Bauprojekte in London ("London boomt")

  • Umbau der London Bridge Station

    Teile des Bahnhofs sind bereits fertig umgebaut - mE sehr gelungen:





    Die Unterdecke besteht aus Holz, was (besonders für einen Bahnhof) sehr heimelig wirkt:





    Der belebte Vorplatz auf der Nordseite - der Eingang wurde mit Betonblöcken gesichert:



    Bild: https://abload.de/img/london1885r8jfd.jpgBild: https://abload.de/img/london1886xqk1g.jpg



    Teile des Bahnhofs werden noch umgebaut:



    Bild: https://abload.de/img/london1887xuko4.jpgBild: https://abload.de/img/london1888mgksz.jpg



    Fotos von mir

  • Docklands

    Einige kleinere Projekte in den Docklands. Besonders interessant fand ich das Hochhaus mit dem großen verglasten Raum zwischen den beiden näher stehenden Wohntürmen. Dies macht die Wirkung interessanter - doch auch so finde ich die Fassadengestaltung ganz ansprechend:





    Dazu einige Blicke auf die Baustellen der Umgebung als Thumbs:



    Bild: https://abload.de/img/london1892swj8p.jpgBild: https://abload.de/img/london1893dak0y.jpgBild: https://abload.de/img/london1894j0kx1.jpg



    Am ehemaligen Hafendock, jetzt als Marina genutzt - das Hochhaus mit dem großen verglasten Raum kann man aus einer anderen Perspektive und in voller Höhe sehen. Davor im Wasser ein verglaster Bau als Verkaufspavillon für Luxuswohnungen - später könnte daraus ein cooles Restaurant werden:



    Bild: https://abload.de/img/london18958vjhf.jpgBild: https://abload.de/img/london1898wckil.jpg



    Nicht minder interessant - die DLR-Station auf einer Brücke. Dass die Hochhausfenster je 4 zusammengefasst werden, ordnet die Fassade (in Deutschland werden sie oft paarweise zusammengefasst - nun ja, Türme mit über 40 Geschossen sind selten):



    Bild: https://abload.de/img/london1896qejf8.jpgBild: https://abload.de/img/london1899eckhq.jpgBild: https://abload.de/img/london1897lejyb.jpg



    Fotos von mir

  • Paddington: Brunel Building

    Das Brunel Building im Stadtteil Paddington mit 22.590 Qm Bürofläche und eigenwilliger Fassadengestaltung entsteht in der Nähe einer der Crossrail-Stationen:





    Dazu einige Blicke als Thumbs - die Lage am Kanal mit Booten hat viel Reiz:



    Bild: https://abload.de/img/london1901r6km3.jpgBild: https://abload.de/img/london1902ipk3x.jpgBild: https://abload.de/img/london1903itkkm.jpg



    Auf dem nächsten Thumb links sieht man einen der Zugänge der darüber erwähnten Bahnstation:



    Bild: https://abload.de/img/london1904wijjs.jpgBild: https://abload.de/img/london1905shkdo.jpgBild: https://abload.de/img/london1906cpkjs.jpg



    Nächster Thumb links - neben dem Bürohochhaus werden Eigentumswohnungen errichtet:



    Bild: https://abload.de/img/london1907tgjnn.jpgBild: https://abload.de/img/london1908zqj1y.jpg



    Fotos von mir

  • Londoner Skyline und Winde

    ^ Es sind nur einige der Londoner Hochhausprojekte - wie vor einigen Postings berichtet, derzeit gibt es um 500 Projekte über 20 Geschosse. Dieser Artikel berichtete Anfang September, dass die Vorschriften verschärft werden sollen, wie starke Winde durch Trichtereffekte entstehen können - dadurch wird mehr Aufmerksamkeit der Hochhausform gewidmet werden müssen.


    Nach den jetzigen Vorschrifften aus den 1970er Jahren gelten Windgeschwindigkeiten um 18-20 MPH (ca. 30 Kmh) als sicher - ein Aufenthalt bei solchen Geschwindigkeiten sei unangenehm. Auf Plätzen mit ständigem Aufenthalt (wie Außengastronomie) soll Windgeschwindigkeit künftig 5,6 MPH (um 10 Kmh) nicht überschreiten. Auf Plätzen mit gelegentlichem Aufenthalt wird Windgeschwindigkeit von max. 9 MPH (um 15 Kmh) angestrebt.


    Weiter werden Designdetails besprochen - die zum Boden geleiteten Winde können u.a. durch die Verjüngung des Turms nach Oben wie beim Empire State Building reduziert werden. Hilfreich sind ebenfalls Markisen, die Winde abbremsen. Windrezuzierung schaffen laut Artikel offene Plätze unter einem Teil des Baus wie beim Citigroup Center in New York oder beim 122 Leadenhall Street ("Cheesegrater").


    Beim letzten Rat sollte man mE vorsichtig sein - in diesem VDI-Artikel lese ich, dass große Durchgänge unter den Hochhäusern wie Trichter Winde beschleunigen können.

  • Southwark: The Hoxton

    Das fast fertige Hotel The Hoxton mit 192 Zimmern im 14-geschossigen Hochhaus in der Nähe der Blackfriars Bridge und des charakteristischen Wohnhochhauses One Blackfriars (auf den Thumbs rechts vom Hotel zu sehen). Angenehme Fassade - die Fenster vermitteln ein wenig Retro-Touch, was bei einem Hochhaus eine mutige Entscheidung ist:





    Dazu zwei Blicke als (klickbare) Thumbs - in der zentralen Gegend gibt es mehr Hotels, für die es auf der anderen Seite der Themse kaum Platz gibt - da gibt es die City mit Büros:



    Bild: https://abload.de/img/london1914sakyl.jpgBild: https://abload.de/img/london191511jfg.jpg



    Fotos von mir

  • Unter der Waterloo Bridge

    Selbst der kleinste Raum wird genutzt wie hier der Durchgang unter der Waterloo Bridge am Themse-Südufer:





    Die graue Farbe und die Betonung horizontaler Linien scheinen der Gestaltung des benachbarten National Theatre im Stil des Brutalismus entsprungen zu sein (zum Vergleich - s. zweiter Thumb):



    Bild: https://abload.de/img/london1917tykzc.jpgBild: https://abload.de/img/london1918chj5a.jpg



    Fotos von mir

  • ^ Nein, die Architektursprache bezieht sich auf die des British Film Institute neben der Waterloo Bridge. Es handelt sich um ihren uferseitigen Eingang, der sie zur Themse hin sichtbarer machen soll. Das Band über dem ansonsten transparent verglasten Eingangsbereich ist mit grauen Glasfaser-Platten verkleidet, die nachts von innen heraus beleuchtet werden können. Der Entwurf stammt vom Londoner Büro Carmody Groarke. Siehe auch hier. Eröffnet wurde diese BFI-Erweiterung Anfang Mai 2019; Deine Bilder dürften von April sein.

  • Gotham City

    Nächstes Großprojekt in der City - eine Zeitung berichtete vor wenigen Stunden, dass M&G Prudential 875 Millionen Pfund (etwa eine Milliarde EUR) in das Projekt Gotham City an der 40 Leadenhall investieren wird mit einem 34-geschossigen Hochhaus und einem mit 14 Geschossen - insgesamt ca. 90 Tsd. Qm Bürofläche. Der Artikel zeigt eine Visualisierung.


    Laut einem anderen Artikel in der Times (nur zum Teil umsonst zu lesen) ist die Fertigstellung für 2023 geplant. Ich ergoogelte noch diese Webseite der Architekten - die Gestaltung scheint mir etwas zu einheitlich.

  • City: 22 Bishopsgate

    Einige Blicke auf das fast fertige höchste Hochhaus der City und zweithöchste der Stadt vom letzten Besuch vor Ort:





    Dazu noch Blicke aus verschiedenen Perspektiven als Thumbs:



    Bild: https://abload.de/img/london1923qpj76.jpgBild: https://abload.de/img/london19242ejms.jpgBild: https://abload.de/img/london1925grj6j.jpg


    Bild: https://abload.de/img/london19260hj03.jpgBild: https://abload.de/img/london1927e9kus.jpg



    Besonders an den unteren Geschossen muss noch Einiges gemacht werden:



    Bild: https://abload.de/img/london1928iwjqd.jpg



    Ein Nachtblick - einige Geschosse bereits beleuchtet:



    Bild: https://abload.de/img/london19332pj4g.jpg



    Die Fernwirkung - vom Südufer der Themse, vom Standort weiter westlich in der City (hinter St. Pauls und Ludgate Hill), von der Aussichtsgalerie von Tate Modern:



    Bild: https://abload.de/img/london192925jdg.jpgBild: https://abload.de/img/london19309tkq6.jpgBild: https://abload.de/img/london1934a2k7n.jpg



    Von der Tower Bridge, von Canary Wharf gesehen:



    Bild: https://abload.de/img/london1931lhjly.jpgBild: https://abload.de/img/london1932pzk0x.jpg



    Fotos von mir

  • Canary Wharf: Landmark Pinnacle

    Das Wohnhochhaus Landmark Pinnacle ist fast fertig - mit 233 Metern Höhe wird es als das höchste Wohnhochhaus Westeuropas bezeichnet:





    Dazu noch Blicke vom Westen (zweites Bild von einer Brücke an der City) als Thumbs, links der ebenso fast fertige Neufundland Tower. Von dieser Seite gesehen scheint das Hochhaus die Skyline von Canary Wharf zu dominieren, obwohl One Canada Square dahinter noch etwas höher ist:



    Bild: https://abload.de/img/london1936fwkq6.jpgBild: https://abload.de/img/london1937iojj2.jpg



    Fotos von mir

  • Das Hochhaus Bishopsgate 100 ist fertig und bezogen:



    london1938ssjq2.jpg



    Dazu noch zwei Blicke als Thumbs - toller Kontrast von Alt (erster Thumb rechts) und Neu:



    Bild: https://abload.de/img/london1939lwkk8.jpg   Bild: https://abload.de/img/london1940ljj8x.jpg



    Fotos von mir

  • Southbank Place


    Das Quartier aus dem umgebauten Shell-Hochhaus und mehreren neuen Hochhäusern wurde zuletzt unter #408 gezeigt, inzwischen ist es fast fertig - vom Park an der Themse gesehen:



    london1941jwkb9.jpg



    Dazu einige Blicke als Thumbs:



    Bild: https://abload.de/img/london1942fxjf0.jpg   Bild: https://abload.de/img/london1943btkgx.jpg


    Bild: https://abload.de/img/london1944hjj9u.jpg   Bild: https://abload.de/img/london1945nak3a.jpg



    Im EG von einem der Hochhäuser wurde der Eingang einer U-Bahn-Station untergebracht:



    Bild: https://abload.de/img/london1946wkjnh.jpg   Bild: https://abload.de/img/london1947u2k70.jpg


    Bild: https://abload.de/img/london1948bsj48.jpg   Bild: https://abload.de/img/london1952elj9f.jpg



    Zum Quartier gehören neben Wohnbauten auch Bürobauten:



    Bild: https://abload.de/img/london1949gvjpg.jpg   Bild: https://abload.de/img/london1950dlkfn.jpg


    Bild: https://abload.de/img/london1951rrj3y.jpg



    Überdachter Hof zwischen dem Shell-Hochhaus und einem Neubau:



    Bild: https://abload.de/img/london1953dskbe.jpg   Bild: https://abload.de/img/london1954gbkav.jpg


    Bild: https://abload.de/img/london1955meky9.jpg   Bild: https://abload.de/img/london1956dijyx.jpg


    Fotos von mir

  • Das Hochhaus South Quay Plaza in den Docklands wurde zuletzt unter #416 gezeigt, inzwischen ist es fast fertig - und wirkt sehr schlank:



    london1957dzjiz.jpg



    Dazu Blicke als Thumbs mit den erst kürzlich gebauten Hochhäusern der Umgebung:



    Bild: https://abload.de/img/london1958kaj89.jpg   Bild: https://abload.de/img/london1959z2jwn.jpg



    Die Fernwirkung vom Platz am Eingang der U-Bahn-Station der Jubilee Line:



    Bild: https://abload.de/img/london19603fjgg.jpg



    Fotos von mir

  • Vor langer Zeit zeigte ich hier die Baustellen auf der London City Island - auf einer Halbinsel östlich von Canary Wharf, um die der Fluss River Lea kurz vor der Mündung in die Themse fliesst. Die U-Bahn-Station Canning Town befindet sich in der Nähe.

    Die Wohnhochhäuser sind inzwischen fertig - angenehm differenzierte Farbgebung:



    london1961c1k31.jpg



    Dazu noch ein Blick als Thumb:



    Bild: https://abload.de/img/london1962xyjwo.jpg



    Fotos von mir