Four Frankfurt III: der Bau

  • Kurzes Update von gestern. Vormittag schaffe ich es zurzeit leider nicht, da ist die Lichtsituation bei weitem besser und fürs Fotografieren einladender.


    Gesamtüberblick, hier fällt auf, dass T2 bald aus seinem "Blockrand" herauswachsen wird, der Kern ist das bereits. Am 105 m hohen T4 fehlen noch ein paar Etagen Fassade, ebenso ist der Stahlaufbau für dessen Technik auf der Decke des vorletzten Geschosses noch nicht begonnen worden. Tower 3, der Wohnturm, hat bereits 22 Etagen.


    four08qjcvv.jpg


    four045aekx.jpg



    T3 (hier hängen zwar schon die ersten Fassadenanker, aber eben noch keine Fassade) und Detail ins Baugeschehen:


    Bild: https://abload.de/img/four054hip6.jpg Bild: https://abload.de/img/four07f0doh.jpg


    2 Lookups vom Handy:


    Bild: https://abload.de/img/four09handy93c4f.jpg Bild: https://abload.de/img/four091handyt9e0k.jpg


    T4 im Rohbau fertig, T1 lugt hervor, hier schön zu sehen von der Kaiserhofstr.:


    Bild: https://abload.de/img/four016aer6.jpg Bild: https://abload.de/img/four037gcmh.jpg Bild: https://abload.de/img/four02vyems.jpg


    Und am Schluss noch ein Webcam-Bild von heute mit Sonnenuntergang, die Dichte, die hier entsteht, ist beeindruckend:


    5102022fourpzc83.jpg


    Webcambild: Groß und Partner


    Alle anderen Bilder: Adama

  • Das für mich heute interessanteste auf den ersten 2 Bildern. Die ersten Fassadenelemente am T3 sind montiert. Das erste Bild zeigt die Sicht aus der Großen Gallusstraße heraus, hier mit einem diagonalem Muster auf der oberen Verblendung. Auf dem zweiten Bild die Fassadenelemente aus der Junghofstraße heraus fotografiert mit anderen Lichtverhältnissen.


    1dvfa3.jpg


    20gcjg.jpg



    Der T3 folgt als Ganzes aus der Junghofstraße. Hier kann man links an den obersten Stockwerken erkennen, wie sie sich zum Kern hin verjüngen je weiter es nach oben geht.


    31eftj.jpg



    Am T2 wird gerade die Verschalung der nächsten (und vermutlich letzten) Decke des Sockelgebäudes errichtet. Also nur noch wenige Wochen warten, bis sich der T2 nicht nur als Kern abzeichnet.


    44kcu3.jpg



    Völlig entrüstet und nur durch den Außenaufzug verdeckt zeigt sich die monumentale Halle des T1. Fast schon schade, wenn die Fassade diese Halle von außen verdeckt. Fast möchte man den Aufzug mit Software Hilfe wegradieren um einen gänzlich freien Blick zu haben. Der T1 auf einem Bild darf natürlich auch nicht fehlen.


    5i5e41.jpg


    80ydv8.jpg



    Die Verglasung des Sockelgebäudes vom T3 und T4 ist im Bereich vom T4 abgeschlossen, Fassade selbst fehlt natürlich noch. Die Loggia im T4 ist hier auch gut zu sehen. Unterhalt des Abschlusses fehlen nur noch 3 Stockwerke mit der Fassadenverkleidung.


    6glip1.jpg


    7k3fx3.jpg



    Und zum Schluss wie üblich die Gesamtansicht von der Commerzbanktreppe aus


    90xdig.jpg

  • MathiasM war heute wohl sehr viel früher vor Ort als ich. Daher kann ich nur ein paar Dinge nachliefern und ergänzen, denn das wichtigste hat er bereits berichtet. Allerdings möchte ich noch ein paar Bilder der sehr interessanten Wohnhochhausfassade beisteuern.

    Doch zu aller erst der Überblick von der alten Oper aus:


    four1610_01ssiun.jpg


    Der T3, also der Wohnturm wirkt am besten aus der Alten Rothofstraße:


    four1610_03x0i2t.jpg


    2 weitere Bilder als Vorschauen da ähnlich wie die 2 ersten Bilder:


    Bild: https://abload.de/img/four1610_02lrira.jpg Bild: https://abload.de/img/four1610_0413i64.jpg


    T3 mit unten angebrachter Fassade:


    four1610_06pddfx.jpg


    Detail Fassade, diese wirkt edel und hochwertig:


    four1610_058sd4e.jpg


    four1610_07z0i1m.jpg


    four1610_08vucke.jpg


    Erst dachte ich ja, die Knicke in den Blechen seien nur aufgemalt, Scheinarchitektur mit aufgemalten Fassaden-Knicken. Aber nein, die Farben verstärken den tatsächlichen 3D-Effekt (Knicke usw.) in den Blechelementen noch. Sehr schön empfinde ich auch die schmalen Bronzeeinfassungen. Überhaupt bin ich froh darüber, dass sich die Fassaden doch so deutlich unterscheiden. Einigen von uns war das große Fassaden-Mockup in Sossenheim der Wohntürme ja schon bekannt, glaube aber, dass es tatsächlich ein paar Änderungen an der jetzigen Ausführung gab.


    T3 und T1, der bereits alle Balkone des Omniturms überragt:


    Bild: https://abload.de/img/four1610_0936isn.jpg Bild: https://abload.de/img/four1610_091hue2q.jpg


    Vom Roßmarkt und durch die Kirchnerstraße:


    Bild: https://abload.de/img/four1610_092wbdv5.jpg Bild: https://abload.de/img/four1610_093ykdzq.jpg


    Bilder: Adama

  • Oktober Update von oben.


    Bilder von heute:


    1. gesamter Überblick

    2/3. Rohbau T1, der Rohbau ist mittlerweile stark gewachsen

    4/5. Bereich T2 und zukünftiger Vorplatz

    6. Bereich des T3

    7. nur noch die Spitze des T4 ist zu erkennen, allerdings auch nicht mehr lange

    8/9. Sockelbau zwischen T1 und T4. Mittlerweile ist die gigantische Stahlkonstruktion unter Stahl und Beton verschwunden


    img_58900advx.jpg


    img_58911cd41.jpg


    img_5892ebcp7.jpg


    img_589474ft8.jpg


    img_5893jzdbf.jpg


    img_58956bekw.jpg


    img_5900a3iv8.jpg


    img_5897zfi3s.jpg


    img_5899b9d73.jpg


    Bilder: Skyview

  • 2. Reihe der Fassade hängt. Natürlich fehlen noch die Loggien/Balkone, um einen Gesamteindruck zu erhalten. Ich mag es auf jeden Fall, da es einen deutlichen Kontrast zu den Fassaden der Bürotürme darstellt.


    2210f1nec3v.jpg


    Tower 4:


    Bild: https://abload.de/img/2210f2hwfho.jpg Bild: https://abload.de/img/2210f39giol.jpg


    Bilder: Adama

  • Die Fassade am T3 wirkt aber tatsächlich zweifarbig bei den hellen Elementen.


    Und auch bei den vertikalen Streifen gibts eine Änderung zu denen von T1 und T4.

  • Vom Maintower aus sind bisher nur T3 und mit Verrenkungen T4 zu sehen, T1 bleibt durch den Sicht- und Fallschutz verborgen. An der Spitze von T3 wird fleißig an der nächsten Decke gearbeitet.


    _mg_5091zje6y.jpg


    _mg_5145upend.jpg


    So nach und nach fällt auch T2 langsam optisch ins Gewicht:


    img_9852pufjo.jpg


    img_9857kkiji.jpg


    T4 und T1 sind nun gleichhoch (100 m).


    img_99115fftu.jpg


    img_9878xsdmd.jpg

    Fotos: Beggi

  • Unserem Forum wurden Bilder von einer Führung durch den Tower 3 und Ausblicken von demselben zugeschickt. Teilweise neue und aufregende Perspektiven sind da dabei:


    Bild: https://abload.de/img/image48hf3k.jpeg Bild: https://abload.de/img/image5i9fw4.jpeg Bild: https://abload.de/img/image6iofbn.jpeg Bild: https://abload.de/img/image70nece.jpeg Bild: https://abload.de/img/img_0896ccei5.jpg Bild: https://abload.de/img/img_08873ri0k.jpg Bild: https://abload.de/img/img_0884u0i43.jpg Bild: https://abload.de/img/image093c2k.jpeg Bild: https://abload.de/img/image38ae38.jpeg Bild: https://abload.de/img/img_0873luccd.jpg Bild: https://abload.de/img/img_0874xbf49.jpg Bild: https://abload.de/img/img_0875bkc9j.jpg Bild: https://abload.de/img/img_0907l9f0o.jpg Bild: https://abload.de/img/img_091208cqk.jpg Bild: https://abload.de/img/img_0921ybc7j.jpg Bild: https://abload.de/img/img_0930p6ctt.jpg Bild: https://abload.de/img/img_09341ee8n.jpg Bild: https://abload.de/img/img_0937jod9k.jpg Bild: https://abload.de/img/img_0945ibfpf.jpg Bild: https://abload.de/img/img_09470ucm7.jpg Bild: https://abload.de/img/img_0980aicfs.jpg Bild: https://abload.de/img/img_09735kcie.jpg Bild: https://abload.de/img/img_0952p4eif.jpg Bild: https://abload.de/img/img_1022ryc65.jpg Bild: https://abload.de/img/img_1019hpfy5.jpg Bild: https://abload.de/img/img_098996e1g.jpg


    Danke an den Ersteller der Aufnahmen!


    Bilder: A.bekannt

    2 Mal editiert, zuletzt von Adama ()

  • Nach der Fülle an spektakulären Bildern aus der Nähe - danke an Adama und den mir unbekannten Fotografen auf diesem Weg - heute ein paar Bilder aus der Distanz.


    Blick in die Neue Schlesingergasse auf den T1 welcher bekanntlich noch ordentlich wachsen wird.
    3a4d2370-9f9a-466f-ag1i4f.jpeg


    Über die Junghofstraße geschaut die dank T4 (vorne) und T3 deutlich prägnanter werden wird.
    c9033f5c-dd19-46f3-a4ue6s.jpeg

    Sollte in zwanzig oder dreißig Jahren der kürzlich sanierte Bau in den sich die CoBa eingemietet hat - das sechsgeschossige Gebäude zw. Eurotheum (rechts) und T4 hier besser zu sehen - durch ein Hochhaus mit hybrider Nutzung und mit ca. 80 Metern Höhe ersetzt werden, dass wär schon fein.


    Wenn die Große Gallusstraße nach Abschluss aller Bauarbeiten mal wieder 'schick' ist, wird diese durch T1 und T2 (vorne) sehr gewinnen. Der Omniturm wird u.a. auch dank seines Hüftschwungs, wie bereits in der NMS, dann die Große Gallusstraße optisch stark aufwerten. Der Omnitturm ist dank seiner guten architektonischen Qualität aber auch städtebaulich für den CBD nicht zu unterschätzen.

    68df847d-c46f-40f0-9f1cei.jpeg


    In Verbindung mit den anderen Hochhäusern - in Zukunft derer sechs - entfaltet an der Großen Gallusstraße der Klassiker Silver Tower nach wie vor seine optische Wirkung; 'tschuldigung für den kleinen Exkurs.

    61da4976-38e1-4a58-9s8drf.jpeg
    Bilder: main1a

    2 Mal editiert, zuletzt von main1a ()

  • Von gestern ein paar Handyaufnahmen, zusammengefasst: T4 bekommt nun seinen Technikstahlaufbau, Fassadenmontage am T3 schreitet zügig voran (wirkt jetzt auch nicht mehr so dunkel), Altbaufassade fast zu 50 % wieder angebracht (sieht toll aus), am T3 fehlen noch 25 m, T1 hat alle anderen Türme nun überholt und T2 geht bald in den Bau der Regelgeschosse:


    four0001q7doj.jpg


    four0002pndv1.jpg


    four00036eff2.jpg


    four0004mnfn2.jpg


    four00059ji1j.jpg


    four00066gerp.jpg


    four0007bmdl0.jpg


    four00088hen7.jpg


    four0009rwexq.jpg


    four0010mfdo6.jpg


    four0011sec9j.jpg


    Bilder: Adama

  • Die Höhe von T4 wird meistens mit 100 m angegeben (z.B. hier), unter Berücksichtiung des oberen Technikgeschosses sind es laut obigem Foto aber ca. 5 Meter mehr.

  • Ja. 100 m sind falsch. Aber das ist hier im Forum schon lange bekannt. Aber dennoch gut, dass es wieder einmal kommuniziert wird. Laut Planungen sind es inklusive Technik 105 m bei T4, bei T3 125 m, bei T2 178 m (hier könnte es aber gerüchteweise etwas höher werden um den Grand zu knacken) und eben die 233 m bei T1.


    Im Textteil des B-Plan ist es eindeutig formuliert:

    Ziffer 2. (Höhen) unter 2.2.3:


    Eine Überschreitung der festgesetzten maximalen Gebäudehöhen der Gebäudeteile mit H max. 100,00m, 120,00m, 173,00m und 228,00m durch technische Bauteile ist zulässig, wenn die Aufbauten eine Höhe von 5,00 m über der Oberkante der Dachfläche nicht überschreiten und nicht mehr als 65 % der Dachfläche innehmen.
  • Heute mal ein Update mit dem Novembergrau, das ja lange auf sich warten ließ dieses Jahr.


    Turm 2


    Mal ein Rundgang quasi um das Sockelgebäude, dessen Endhöhe nun erreicht ist. Mehr und mehr zeichnet sich die Schräge am oberen Rand ab, wie sie auch am T1 zu sehen ist. Im nach innen gelegenen Bereich fallen die Gerüste und geben Einblicke in die Halle. Auch von der Straßenseite her kann man nun Blicke ins Innere erhaschen. Auf dem dritten Bild ergibt sich dann rechts oben der später noch zu fertigende Übergang vom T2 zum T3. Kurz zum Kran vom T1, das Metallteil, welches so schön aus der Fassade in Höhe der Kranbefestigung heraus ragte, dient genau für dessen Befestigung.


    2ao7d8l.jpg


    2bjpee1.jpg


    2c53e0h.jpg




    Turm 3


    Erstmal die Gesamtansicht und dann die Feststellung, dass der von Sweet-Meat gefundene Fehler im Fassadenmuster noch nicht korrigiert wurde und es munter weiter nach oben geht. Weitere Fassadeneindrücke aus der Junghofstraße folgen.


    3a0teox.jpg


    3bmcila.jpg


    3cq7d5q.jpg




    Turm 4


    Im Einklang mit Turm 3 und den Sockelgebäuden. Fast könnte man meinen, das Bestandgebäude auf dem zweiten Bild in der Junghofstraße ist betreffs der Fassade im Einklang mit der Fassade des T4 zu sehen. Und zu guter Letzt noch ein Blick zur Turmspitze


    3dnpctt.jpg


    4ahbczf.jpg


    4b54dav.jpg

  • 'grau, grau, grau - sind alle meine Farben'


    Ein seltener Moment unserer Baustelle, der so auch nicht wiederkommen wird. Nahezu gleich groß sind die drei Brüder, mehr oder weniger bekleidet.

    Vom Opernturm, in einer Regenpause.



  • Vom Kaiserplatz gesehen sorgt Turm 2 mit dem im Rohbau fertigen Sockel erst recht für massive Wirkung.


    5449_four.jpg


    Durch die Kirchnerstraße ...


    5450_four.jpg


    ... zur Großen Gallusstraße:


    5451_four.jpg


    Zwei Einträge ins Logbuch - an der Neuen Schlesingergasse wurden am Samstagnachmittag die Gerüste am T1-Podium abgebaut.


    5453_four.jpg


    Und an der Südseite des T4-Sockels wurden inzwischen sehr große, über zwei Geschosse reichende Glasscheiben montiert.


    5452_four.jpg


    Zum Schluss der zur Gewohnheit gewordene Commerzbanktreppen-Blick, heute mit Turm 2 im Mittelpunkt.


    5454_four.jpg
    Bilder: Schmittchen