LE: Landesmesse Stuttgart (in Erw.)

  • Die Idee ist ja mal richtig gut.Parkhäuser werden viel zu oft als Mittel zum Zweck gesehen, dann verschandeln sie die ganze Ansicht. Warum werden nicht viel öfter so innovative Projekte verwirklicht? Parkhäuser sehen in 95 % aller Fälle hässlich aus, natürlich sind sie übertrieben günstig aber man
    darf ja auch nicht nur auf die Kosten schauen...Aber bei der momentanen Wirtschaftslage sind sie ja (berechtigterweise)
    das wichtigste Kriterium...
    Man müsste aber auch öfter mal einen gelungen Kompromiß zwischen Minimallösung und Luxus-Version finden, immer nur
    die kleinstmögliche Billiglösung kann es ja auch nicht sein.
    Ich hoffe, dass dieses Projekt realisisert wird.

  • Da sagst du was wahres, Jo-King. Ich habe das auch in dem Verhältnis gesehen, dass man sich 19 von 20 Parkhäusern erst schönsaufen muss (Wobei man sich bei 15 davon wiederum schon eine Alkoholvergiftung einhandeln kann)

  • Zitat von arnd

    Wobei man sich bei 15 davon wiederum schon eine Alkoholvergiftung einhandeln kann


    Wobei das Trinken in Parkhäusern ja auch gefährlich sein kann, es sei denn man ist zu Fuß unterwegs, oder gewillt das Auto stehen zu lassen um das hässliche Betonding so zu verlassen :lach: ..... :jippo::GD::Heuler::noabier:

  • Zitat von Schmittchen

    Gibt es eigentlich den "Dipl.-Ing.(RTL2)" schon als akademischen Grad? Hängen wir wieder einmal hintendran, im internationalen Vergleich?


    Diesen Titel gibt es wohl noch nicht, obwohl "Fern"-Unis schon länger am Markt sind;)

  • Zitat von Wagahai

    Diesen Titel gibt es wohl noch nicht, obwohl "Fern"-Unis schon länger am Markt sind;)


    Hallo "Ich" (bin keine Katze),


    Das sieht Dein Freund Natsume Soseki aber anders ;)


    Gücklicherweise dürfen Fernsehsender (wie RTL2) noch keine akademischen Titel vergeben. Sie wären von führenden Vertretern von Politik und Wirtschaft ständig belagert, um sie ihnen "ehrenhalber" zu überlassen. Da ist aber z.Z. der "Prof." eher angesagt. Mit einem Dipl. Ing. will keiner von denen angeben.


    Von wem ist eigentlich die Übersetzung von "mekuso, hanakuso warau" in Deiner Signature? Sie klingt schön kompakt.


    Grüße
    Alf
    (ein Exot der anderen Art)

  • それほどでも~、照れるな。
    Aber kommen wir doch wieder zurück zur Amtssprache ;)
    Mit "Kenner & Könner" warst aber Du gemeint, woher Deine Kanjifähigkeit, lieber Alf?

  • Zitat von Max BGF

    Gibt´s dafür Übersetzungsprogramme?; dann kann ichs nämlich auch.


    Natürlich, z.B. Japanisch -> Englisch


    http://babelfish.altavista.com/tr


    Probier es doch mal mit Wagahais Signature durch Copy & Paste aus. Das geht aber nur wenn Dein Bildschirm japanische Zeichen darstellen kann.


    Aus 目糞、鼻糞笑う。


    macht Babelfish:


    The eye droppings and the nose droppings you laugh.


    Aus der unvollständigen Syntax würde man bestenfalls lesen:


    Es läuft aus den Augen und es läuft aus der Nase, Du lachst!


    Klingt wie ein Vorwurf. Die Bedeutung ist aber sinngemäß eine andere: "Der Einäugige lacht über den Blinden". Da Sprichwörter aber auch im Japanischen sparsam mit der Grammatik sind, versagt hier die maschinelle Übersetzung.

  • Also doch Kenner & Könner :)
    Allerdings meine ich, dass die sinngemäße Übersetzung nicht ganz stimmt, weil ja Mekuso und Hanakuso gleichwertig sein sollen, d.h. es keine Hierarchien bzgl. Fähigkeiten etc. gibt.

  • Parkfinger :confused: ...ah ja.
    Nein, ich hoffe wirklich, dass das Parkhaus die langweilige A8 interessanter macht. (Aber eigentlich ein Armutszeugnis, wenn ausgerechnet ein Parkhaus das einzig architektonisch Reizvolle der Neuen Messe darstellt, nörgel)

  • Andererseits: Hat die größere Messe München, die vor kurzem für mehr Geld ebenfalls neu gebaut wurde überhaupt ein architektonisches Glanzlicht?


    Auf einem Luftbild jedenfalls konnte ich nichts entdecken.