Bramfeld- Bramfelder Chaussee / Moosrosenweg [im Bau]

  • ^^noch weitere Visus


    Da habt ihr endlich Euer "Kleinteiliges" :)


    Erinnert leicht an das Steinkreuz-Quartier von SKAI mit der Handschrift von KPW


    DAF Beitrag Steinkreuz Quartier



    Visualisierung von Süden, © KPW Papay Warncke und Partner Architekten mbB / bloomimages



    Visualisierung von Norden, © KPW Papay Warncke und Partner Architekten mbB / bloomimages



    Schnitte / Ansichten M. 1/500, © KPW Papay Warncke und Partner Architekten mbB



    Lageplan M. 1/1000, © KPW Papay Warncke und Partner Architekten mbB / Prof. Ludwig Schegk Landschaftsarchitekten BDLA



    Bild: Google



    Bild: Google


    Kubistischer 2. Platz



    © André Poitiers Architekt RIBA Stadtplaner



    © André Poitiers Architekt RIBA Stadtplaner



    https://www.competitionline.com/de/ergebnisse/290413

  • "Bramfelder Spitze" / "Moosrosenquartier"

    Ich beziehe mich nochmal auf die Beiträge #72 und #73 von Häuser und #82 von PES_God:


    Evoreal will in Bramfeld auf den OTTO-Grundstücken nicht nur das "Moosrosenquartier" (hier letzter Bericht vom NDR) errichten, sondern endlich auch die "Bramfelder Spitze" bebauen.


    Es handelt sich um die Grundstückspitze an der Werner-Otto-Straße und Bramfelder Chaussee. Für die Brachfläche gab es wohl schon lange einen Architektenwettbewerb, ich weiß nicht, ob wir den mal hatten. Sogar einen Entwurf für ein 15-geschossigen Hotelturm mit einem Self-Storage-Lager (konnte ja nix werden :nono:).


    Nun soll ein Gewerbe-Glaskasten schräg gegenüber vom OTTO-Gebäude entstehen, der sich noch einigermaßen harmonisch in die Umgebung einfügt, sollte er denn so kommen:




    Quelle: evoreal.de

  • Hallo tomstar,


    es wird ein anderer, neuer Entwurf realisiert. Ich habe die Infoveranstaltung besucht (siehe Post #82), dort wurde vom Bezirk und den Architekten des Wettbewerbs (KPW Papay Warncke und Partner) ein neuer Entwurf vorgestellt. Konnte leider noch keine Bilder im Netz finden.

  • Bramfelder Spitze

    Immer wieder bin ich daran vorbeigefahren.. Ein Bauschild war nicht zu sehen!



    Ich habe mich schlau gemacht: bei www.evoreal wurde ich fündig:


    "Vis a vis der Unternehmenszentrale der otto group entsteht auf der Grundstückspitze Werner-Otto-Straße/Bramfelder Chaussee ein moderner Gewerbebau. Die Büronutzungen werden durch ein gastronomisches Angebot im Erdgeschoss ergänzt.  Die zweigeschossige Tiefgarage bietet über 200 Fahrzeugen Platz."


    Quelle: evoreal


    mehr auch hier:mehr Informationen

  • HOLISTISCHE ACHT


    im Zuge des Projekts Moosrosenweg plant die Familie Otto als Gründer der Holistic Foundation mit dem Life Hamburg ein Innovationszentrum Holistische Acht


    Es soll eine Schule für Softwareentwicklung, Kita, Campus etc für "dauerhaftes" Lernen sein. Daher war die Voraussetzung der Ausschreibung eine Acht als Endlossymbol


    Gewonnen haben LAVA (Sydney) gemeinsam mit Cityplot (Amsterdam, Berlin, Barcelona)


    bildschirmfoto2020-04xij57.jpg

    bildschirmfoto2020-043mkmj.jpg

    bildschirmfoto2020-04xtkcq.jpg

    bildschirmfoto2020-04y7kw5.jpg

    bildschirmfoto2020-04f4ket.jpg

    bildschirmfoto2020-044qjbs.jpg

    bildschirmfoto2020-04i9jn4.jpg

    bildschirmfoto2020-04irju3.jpg

    Bilder: LAVA & Cityplot


    Mehr Bilder hier

  • Eines der größten Neubauvorhaben in Hamburg wird in Bramfeld realisiert: Auf dem Parkplatz der Otto Group und einem angrenzenden Areal des Energieunternehmens Vattenfall, sollen im neuen Quartier am Moosrosenweg rund 1200 Wohnungen entstehen. Der Siegerentwurf für den städtebaulich freiraumplanerischen Wettbewerb, an dem sich zehn Büros beteiligten, fiel auf KPW Papay Warncke und Partner Architekten aus Hamburg:


    Der bundesweit tätige Projektentwickler evoreal mit Hauptsitz in Hamburg hatte den Otto-Parkplatz und angrenzende Grundstücke erworben und wird dort rund 700 Wohnungen, ein Studentenwohnheim und Wohnraum für Auszubildende schaffen. Das angrenzende Gelände des Energiekonzerns Vattenfall, der dort ein Schulungszentrum hatte, soll mit bis zu 500 Wohnungen bebaut werden.



    Auf dem Otto-Parkplatz – das Unternehmen baut zum Ausgleich Parkpaletten auf dem Firmengelände, – sollen grüne Innenhöfe mit Spielplätzen entstehen. Auch ein neuer öffentlicher Park mit einem See soll angelegt werden. Für die Nahversorgung und Gastronomie sollen ebenfalls Flächen geschaffen werden.


    Die evoreal wird auch die sogenannte „Bramfelder Spitze“ entwickeln.



    Mehr Informationen auch hier: http://www.kpw-architekten.de


    Einige Projektbilder:






    Bildquellen.. KPW



    Zwischenzeitlich hat der Abriss des Vattenfall Bildungszentrum begonnen.






    Dann wird ja wohl auch in Bälde dieser Aufruf nicht mehr zu sehen sein!







    Bei der Bramfelder Spitze sind die ersten Krane aufgestellt worden.




    Und der Tiefbau ist auch nicht abgeschlossen.

  • schöne Idee daraus ein neues Thema zu machen. Ich habe die Mods gebeten, die vorherigen Beiträge zu verschieben


    Bild: https://abload.de/img/bildschirmfoto2020-04gbkfj.png

    Bild: Google maps mit den Visus KPW und LAVA, von mir bearbeitet

  • Bramfelder Spitze jetzt mit 3 Kranen



    Also der Abriss geht hier wirklich im Schneckentempo voran. Vielleicht erfolgt ja hier ein "ökologischer" Rückbau..:/

    Aber im Vergleich vor vier Wochen sind einige Wände gefallen!




  • Und einen Monat später sieht es so aus.


    Die Bramfelder Spitze hat an einigen Stellen bereits das Straßenniveau erreicht. In anderen Bereichen wird weiterhin an den unterschiedlichen Tiefgaragenebenen gebaut.






    Vattenfall Bildungszentrum


    Nach wie vor geht es hier mit dem Abriss sehr schleppend voran - siehe auch meine Vorberichte. Mittlerweile sind immerhin 3 Bagger vor Ort.


    Prinz Ali, auf Flickr

  • Es tut sich etwas beim Abbruch. Innerhalb von 3 Wochen wurde nun doch viele Bestandsgebäude des alten Vattenfall- Bildungszentrums gebröselt.



    Auch bei der Bramfelder Spitze geht es nun sichtbar nach oben!



    Prinz Ali, auf Flickr

  • Beim Ex-Vattenfall- Bildungszentrum sind die Schuttberge angewachsen..




    Und bei der Bramfelder Spitze ist ebenfalls Wachstum zu erkennen...:) Es wird schon an der ersten Etage gebaut.




    Prinz Ali, auf Flickr