EZB-Neubauten: Architekturwettbewerb bis Optimierungsphase

  • was ist das in der Mitte des Siegermodells? Das Treppenhaus oder wie? Dieses konnte ich noch nicht so recht identifizieren. 184m sind doch gut. Ok, FFM ist höheren gewohnt :D. Der 2. Entwurf (mehrere Türme) ist auch nicht schlecht, aber dieser wird was anderes sein in FFM.

  • Der Bau sieht kompliziert aus und dürfte ganz schön dauern, vielleicht deshalb die relativ schnelle Entscheidung.


    Wie lange baut man denn an der BMW-Welt in München, die ebenfalls von Coop H. ist?

  • Zitat von 3rdwave

    Ich kann mir durchaus eine Bauzeit von 3 Jahren vorstellen.
    Vielleicht erleben wir ja noch dieses Jahr den Baustart und sei es gegen Ende des Jahres.
    Erinnert Euch mal an das Skyper Ensemble, die bauen schon mehr als 2 Jahre.
    Bei einem Projekt von der Grössenordnung wie der EZB wird das sicherlich länger dauern.



    oh ich denke auch, dass der bau locker 3 jahre dauern wird. ich hoffe sehr, dass man schon 2005 anfängt, wie noch letzten februar angekündigt.

  • Zitat von BMXican

    oh ich denke auch, dass der bau locker 3 jahre dauern wird. ich hoffe sehr, dass man schon 2005 anfängt, wie noch letzten februar angekündigt.


    Am besten die fangen gleich morgen an, bevor man es sich doch wieder anders überlegt.

  • :D

    Zitat von BMXican

    wozu warten, am besten heute noch :lach:
    ich schnapp mir gleich meinen spaten, kann schon etwas vorarbeiten, damit es schneller geht, wer kommt mit?


    Gute Idee, wir machen ein DAF-Treffen und buddeln alle mal los!


    So kommt das DAF sicher in die FAZ, Schlagzeile "Frankfurt: Verrückte Hochhausfanatiker vom Gelände der Großmarkthalle abgeführt" :D

  • laut IZ soll der entwurf noch weiter optimiert werden. ich wette die 184m beinhalten nicht das ding auf dem dach (beim westhafen tower hat sich die 99m höhenangabe auch lange hartnäckig gehalten, weil man einfach die technik nicht mitzählte und am ende ist man bei 112m angelangt).

  • Ich hoffe nur dass man unter Optimierung nicht den ausschliesslichen Einsatz von Glas versteht.
    Wenn das wieder eine Billigbauweise á la Stützen, Decken, Stützen, Decken und die Glasfassade drangeklatscht wird dann gute Nacht.
    Wahrscheinlich nehmen Sie wieder grünes Glas.

  • Zitat von BMXican

    wozu warten, am besten heute noch :lach:



    ich schnapp mir gleich meinen spaten, kann schon etwas vorarbeiten, damit es schneller geht, wer kommt mit?


    Bis ich da bin, seid ihr schon mit dem buddeln fertig. :lach:

  • Die EZB war , um wieder auf das Thema des Thread zurückzukommen , ja laut jüngeren Meldungen erstmal nicht für Coop Himmelblau wie wir ja wissen, weil die Kosten zu hoch wären.
    Damals favorisierte man ja den Entwurf von ASP aus Berlin.
    Ich denke es geht jetzt hauptsächlich nur noch um Kostenoptimierung, da der Coppsche Entwurf in der Ausführung (alleine wenn man die mutige Statik des Baukörpers berücksichtigt) wohl viel teurer ist als die beiden Konkurrenten.
    Wir werden sehen, nur wenn eine Glasfassade, BITTE kein Grün.

  • man spricht von einer milliarde euro baukosten. damit müsste sich was machen lassen. vielleicht kriegt man dafür auch nicht-grünes glass. ich weiss nicht, was spektakulärer aussehen wird: die FHV-baustelle oder der EZB-baustelle. bei der ezb hat man den vorteil, dass man den bau von anfang an sehr gut dokumentieren kann, weil nichts die baustelle verdeckt.

  • Hiermit schwöre ich dass ich während des Baus mindestens 3mal eine Helikopter Tour mache um den Bau zu dokumentieren.
    Lach...
    Ich denke die EZB Baustelle wird spektakulärer da es der vielleicht wie Jinstuttgart bereits erwähnte erste 180+m Turm in Frankfurt seit langer Zeit nach dem Maintower werden wird.

  • Sorry, ich kann die Finger nicht davon lassen ;)
    Habe gerade die Masstäbe zweier Dateien angeglichen, die eine mit der ca. 130-150m Version in die heute veröffentlichte eingesetzt um den Unterschied nach der Überarbeitung deutlich zu machen :)