News, Fragen und Antworten

  • Kronprinzbau hat inzwischen eine :)


    Dennoch insgesamt zu wenig Webcams & Infos für Stuttgart, verglichen mit anderen Städten und damit, was in und um Stuttgart alles gebaut wird :(


    Porsche-Museum ist auch architektenseitig online unwürdig vertreten :(

  • In der StZ vom 14.02.06 las ich folgenden Satz (Artikel zum Thema Halbhöhenbebauung und Frischluftzufuhr): "Das Unternehmen (Allianz) darf an der Reinsburgstr. vor ihrem Hochhaus einen weiteren Büroriegel hochziehen, der die Frischluftzufuhr von der Karlshöhe in den Stadtbezirk (Mitte) behindert".


    Was für ein Büroriegel?

  • Entwürfe, die man nur rar findet, deuten darauf hin, daß jedenfalls flacher als der Bestand gebaut wird.


    Gegenüber ist übrigens ein weiterer mittelgroßer Neubau kurz vor Vollendung:
    Aufschrift (sinngemäß): "Hier baut die Allianz AG für ihre Mitarbeiter"

  • ^
    Ist es nicht toll?, das Who is Who der Stuttgarter Kommunalpolitik gibt sich die Ehre.
    Das ist in Dland einfach so. Für Politiker sind Versorgungsbetriebe inkl. Sparkassen und Lottogesellschaften oftmals "Versorgungsbetriebe", auch nach Ausscheiden aus der eigentlichen Politik.


    Heute Veranstaltung (Stadtplanungsamt/Architektenkammer) zur Wiener Stadtplanung (Wohnungsbau), Haus der Architekten, Dannecker 54, ab 19.30, nächste Wochen Zürich und Leipzig auf dem Programm.

  • Landesmesse

    Ist es eigentlich zu fassen:


    Auf der Startseite der Landesmesse http://www.landesmesse.de/index_d.html
    seit Wochen diese Todesnachricht. Ist ja wirklich bedauerlich, wenn ein Kranführer umkommt. So langsam weiß man es aber. Lebendig wird er wahrscheinlich nicht mehr, nicht einmal wenn sein Unfall noch länger auf der HP prangt. Auf Firmenwebsites internationaler Großkonzerne ist mir noch nie begegnet, daß der Tod eines Mitarbeiters wochenlang die Website "schmückt".


    Vielleicht legt man noch baustellenweit einen einmonatigen Baustopp ein.
    Aberwitziger Auswuchs einer Variante der political correctness.


    Wo haben die PR-Verantwortlichen eigentlich ihr Handwerk gelernt oder wollen die einen Menschenrechtspreis samt Verdienstorden bei der nächsten Bambi-Verleihung gewinnen?

  • - So ischs. Wobei ich das Bild mit dem "Motor" noch für gelungen halte. Nur das mit dem "Deutschland" hätte man sich besser erspart.


    - Richtfest beim Kulissenlager des Staatstheaters. Wird im Sommer fertig.

  • - Die etwa schlechteste je gesehene Projektseite ist die der Architekten des Porsche Museums. Das darf trotz des gelungenen Entwurfs gesagt werden.
    Die Online-Infos von Porsche selbst zum Thema sind kaum besser.


    - Die Wettbewerbsseite der Stadt Stuttgart ist dürftig gepflegt.

  • Solange Flächen wie der Rohrer Weg mit verlassen umherstehender voll ausgebauter Stadtbahnhaltestelle nicht bebaut werden, kann die Not nicht so groß sein.

  • Regent : Kein Bildmaterial gefunden.
    An der HNer Str. stadteinwärts, Höhe Friedhofstraße wird auch etwas gebaut, weiß jemand etwas dazu?


    Wagahai
    Ich meine, zwei Gebäude sind bereits gebaut und es sind weitere zwei ähnliche geplant.
    Heißt das nicht Brixner-Areal?