Waldstadion (Commerzbank-Arena) und zugehöriger Sportpark

  • bzgl des Namens: ich werde mich nie umgewöhnen können, und sage auch heute noch Müngersdorfer Stadion, Volksparkstadion und werde wohl immer Waldstadion sagen werden...

  • Deinen Kindern kannst Du es ja mit dem neuen Namen verkaufen. ;) Dann klappts in der nächsten Generation. Aber bis dahin ist Emirates (oder eben der endgültige Namengeber) pleite und es wird wieder umbenannt. :lach:

  • Wenn es sich wenigstens gut anhören würde kann man Namens-Verkäufe ja noch akzeptieren (gegen BayArena oder AOL-Arena kann man jetzt nicht soooo viel sagen), aber Frankfurter Emirates Stadion?! Eine schlimme Vorstellung...aber ich konnte die Eintracht sowieso noch nie leiden. :zunge:

  • Zur Zeit, während der Fußball-Sommerpause, geht der Stadionbau in eine entscheidende Phase. Das Niveau des gesamten Innenraums wird um 80 cm angehoben, vor allem aber wird in den nächsten Wochen die Dachkonstruktion montiert. Dafür laufen derzeit Vorbereitungsarbeiten. Der eigentliche Hubvorgang des Dachs wird sechs bis acht Wochen dauern, gearbeitet wird Tag und Nacht. Die Dachkonstruktion wiegt etwa 400 Tonnen einschließlich der Flutlichtanlage.


    Alles wird, wie immer, hervorragend dokumentiert unter:


    http://www.neues-waldstadion.de


    Auf "News" klicken, dann auf "Neue Fotos vom 02.06.2004". Dort steht mehr über den Ablauf, außerdem ist eine sehr gute Fotodokumentation der Vorbereitungsarbeiten zu sehen.

  • Zitat von sebastian c

    Wenn es sich wenigstens gut anhören würde kann man Namens-Verkäufe ja noch akzeptieren (gegen BayArena oder AOL-Arena kann man jetzt nicht soooo viel sagen), aber Frankfurter Emirates Stadion?! Eine schlimme Vorstellung...aber ich konnte die Eintracht sowieso noch nie leiden. :zunge:



    frankfurter emirates stadion? ich habe was von emirates arena gehört, aber frankfurter emirates stadion :confused:

  • dele sprach von "frankfurter emirates stadion" - offiziell sollte es aber emirates arena heissen. aber laut mehrerer meldungen wirds soweiso nix mit emirates. emirates wird nicht der namesgeber

  • man hätte den geplanten skydome bauen sollen - im europaviertel - anstatt des neuen waldstadions. damit gäbe es dort eine riesenattraktion a la skydome in toronto.

  • Danke für die Bilder. Bin zwar kein Eintracht Fan, aber wollen wir hoffen, dass wir irgendwann mal auch Uefa Cup Spiele in diesem schönen Stadion sehen können. Für die 2te Liga ist dieses Stadion einfach viel zu schade.

  • Der Skydome, der allerdings auf dem Gelände des Waldstadions und nicht im Europaviertel geplant war, wäre natürlich eine tolle Sache gewesen. Aber man war finanziell noch mehr überfordert, als es jetzt schon der Fall war. Man sprach damals von 456 Mio. DM Kosten und das ohne zusätzliche Infrastruktur. Schon damals, als man in der Wirtschaft noch viel optmistischer als heute dachte, bekamen alle Investoren schon kalte Füße und man fand keinen Betreiber. Außerdem sollten wir mal auf dem Teppich bleiben: Eine 2. Arena in Frankfurt? Man kann doch froh sein, wenn man das neue Waldstadion ohne größere Verluste betreiben kann. Soweit ich weiß, rechnet man gerade mal mit 29 Veranstaltungen im Jahr. Ich stimme euch Optmisten ja zu. Der Skydome im Europaviertel fände ich absolut geil. Aber nach den Neubau des Waldstaddions hat sich das ein für alle mal erledigt.
    PS: Die Fotos gefallen mir sehr gut.

  • Naja, in der Diskussion ist ja immer noch eine große Veranstaltungshalle, die z.B. immer wieder von den Eishockey-Löwen gefordert wird. Auch für Handball oder Basketball wäre eine größere Halle als die Ballsporthalle sicherlich nicht schlecht.


    Für eine solche Halle könnte ich mir durchaus das Europaviertel als Standort vorstellen. Sie würde ja auch nicht ganz so riesige Anforderungen an die Infrastruktur stellen, wenn dann dort ca. 15.000 Leute reingingen.


    Ürsprünglich war ja wohl eine große Halle in Nachbarschaft des Waldstadions geplant. Aber anscheinend kriegt die Stadt ja in dieser Beziehung mal wieder ihren Hintern nicht wirklich hoch und es wird mal wieder mit Eschborn und Offenbach verhandelt.