Messe: Neubau Messehalle 12 (realisiert 2018)

  • Mit dem Stahlbau für das Parkhaus an der Südseite der neuen Messehalle geht es schnell voran. Im Vordergrund entsteht die Baugrube für "The Brick" - und nur für "The Brick", auf dem für das Hochhaus vorgesehenen Areal westlich davon wird bisher nicht gebaut. Zur Frage in #124: Auch die Bauarbeiten für den Messeeingang Süd haben noch nicht begonnen.



    Heute wird der vorletzte der großen Baukräne demontiert.



    Bilder: Schmittchen

  • Messehalle 12 - Fassade

    Entwarnung: Das Rautenmuster kommt doch. Die von Adama gesichteten Streben waren tatsächlich die 1. Schicht. Wie auf der Webcam seit ein paar Tagen zu beobachten ist, wurde begonnen, eine 2. Lage im etwa 30-40 Grad gedrehten Winkel über die 1. zu montieren, sodass am Ende doch das plastisch tiefe Metallmuster entstehen kann, wie es am Mockup zu sehen ist. Nachfolgend ein Foto von vorhin - auch heute wird gearbeitet:



    In der Vergrößerung ist mehr zu erkennen. Einen größeren Zoom hatte ich nicht dabei:



    Bild: epizentrum

  • 50.000 Meter Aluminiumstangen werden in den kommenden Monaten rautenförmig an der Fassade der Messehalle 12 angebracht, twitterte die Messe gestern. Heute Abend war an Teilen der Ostseite auch die zweite Lage der Stangen montiert, so dass sich das Rautenmuster über dem schwarzen Untergrund ergibt. Sieht gut aus, finde ich. Drive-by-Shooting:




    Bild: Schmittchen

  • Freue mich, dass es doch die Raute geworden ist, hier einmal in groß klickbar:


    Bild: https://abload.de/img/dsc_8542z5kza.jpg


    Bild: Adama


    Aber ziemlich aufwendig die ganze Fassade mit Ihren vielen Schichten wie ich finde.

  • Messehalle 12

    Neue Bilder von der Messehalle 12 von der Messehalle 11 aus gesehen.

    Unten liegt ziemlich viel Baumaterial für die Fassaden :-)


    Hier zwei Zooms zu den Fassaden



    Auch vom Messegelände selbst gibt es einen guten Blick auf die neue Messehalle 12 (hier von der Freifläche vor der Halle 8 aus)





    noch ein Fsssadendetail


    Der neue Verbindungsgang (Erweiterung der Via Mobile)


  • Messehalle 12

    Sportlich: Bereits im August soll die Messehalle 12 fertiggestellt sein und ab dem 11. September der Automechanika Ausstellungsfläche bieten. Das berichtet das Magazin "Frankfurt Baut" in der aktuellen Ausgabe. Daneben bekannte Fakten: Insgesamt entstehen 33.600 Quadratmeter Ausstellungsfläche - fast so groß wie 5 Fußballfelder - auf zwei Flächen, die sehr flexibel weiter unterteilbar sind. Durch die gläsernen Fassadenflächen entstehen spannende Blickbeziehungen zwischen den Hallen, dem Messegelände und auch dem Europaviertel, und man habe von innen auch einen Blick auf die Frankfurter Skyline.

  • Messe / Halle 12

    Aus dem Meeseturm zwei Aufnahmen vom Freitag: einmal Totale inkl. Halle 2, dann (Mobiltelefon–)Zoom auf die im Bau befindliche Halle 12. Auch von oben ein Blickfang (Bilder von mir)





  • Sportlich: Bereits im August soll die Messehalle 12 fertiggestellt sein und ab dem 11. September der Automechanika Ausstellungsfläche bieten.


    Genau das hat die fnp heute gemeldet:
    http://www.fnp.de/lokales/fran…e-Halle-12;art675,3102065


    Weitere Details:
    Die Halle verfügt über Solarpanels, die pro Jahr 1 087 Kilowattstunden ernten und sechs Prozent des Bedarfs des Messegeländes abdecken.
    Das Parkhaus hat 800 Stellplätzen, es gibt 13 mietbare Büros, zwei Bistros mit je 50 Sitzplätzen und zwei Restaurants mit je 200 Sitzplätzen.


    Die offizielle Eröffnungsfeier soll aber erst am 25. Oktober erfolgen.

  • Die Stadt Frankfurt hat zum Abschluss der Arbeiten an der Halle 12 einige Zahlen und ein Zeitraffer-Video veröffentlicht:


    - Bauzeit Mai 2016 - August 2018
    - zu Spitzenzeiten über 800 Handwerker gleichzeitig auf der Baustelle
    - Gesamtfläche umfasst rund fünf Fußballfelder


    Eingebaut wurden
    - 945 Türen
    - rund 600 Kilometer Daten- und Schwachstromkabel
    - rund 50 Kilometer Kabel für die Gebäudeleittechnik
    - 46 Lüftungsanlagen
    - 50.000 Quadratmeter Lüftungskanäle
    - 6 Kältemaschinen
    - 34 Kilometer Rohrleitungen für Kälte und Heizung
    - 160 Heizkörper
    - 25.000 Sprinkler
    - 11,2 Kilometer Edelstahl-Leitung für frisches Trinkwasser
    - 5.300 Solarmodule mit einer Fläche von 9.000qm
    - Diese liefern Energie entsprechend des Bedarfs von 241 Vier-Personen-Haushalten.


    Das verlinkte Zeitraffer-Video findet sich bei Facebook: Klick

  • Die neue Halle 12 hat zwar mit der am vergangenen Samstag zu Ende gegangenen Automechanika ihre erste Messe hinter sich, von außen fertig ist sie noch nicht. Aber es sind ja auch noch einige Wochen bis zur offiziellen Eröffnung Ende Oktober. Wie das wohl jeder Heimwerker in einer vergleichbaren Situation tun würde, wurden zuerst die Schauseiten fertig gestellt, also die zum Inneren des Messegeländes gelegenen. An anderen Seiten wurde heute noch gearbeitet. Von der Fassade des angebauten Parkhauses fehlen ebenfalls noch wesentliche Teile, doch auch dies dürfte der Messebesucher kaum zu Gesicht bekommen haben.



    Bild: Schmittchen

  • Nach ihrem ersten Einsatz und neben dem laufenden Betrieb der Buchmesse wird noch an und in der neuen Halle gearbeitet. Die Fassade steht kurz vor der Fertigstellung:



    Bild: epizentrum

  • An der Fassade wurde auch heute (Sonntag) gearbeitet, denn zur großen Eröffungsparty am 25. Oktober soll alles fertig sein. Das metallisch glänzende rautenmusterartige Fassadengitter ist an der Westseite schon im endgültigen Zustand zu bewundern.



    An der Ostseite war heute ein Schutzfolienabzieher aktiv.


  • Heute wurde die Halle 12 offiziell eingeweiht. Dazu ein paar Fotos und anschließend einige Daten.



    2.


    3.


    Auf dem Dach wurde eine eine Solaranlage mit 5.300 Solarmodulen (9.000 Quadratmeter Fläche) für den Eigenverbrauch installiert.



    5.

    Alle Bilder: Messe Frankfurt GmbH / Valentin



    • Architekt: Kadawittfeldarchitektur GmbH
    • Realisierung: Arbeitsgemeinschaft Neubau Messehalle 12: Engie Deutschland GmbH, Firmengruppe Max Bögl, Ed. Züblin AG
    • Baubeginn: 2016
    • Fertigstellung: 2018
    • Ausstellungsfläche: insgesamt 33.600 m² brutto; ca. 16.800 m² je Hallenebene; untere Hallenebene variabel teilbar
    • Außenabmessungen: 118,07 m x 248,20 m
    • Gebäudehöhe: rund 30 m
    • Sonstiges: Parkhaus mit 800 Parkplätzen, 13 mietbare Büros, zwei Bistros mit je 35 und 135 Sitzplätzen, zwei Restaurants mit rund 200 Sitzplätzen
  • Messehalle 12

    Die Messehalle 12 ist im Einsatz. Nachfolgend ein paar Impressionen


    Via Mobile (von Halle 4 kommend)



    Blickrichtung Halle 11 / Portalhaus Tor West


    (Roll-)Treppenanlage





    Restaurant EG


    Restaurant OG


    Panoramablick :daumen:


    Beineidruckendes Halleninneres (hier obere Halle)
    Interessant ist der Einsatz von Stahlbeton UND Brettschichtholz bei der Tragkonstruktion. Traversen für Messestände und Beleuchtung können daran abgehangen werden




    Bezeichnung der Gänge - zusammengefahren ;-)



    Blickrichtung Portalhaus Tor West



    Blickrichtung Europaviertel (Westen)


    Bei einem der anderen Treppenanlagen gibt es ein Riesenpendel (Kunst am Bau) - Blickrichtung Halle 10



    Blick von Halle 11 aus