Photoqualität (das leidige Thema)

  • Ich war grad mal beim Europäer, habe die Scheibe ausgebaut und das Bild nochmal fotografiert.


    c223f4fc-1712-4192-ahmtj8u.jpg

    Bild: Europäer in #458


    Scherz beiseite. Das waren jetzt keine drei Minuten mit der Bildbearbeitung, Geraderichten, Glasfarbe raus - und das auf der Basis eines schon verkleinerten JPEGs.


    Ist das so schwer? Ihr postet hier Bilder um Dinge zu zeigen, die euch gefallen. Warum dann nicht so, dass man sie auch ansehen möchte?

  • In den Bauthreads habe ich mir das weitgehend verkniffen oder per PN Tipps gegeben. Das hier ist das Schaufenster.


    Kann dann weg.

  • Ich war grad mal beim Europäer, habe die Scheibe ausgebaut und das Bild nochmal fotografiert.


    Wahnsinns Verbesserung. Sind wir doch mal froh aus einer anderen Perspektive auf die HH zu schauen. Dann mach's besser und selbst!

  • Hallo an alle.

    Ich, als Exil-Frankfurter, freue mich immer sehr, wenn ich hier hochwertige, hochauflösende Bilder aus der Heimat bestaunen kann, fotografiert mit tollen Kameras& mit Bildbearbeitung ins rechte Licht gerückt& optimiert.

    Ich freue mich aber genauso, wenn hier fotografische Ergebnisse hochgeladen werden, aus Perspektiven, die ich selbst nicht (regelmäßig) erleben kann, auch wenn sie nur mit dem Iphone o.ä. geschossen wurden, aber insgesamt doch einen schönen Eindruck machen und den aktuellen Zustand zeigen- auch ganz ohne anschließende Bearbeitung.

    Die Frankfurter Sektion des Forums schätze ich gerade ob seiner regen Tätigkeit, den täglich neuen Meldungen und der eigentlich freundlichen Art untereinander. Wenn ich mir da bspw. das Gezeter in Köln/Bonn ansehe& die Ödnis (gut, mag auch an der Stadt liegen) der Beiträge, dann kann ich nur jeden weiter ermuntern hier Bilder und Schnappschüsse hochzuladen. Wem sie nicht gefallen, der kann ja skippen.

    Fände es ausgesprochen schade, wenn hier nur noch Fotografen, Architekten und andere Pros schrieben& Laien, wie ich, die gerne mal ein Bild oder einen Kommentar beisteuern, sich der möglichen Häme entziehend zurückzögen. Und für völlig unpassende Beiträge haben wir ja die Mods, die dann immer noch editieren können. (Gilt natürlich auch für diesen Beitrag, der, falls unpassend, verschoben oder gelöscht werden darf)

    Allen einen schönen Sonntag.

  • Zur Vermeidung störender Reflexionen bei Aufnahmen durch Glasscheiben verwende ich seit einiger Zeit mit Erfolg Gegenlichtblenden aus Silikon, die es für verschiedene Objektivdurchmesser und auch zum Anstecken für Smartphones gibt. Dadurch kann man je nach Lichtverhältnissen nennenswerte Verbesserungen der Bildqualität erzielen, bis zu einem gewissen Grad sogar bei schrägen Winkeln zur Scheibe.


    Dies gilt natürlich nicht für Gebäude mit zusätzlicher Glasfassade.

  • Mich stört das gar nicht wenn man z.b. mal eine Scheibe sieht oder das Bild aufgrund der Farbe der Scheibe wie nun beim Europäer leicht ins Grüne oder Blaue verzogen ist. Ganz im Gegenteil ich finde das Authentisch. Im Gegensatz dazu finde ich eher die "Verbesserung" von Xalinai nicht so toll, da diese eher Surreal wirkt und man den "Photoshop" direkt erkennt.

    Wie viel an tollen Bildern und Infos würde uns verloren gehen wenn alle nur noch High End hier einstellen würden, nein unsere Forum lebt auch davon das jeder der ein billiges Handy hat und eben keine Ahnung von Bildbearbeitung hier Photos machen kann und so News und Infos mit uns anderen teilen. Also bitte an alle die keine High End Kamera haben, bitte einfach weitermachen mit Bilder hier einstellen. Wir sind hier ja schließlich kein Forum für Professionelle Photographie sondern für Architektur und Städtebau.

    und natürlich freue ich mich und sicher auch alle anderen über richtig tolle High End Bilder!:thumbup: