Hamburger Hafen [Ausbauprojekte und Planungen]

  • Wenn es nicht so traurig waere, dann muesste man eigentlich nur noch lachen.



    Screenshot Hamburger Abendblatt: http://abload.de/img/abstiegb6bif.jpg



    Waehrend oben (siehe hier) berichtet wird, dass nicht wohl etliche Bruecken im Hafen so marode sind, dass LKW nur noch mit Tempo 30 (schwere LKW sogar nur noch mit Polizeibegleitung!) hinueber fahren sollen, kuemmert sich der Hafen-Chef Jens Meier nur lieber um andere Dinge als die Probleme des Hafens (siehe hier) - naemlich die Situation des HSV.


    Der drohende Abstieg des HSV ist dem Hafenchef anscheinend wichtiger als der drohende Abstieg des Hafens. Diese Prioritaetensetzung ist natuerlich eine Ohrfeige fuer alle Unternehmen im Hafen, fuer alle internationalen Reeder, Terminalbetreiber, Lagerhausunternehmen, Logistikdienstleister, etc. Zudem ist die Aussenwirkung natuerlich fatal.


    Wann spricht endlch der Senat mal ein Machtwort und beendet all diese Privinzpossen in der Hamburger Hafenpolitik? Oder diese Posse...


    Es broeckelt an allen Ecken und Enden im Hafen, die Zukunftsstrategie der HPA (wenn vorhanden) ist vollkommen intransparent, und die Fahrrinnenanpassung ist etliche Jahre hinter dem Zeitplan:


    Es ist endlich Zeit fuer ein Machtwort aus dem Rathaus!


    Mod: Hab´s geurtl. nikolas

  • Beim Hafenmuseum an den 50er Schuppen wird der alte Hoeft saniert:



    Bild: ich.


    Ausserdem hat auch Bing Maps sein Bildmaterial aktualisiert. Jetzt sind unter anderem sichtbar:


    > HHLA Burchardkai neuer Liegeplatz 3 - hier


    > Neuer Liegeplatz Tollerort Sued - hier


    > Rueckbau CTT Nord fuer neuen Wendekreis - hier


    > Neuer Blocklager CTB - hier


    > Kraftwerk Moorburg - hier


    ...und etliche andere Neuerungen.

  • Immer mal wieder ein Bild, auch wenn es nur langsam voran geht: Der Rueckbau der Nordecke des CTT schreitet voran. Im Hintergrund das Klaerwerk Koehlbrandhoeft (aka Koedelhoeft...). Ganz hinten die Bruecken des CTB und CTH.



    Bild: ich

  • Im Juli beginnt der Bau des dritten Kreuzfahrtterminals in Hamburg.


    Bericht hier



    Pressebild Hafen Hamburg


    Standort ist der Kronprinzenkai, ehemals der alte UCT Containerterminal.

  • Dieses Render der HPA zeigt nicht die geplante Architektur des Cruise Terminal 3, jedoch zeigt es dessen Lage und die Anbindung (Strassen, Parkplaetze, etc)



    (c) HPA Hamburg


    Zeitlich hat man etwas 'Luft' das Schiff das dort hauptsaechlich stationiert werden soll (52 Abfahrten im Jahr) kommt eh zu spaet. Siehe hier.


    Weiteres hier - allerdings in ziemlich fragwuerdigem Fremdschaem-Englisch :-)

  • ^^ Plantscher, ganz Unrecht hattest Du nicht. Offiziell(!) ist das Cruise Terminal 3 immer noch eine auf 10 Jahre befristete Interimsloesung, bist das CTS Steinwerder gebaut wird: Siehe hier.


    Allerdings koennen wir uns ziemlich sicher sein, dass dieses Terminal nicht wie geplant kommen wird.


    Daher wird der Kreuzfahrtterminal wohl aud viele Jahrzente in Steinwerder stehen und nicht nur zehn Jahre wie versprochen.

  • Als ich letzte Woche auf dem Wasser durch den Hafen geschippert bin, viel mir auf, dass die Flächen auf der im Bild von Beitrag 948 zu sehenden Landzunge zwischen dem Bloom und Voss und dem geplanten Kreuzfahrtterminal ebenfalls geräumt sind und alle Gebäude abgerissen wurden.


    Weiß jemand, was dort geplant ist?

  • NDR (Kurz)Bericht über Beispiele Hamburger Architektur

    Paßt hier nicht zu 100% rein, aber weil es doch ganz interessant war, hier der Link zum heutigen Hamburg Magazin:
    Da gab es eine kurze Auswahl an architektonischen "Glanzlichtern" in Hamburg zu sehen, die bezeichnenderweise auch alle am Wasser stehen bzw. standen:
    Docklands, Perlenkette und Magdeburger Hafen
    http://www.ndr.de/fernsehen/se…rnal/media/hamj33683.html

  • Wenn man den Geruechten Glauben schenken kann, dann hat die HPA nun intern die Mittel zum Bau der Kattwyk-Eisenbahn-Hubbruecke bewilligt.

  • Moin,


    haltet ihr es ueberhaupt noch fuer wahrscheinlich, dass das CTS je gebaut wird?


    Selbst wenn es nur im im Ansatz mal so aussieht wie das gerenderte Bild, wo soll das CTS dann noch hin.


    :confused:

  • Die geplante Allianz der drei groessten Container-Reeder ist vom Tisch. Die Chinesischen Regulierungsbehoerden haben sie nicht erlaubt.


    Das ist tendenziell gut fuer Hamburg. Bericht hier.


    Ausserdem schafft der Hafen neue Logistikflaechen aud Steinwerder. Pressemeldung hier.

  • Die geplante Allianz der drei groessten Container-Reeder ist vom Tisch. Die Chinesischen Regulierungsbehoerden haben sie nicht erlaubt.


    Das ist tendenziell gut fuer Hamburg. Bericht hier.


    Definitiv eine gute Entscheidung, für den Wettbewerb wäre das alles andere als gut gewesen. Kenne die aktuellen Kapazitäten nicht, aber bietet Maersk nicht ungefähr 4x so viel Kapazität und MSC 3x so viel wie Hapag-Lloyd?


    And was ein schöner Bonus bei dieser Entscheidung ist, ist das die Entscheidung schlecht für den Jade-Weser-Port ist, nicht dass ich schadenfroh bin oder so :lach: .

  • Kenne die aktuellen Kapazitäten nicht, aber bietet Maersk nicht ungefähr 4x so viel Kapazität und MSC 3x so viel wie Hapag-Lloyd?



    1 APM-Maersk__2,719,645 teu
    2 MSC_________2,448,963 teu
    3 CMA CGM_____1,573,665 teu
    4 Evergreen_____889,629 teu
    5 COSCOn________789,936 teu
    6 Hapag-Lloyd___774,325 teu


    Wobei zu Hapag-Lloyd ja bald noch CSAV kommt.