieterbesatz.



    Foto: Andreas Sadrina, stadtkompakt.de