Übersicht Sporthallen, -anlagen, Schwimmbäder,

  • Mal ein kleines Update von der mittlerweile schon relativ weit fortgeschrittenen Basketball- und Veranstaltungshalle:



    Ich hoffe wirklich, dass das nicht die finale Farbe ist. In den 70ern wäre sie vielleicht zeitgemäß gewesen, aber nicht heute! (Auf dem Entwurf sah die Halle ja eigentlich auch weiß/grau aus...)

  • Mir gefällt die Farbe wesentlich besser als weiß/grau. Ein Basketballfeld ist ja auch nicht weiß/grau, irgendwie hat dadurch die Fassade einen gewissen Bezug zur Nutzung. Wenn es denn die finale Farbgebung sein wird.

  • Mittlerweile habe auch ich mich mit der Fassade der Sporthalle anfreunden können. Der Farbwechseleffekt ist schon wirklich ein Eyecatcher und kommt auch auf dem Foto gut raus:

    Etwas enttäuscht bin ich von der „Gestaltung“ des Vorplatzes als öder Parkplatz. Da hätte man doch sicherlich etwas anderes draus machen können. Vor allem schade finde ich, dass so wirklich alles versiegelt ist.

  • ^

    Tatsächlich, ich verbinde mit Sport auch ein Gefühl von Körperlichkeit, von Natürlichkeit und damit assoziiere ich Ökologie. Also denke ich können Bauprojekte für den Sportsektor durchaus einen höheren Anspruch haben an ökologisches Bauen als das hier, ein schnöder Supermarkt-Parkplatz.

  • Wirklich schade. Man vergleiche die großen Treppen vor der Arena. Auf dem Paltz würde, zumindest an schönen Tagen, vor dem Wettkampf ein Art Fanfest stattfinden. So wie das jetzt gebaut wurde, stehen sich rangierende und parplatzsuchende Autos und ankommendes Publikum im Weg.

    Schade, wirkt wie eine ganz kleine Lösung.

    Der Bau selbst is hoffentlich "besser".