EZB-Neubauten: Architekturwettbewerb bis Optimierungsphase

  • Hm, lustig. Ich kann mich erinnern, dass ich bei der Ausstellung der Entwürfe im Architekturmuseum war und ein Mitarbeiter der EZB gesagt hat, dass dieser Entwurf zwar sehr gut durchdacht sei, aber wegen seines doch recht abweisenden Äußeren nicht auf den ersten Platz gekommen sei, da man solch eine Symbolik nicht für die EZB wolle.


    Nun gut, anscheinend hat man die Meinung geändert. Ich persönlich finde den Entwurf nicht so schrecklich wie andere hier. Im Gegenteil: Das Teil könnte sogar richtig cool und ein Wahrzeichen für Frankfurt werden - mit Betonung auf "könnte"...

  • Die Ausstellung im Architekturmuseum habe ich auch gesehen, die Entwürfe waren teilweise wirklich erschütternd. In diesem Zusammenhang empfehle ich, den Thread "Architekturwettbewerb EZB" nochmals zu lesen, ab Posting #357 gibt es Fotos der gescheiterten Entwürfe.


    Aber auch ein guter Entwurf war dabei, der leider keine Berücksichtigung fand:


  • Ich finde beide Entwürfe von den Bauten her ganz gut.
    Bei ASP besteht die größere Gefahr, daß es am Ende schlechter als erwartet rauskommt. Und natürlich, daß es ein übermäßiger Anblick wird.


    Eigentlich ist die Stadt Ffm doch in einer starken Position, denn der EZB-Sitz ist m. E. politisch festgelegt. Also kann die EZB nicht die üblichen Verlagerungsdrohungen aussprechen. :)

  • also soo katastrophal finde ich den Entwurf jetzt auch nicht. Sicher hätte mir- trotz Groundscraper- die Alternative besser gefallen, aber ein gewissen Reiz hat die Skybridge schon.
    Ein Problem habe ich aber mit der Höhe...
    Mal ganz unabhängig von der höher=besser Einstellung, kann mir gut vorstellen, dass die Skybridge das ganze ziemlich erschlägt. Bei 200+ wäre das eine andere Sache, aber so :Nieder:

  • also ich finde das ding geil........sieht richtig mächtig aus......ausser das es mal wieder langweilig glas ist.....aber die form ist ok

  • Wieso, ist doch eine ganz nette Idee mal einen Elefanten-Tower zu designen, ist mal was neues. Sogar auf die Details wurde geachtet...man beachte die Stosszaehne an beiden Seiten. :lach:


    Jetzt aber mal ernsthaft, ich finde beide einfach grauenhaft. Doch im Gegensatz zu Bangkok ist der in Frankfurt noch in der Entwurfsphase, so das gluecklicherweise noch die Moeglichkeit besteht das Design zu aendern. Das Hauptproblem ist fuer mich die Topsection des Towers der alle miteinander verbindet. Wuerde man die weglassen, so das mehrere Tower daraus wuerden, waere das Design sogar ganz brauchbar.

  • Zitat von R@ptor

    Das Hauptproblem ist fuer mich die Topsection des Towers der alle miteinander verbindet. Wuerde man die weglassen, so das mehrere Tower daraus wuerden, waere das Design sogar ganz brauchbar.


    Diese "Topsection" ist doch the only thing die diesen "Tower" interesting macht. :lach:
    Ohne diesen Wolkenbügel wär der Entwurf wirklich ein Alptraum, denn dann hätten wir nichts anderes als ein paar viereckige Kästen mit null Wiedererkennungswert (hat pflo schon angesprochen).


    Mein Favorit ist dieser Entwurf immer noch nicht, aber inzwischen könnte ich damit leben. Vorallem da es ja im Moment so aussieht als ob sich die Hauptdiskussion nur noch um 2 Entwürfe dreht, den von Coop Himmelb(l)au und eben den von ASP Schweger. Und da muss ich sagen bin ich dann doch auf der Seite der EZB. Erstens hasse ich bei Coop Himmelb(l)au diesen "Groundscraper" und zweitens sieht mir der Turm selbst zu chaotisch aus.

  • Ich muss zugeben, dass der ASP-Entwurf mir immer besser gefällt. Die Brückenverbindung muss auch sein, sonst wäre es nur ein 08/15-Entwurf. Dieses Gebäude hätte meiner Meinung nach einen hohen Wiedererkennungswert. Den Wasserfall zum Main hin finde ich einfach super. Allerdings fürchte ich, dass dieses Gebäude in live massiver rüberkommt als man auf den Animationen sehen kann.
    In der Tat: Als ich im Februar die Austellung im Deutschen Architektur Museum sah, wurde ich beim ASP-Entwurf auch sofort an das Elephant-Building in Bangkok erinnert. Als ich das aber einen Architekten des Städtebaubeirates, der gerade anwesend war erzählte, zuckte der nur mit den Schultern. Er hatte noch nie etwas von diesem Gebäude gehört, wie er sagte. Ich komme halt immer am Elephant (Chang)- Building vorbei, wenn ich vom Don Muang Airport in die Innenstadt (Sukhumvit Rd.) fahre.

  • Außer dem von CoopHimmelblau gefallen mir die Entwürfe eigentlich. Befürchte allerdings, dass der Hässlichste wieder mal das Rennen macht..


    Ich denke mal, am besten gefällt mir der Entwurf der kleinen "Skyline". (54f architekten).


    Der imposante Entwurf von ASP ist auch nicht schlecht, wäre mal interessant dieses Gebäude in Echt zu sehen. Von allen wahrscheinlich der aufsehenerregendste Entwurf, mit Potential als "Sehenswürdigkeit". Könnte allerdings wirklich etwas zu massiv und "erdrückend" wirken.

  • so, jezt bin ich ja mal gespannt wie lange es dauert bis mir aufgrund folgender frage antisemitismus vorgeworfen wird, aber ich stelle sie mal trotzdem:


    Was hat der zentralrat der juden mit der ezb zu tun?


    dazu der text die stelle aus dem text:



    "Am 5. November kommt es zu einem Spitzengespräch zwischen EZB-Präsident Jean-Claude Trichet, der OB und Salomon Korn, dem Vorsitzenden der Jüdischen Gemeinde in Frankfurt. Ursprünglicher Anlass ist die geplante Gedenkstätte, die an die Deportation jüdischer Bürger aus Frankfurt erinnern soll. Doch wird jetzt auch über den Konflikt beim EZB-Neubau gesprochen.


    "
    was hat die ezb mit der gedenkstätte zu tun?


  • Das Wort auch sollte den Zusammenhang erklären!

  • aber da steht doch, das der ursprüngliche anlass eben die geplante gedenktstätte war. Also muss die ezb was mit der gedenkstätte zu tun haben- noch bevor das mit dem neubau ein thema wurde

  • Zitat von Sebastian

    Was bei diesem Wolkenbügelentwurf aber durchaus toll ist, ist dieser See, samt Wasserfall, der sich zum Main hin erstreckt...das hat was.

    Das stimmt, einfach das allercoolste an diesem Entwurf! Dieser Wasserfall müsste auf jeden Fall realisert werden.

  • Hallo,
    ich lese schon länger interessiert die Beiträge in diesem Forum, habe mich bisher allerdings noch nicht zu Wort gemeldet.
    Ich komme aus Trier und habe in der örtlichen Zeitung (Trierischer Volksfreund) gelesen, dass in Luxemburg die Wettbewerbsaustellung zum geplanten EZB Gebäude stattfindet. Dort stand auch das der "Coop Himmelblau"-Entwurf der vermeintliche Favourit ist.
    Hoffe das ich mich schnell in diesem Forum etabliere ;)