Drehscheibe Frankfurt "Sparkasse Informatik" (2006 bezogen)

  • Drehscheibe Frankfurt "Sparkasse Informatik" (2006 bezogen)

    Die Sparkassen Informatik wird auf dem Gelände der ehemaligen Union-Druckerei an der Theodor-Heuss-Allee 90-98 ein Hochhaus errichten lassen. Die Grundsteinlegung ist bereits erfolgt! Das Gebäude soll 70 Meter hoch werden und 19 Stockwerke erhalten, die Fertigstellung soll bereits im Jahr 2005 sein. Derzeit hat die Sparkassen Informatik ihren Sitz in Offenbach.


    In diesem Artikel in der heutigen Onlineausgabe der FNP steht mehr.


    Damit ist das Rätsel um die ziemlich gewaltige Baugrube (siehe Neues-aus-Frankfurt-Thread) gelöst. Als Grund für die Entscheidung für den Standort in der City West wurde die ausgezeichnete Verkehrsanbindung genannt.

  • Interessant dass das einfach so an uns vorüberging...


    Gibt's denn ein Rendering oder irgendeine andere Visualisierung?

  • Aus was besteht denn die Fassade? Falls es Naturstein sein sollte, dann könnte es noch ganz gut werden. Aber sonst bin ich auch nicht wirklich begeistert.

  • Ich finde das Gebäude gar nicht mal schlecht, passt von der Architektur ganz gut zu den übrigen HH in der Umgebung ( IBC, Dresdner Bank, etc. ). Gerade bei einem 70m-Haus muß die Architektur nicht zu ausgefallen sein, ein HH mit der Fassade des K 24 könnte ich mir an dieser Stelle z.B. gar nicht vorstellen.

  • In dem FNP-Artikel (s. Posting #1) ist von einer Fassade aus Aluminium und Glas die Rede. Allerdings wird nicht klar, ob sich diese Aussage nur auf den sechsstöckigen Konferenz- und Besprechungstrakt an der Rückseite des Grundstücks (zur Franklinstraße hin) oder auf den gesamten Gebäudekomplex bezieht.

  • Aluminium!
    Ich befürchte das schmlimmste!


    Zumindest sieht es so aus, als ob man Spiegelglas verwendet. Und die Form ist auch nicht so übel!

  • Ich denke auch das HH passt vom Stil her gut dahin. Erinnert auch ein bisschen an das Scala gegenüber dem Blue Haven.

  • tolle news! frankfurt ist wirklich immer für eine überraschung gut. ich dachte, dort sollte ein niedriger bau entstehen, aber ein hochhaus macht sich dort auch sehr gut.

  • Wow, ein relativ großes Projekt geht einfach so an uns vorbei. Das kann wirklich nur in Frankfurt passieren.
    Auch den Umzug von OF nach Ffm kann ich nur begrüßen. Bin kein OF-Hasser, aber ich finde es nicht gut, daß Offenbach eine Skyline durch massive Erweiterung der Bürokapazitäten aufzubauen versucht.
    Büroflächen in Ffm begrüße ich sehr.

  • Am meisten freut mich, daß die Union-Druckerei verschwindet. Das war ja ein extrem unansehnlicher Bau.


    Das Design des Hochhauses ist allerdings langweilig. Ich bin mir auch nicht sicher, ob eine Kette von 70m hohen Hochhäusern ein schöner Anblick ist. Die Höhen sollten stärker variieren.


    Überraschend, daß wir est so spät davon erfahren. Beim K 26 war es ähnlich.

  • Tolle News danke


    Wird ein aus meiner Sicht ein ganz schönes HH werden ausserdem bekommt dieses IBC einen weiteren kleinen Bruder. Der das gesamt Gebilde sicher positiv beeinflusst :daumen:

  • wäre schön, wenn auf der anderen seite der allee auch ein paar hohe häuser hinzukommen würden, sonst wirkt alles etwas einseitig (wie die mainzer landstrasse). erfreulich ist auch, dass mal wieder ein hochhaus gebaut wird, dass nicht spekulativ gebaut wird, sondern eine firma für sich selbst baut.

  • Das freut mich für euch Frankfurter. Das Hochhaus ist zwar nicht besonders spektakulär, aber für die City West ist es vollkommen in Ordnung.

  • Sparkassen Informatik an die Th.-Heuss-Allee

    jo, finde es auch ganz nett. nichts spektakuläres aber trotzdem voll in Ordnung..... interessant finde ich, dass es gelang Arbeitsplätze von Offenbach nach Frankfurt zu verlagern....das Konzept der City West (Messenähe und super Verkehrsanbindung) scheint doch aufzugehen... yeah! :daumen: Frankfurt Rulez :lach:

  • unglaublich was in ffm mal eben so nebenbei gebaut wird. ich würde im berlin wegen sonem ding ne party veranstalten.. :lach: ..

  • Zitat von goschio1

    Bei den ganzen neuen Projekten habe ich langsam das Gefühl, dass unsere Wirtschaft wieder in Fahrt kommt! :daumen:


    Ja scheint wieder aufwärts zu gehen - wenn wir jetzt noch Europameister werden, ist die Welt für mich wieder in Ordnung :D