News, Fragen und Antworten

  • Das ist schlicht sehr gutes Marketing für ein sinnvolles Projekt. Aber Auswirkungen auf die Rotebühl- oder gar Theodor Heuss Straße sind wohl eher nicht zu erwarten.

  • Du wirst schon sehen, @derstuttgarter :daumen:


    Stuttgart - Seit 6.30 Uhr brodelt die Kaffeemaschine. Mit flinken Handbewegungen brauen die emsigen Angestellten hinter dem Tresen das begehrte braune Heißgetränk, um möglichst schnell die Wartenden zu bedienen. In einer kleinen Nische am hinteren Ende der langen Kaffeebar sitzen einige Gäste in großen, dunkelgrünen Sesseln und genießen das Geschehen im neuen Stuttgarter Coffeeshop. Es duftet einladend und trotz der lauten Stimmen um einen herum, ist im Hintergrund Jazzmusik zu hören: Bei der Eröffnung des ersten Stuttgarter "Coffee House" am Donnerstag in der Königstraße 44 stand die lange Schlange der neugierigen Gäste bis zur Eingangstür, um einen echten Starbucks-Kaffee zu probieren.


    Quelle:http://www.stuttgarter-zeitung.de/stz/page/detail.php/955991

  • VW-Vorstand Wolfgang Bernhard hat Ärger mit dem Verkauf seines Luxusgrundstücks in Stuttgart-Degerloch. Eine Immobilienfirma hat den von DaimlerChrysler zu Volkswagen gewechselten Topmanager verklagt. Die Firma fordert vor Gericht ihre Provision für den Verkauf des rund drei Millionen Euro teuren Grundstücks ein. Bernhard sagt dagegen, er habe das Objekt in Eigenregie an eine Schweizerin verkauft. Laut der Firma waren auch die Familie Breuninger und Kont Kuranyi am Kauf interessiert.


    Quelle: http://www.stuttgarter-nachric…tn/page/detail.php/960497


    Wo ist das genau?, bin auch interessiert.
    Und ist die ominöse Schweizerin gar eine Strohfrau für BMXican?

  • KRITIK an Informationspolitik etc.

    Vielleicht liest hier jemand Verantwortliches mit:


    Bei allen löblichen Anstrengungen zum Thema Baumarketing, gibt es noch Raum für Verbesserungen. Dies betrifft nicht nur die Stadt, sondern auch andere Organisationen.


    - http://www.stuttgart-baut.de
    Einige selbst größere Projekte sind nicht drin, z.B. Cannstatter Carre, VfB Event Center. Offenbar seltene Aktualisierungen


    Sinnvoll wäre mindestens noch die Angabe des letzten Aktualisierungsdatums, so daß man schnell sieht, wo etwas neues hinzukam.


    Einige Projekte sind mit falschen Start/Ende-Daten versehen.



    - http://www.stuttgart21.de
    Das Projekt ist nicht entschieden, deshalb ist verständlich wenn nicht viel Arbeit in die Seite gesteckt wird. Sämtliche Infos auf Stand Oktober 2003 und früher zu haben, jede Seite jedoch mit dem aktuellen Datum zu versehen, ist schon etwas arg.


    Angesichts der Tatsache, daß viele Leute mit/von dem Projekt leben und es auch weiterhin der Werbung bzw. sachlicher Information bedarf, ist es m.E. nicht zuviel verlangt, sich je Quartal einen halben Tag um aktualisierte Inhalte anstelle einer Datumsfunktion zu kümmern.



    - Generell
    fällt auf, daß viele Seiten "news" oder "aktuelles" versprechen und einen entsprechenden Bereich anbieten, man aber doch recht schwer die wirklichen News findet bzw. immer wieder auf alten News landet.

  • Belebung auf dem Markt für Büroflächen

    "In diesem Jahr werden etwa 53 200 Quadratmeter Bürofläche neu errichtet, das liegt deutlich unter dem Fertigstellungsvolumen 2004. Für das Jahr 2006 rechnen wir mit nur noch 46 600 Quadratmetern, für 2007 mit 30 200 Quadratmetern", erklärt Holzwarth. "Einige Projekte wurden zurückgestellt und sollen erst bei entsprechenden Vorvermietungsständen realisiert werden."


    Quelle: http://www.ez-online.de/lokal/…tuttgart/Artikel12350.cfm


    War klar, daß es mit dem Bürobau weniger werden würde.
    Trotzdem gut, daß es bestandsmäßig immer noch leicht bergauf geht, macht Hoffnung für A1, STEP und Heilbronner Straße.

  • Standort Stuttgart wird aufgewertet
    Weltkonzern Dürr und die Hypo Real Estate Bank werten Stuttgart auf.


    Der Stuttgarter Weltkonzern Dürr AG schließt den hessischen Standort Butzenbach und verlagert 80 Arbeitsplätze an den Hauptsitz nach Stuttgart. Die Hypo Real Estate Bank baut in Dublin und München je 70 Arbeitsplätze ab. Die Bank bündelt ihr gesamtes Auslandsgeschäft in Stuttgart. Die Beschäftigtenzahl in Stuttgart steigt dadurch auf 475 Mitarbeiter.


    Quelle: Stuttgarter Nachrichten

  • DÜRR:
    Besser als umgekehrt oder gar wenn beides nach China ginge. Aber es ist wahrscheinlich eine Folge unbefriedigenden Geschäfts. Besser wäre das Unternehmen würde insgesamt expandieren, also seine Standorte ausbauen statt zusammenegen. Das würde auf lange Sicht auch der Hauptsitzstadt Stuttgart mehr dienen.


    HYPO:
    Ob das damit zu tun hat, daß die Hypo unvermieteten Büroraum im Rosensteinviertel besitzt oder bedeutet es gar schnellen weiteren Neubau dort?

  • SV-Versicherung: Modernisierung des Bestandsgebäudes ist abgeschlossen, Gesamtkomplex damit fertig.


    Degerloch: Indoor-Kletterhalle ist fertiggestellt.


    Fernsehturm: der Umbauaufsatz kommt diese Woche weg


    U15: Ausbauarbeiten haben begonnen

  • Fragen

    - Gibt es irgendwo im Web die Liste der geplanten Wohnbaugebiete, um die Einwohnerzahl stabil zu halten?


    - Wurde mit der Schwabengarage schon begonnen?


    - Gibt es Pläne zur Bebauung Kelterplatz in Zuffenhausen?


    - Stand Versorgungszentum hinter Lindenmuseum und Arbeitsagentur im Rosensteinviertel?

  • ... dann sag ich doch erstmal Hallo ist mein erster Eintrag hier im Forum :)


    Zitat von Max BGF

    - Wurde mit der Schwabengarage schon begonnen?


    Bis jetzt wurde mit den Bauarbeiten nicht begonnen. Sie haben zwar die Autos auf dem Platz umgeparkt, die Lichtmasten abgebaut, und die Betonpoller zur Neckarstr hin abgeräumt aber das wars bis jetzt auch.



    Mich würde ja brennend interessieren was die da genau hinstellen wollen und vor allem wie hoch das Gebäude wird.


    Grüssle Andi

  • Zur Arbeitsagentur im Rosensteinviertel:


    Der Bau ist voll im Gange, die Tiefgarage, sowie das Erdgeschoss stehen. Das Gebäude hat den Namen Rosenstein-Center und Hauptmieter ist die Arbeitsagentur.


    Zum Versorgungszentrum hinter dem Lindenmuseum.


    Baubeginn war im Juni 2005 und der Bau soll nächstes Jahr schon fertig sein.

  • Wirklich sehr gut sind diese Stuttgart-baut-Broschüren.
    Auch daß dort einige weniger spektakuläre Projekte vorgestellt werden.


    Nur wundert die sehr geringe Information über das Großprojekt Cannstatter Carree. Ob es da Verstimmungen gibt?

  • Mal wieder ein paar (mehr oder weniger wichtige) News. Die Theo-Heuss bekommt erfreulicherweise noch mehr Zuwachs



    Neuer Club: 7 Grad
    Partymeile Theo-Heuss-Straße bekommt wieder Zuwachs.


    Die neue Lounge 7 Grad auf der Theo-Heuss-Straߟe 32 geht direkt neben dem Barcode an den Start. Musikalisch gibts 70er, 80er, 90er, Evergreens plus House und Disco, „Mixed Black Street Music“, Funk-Breaks,
    Dancefloor Jazz, HipHop, Reggae, Latin/Brasil-House oder sogar Rock-Retro-Sounds. Infos unter http://www.7grad-stuttgart.de


    ----------------------------------------------------------------------------


    Großes Türkeifestival in Stuttgart
    Wann?: 22. bis 29. November 2005


    Auf dem Programm stehen Konzerte von hochkarätigen Künstlern. Veranstaltungsorte sind das Theaterhaus, Literaturhaus, Kulturzentrum unterm Turm, Kommunale Kino, Schauspielhaus und das Württembergische Staatstheater. Quelle: Amtsblatt Stuttgart


    ----------------------------------------------------------------------------


    Volkfest in Stuttgart
    RTL drehte mit Hape Kerkeling auf dem Volksfest, weitere Stars...


    Hape Kerkeling drehte mit Barbara Schöneberger für die RTL-Show >Hape trifft< im Hofbräuzelt in Stuttgart.
    Tausende strömten in die Zelte als DJ Ötzi, Jürgen Drews und Captain Jack auf der Bühne standen und sangen. Quelle: Bild Stuttgart


    ----------------------------------------------------------------------------


    Großer Lichtwürfel auf dem Stuttgarter Rathausplatz
    Wann:? Ab 29. September 2005


    Ab dem 29. September 2005 um 19 Uhr steht der Plexiglas-Würfel mit einer Größe von 4x4x4 Meter auf dem Stuttgarter Rathausplatz. Tagsüber glänzt der Würfel mit einer Spezial-Spiegeleffektfolie silbern wie Chrom. Nachts wird der Würfel angestrahlt. Nähern sich Personen beginnt der Würfel im Inneren ein buntes Farbenspiel. Der Würfel dient als Blickfang für die Ausstellung der Architekten-Gruppe `Architekten 0711`im Rathaus. Quelle: Bild Zeitung Stuttgart


    ----------------------------------------------------------------------------


    Börse Stuttgart Nummer 1 vor Frankfurt bei derivaten Finanzprodukten
    Marktanteil der Stuttgarter Börse bei zwei Drittel.


    Im August kam der schwäbische Handelsplatz auf einen Marktanteil von rund zwei Dritteln, während das übrige Drittel auf die größte deutsche Börse in Frankfurt entfiel. Das geht aus der Statistik des Deutschen Derivate Instituts hervor. Insgesamt wurden in dem Monat 6,6 Milliarden Euro mit Derivaten umgesetzt. Quelle: http://www.baden-wuerttemberg.de


    ----------------------------------------------------------------------------


    Königsbau-Passagen feiern Richtfest
    90 Prozent vermietet. 20. Oktober 2005 Richtfest.


    Bis auf etwa 400 Quadratmeter sind die rund 26.000 Quadratmeter zählenden Handelsflächen vermietet. Einen weiteren Schwerpunkt soll das gastronomische Angebot bilden. So wird die zurzeit rasch expandierende Pasta-Pizza-Bar-Kette Vapiano auf rund 400 Quadratmetern Platz für 150 Gäste bieten. Dazu kommen eine Sandwich- und eine Sushi-Bar, ein Eiscafé sowie ein so genanntes Spezialitätenrestaurant, wie die Seleno mitteilt. Zudem wird die US-amerikanische Kaffeekette Starbucks eine zweite Stuttgarter Dependance eröffnen. Quelle: Stuttgarter Nachrichten


    ----------------------------------------------------------------------------


    Bilderbuchstart des 160. Cannstatter Volksfests
    Über 750 000 Besucher am ersten Wochenende.


    Rund 200.000 Besucher säumten beim Volksfestumzug die Strecke. Zum Auftaktwochenende kamen über 750.000 Besucher aufs Volksfest. Quelle: Stuttgarter Nachrichten


    ----------------------------------------------------------------------------


    Bambi-Verleihung kommt 2006 nach Stuttgart
    Verleger Hubert Burda bestätigt den Wechsel nach Stuttgart.


    Mehrere deutsche Großstädte hatten sich beworben. Mit der Gala-Verleihung seien weitere drei Veranstaltungen mit 1000 Ehrengästen verbunden, für die das Museum allein nicht ausreiche. Man werde dafür auch die neue Mercedes-Niederlassung nutzen. Quelle: Stuttgarter Nachrichten


    ----------------------------------------------------------------------------


    Billigflieger HLX erweitert Fluugangebot ab Stuttgart


    Im Sommer 2006 will HLX von Stuttgart aus zwei Mal wöchentlich nach Sylt und drei mal wöchentlich nach Rijeka (Kroatien) fliegen. Dubrovnik werde zwei Tage die Woche angesteuert. Neben der Verbindung Stuttgart-Hannover will der Billigflieger auch mit der neuen Strecke Stuttgart-Leipzig Geschäftsleute als Kunden gewinnen. Neu auch Porto und Cagliari. Quelle: http://www.baden-wuerttemberg.de