InW | U-Areal | südwestliches Baufeld [in Planung]

  • InW | U-Areal | südwestliches Baufeld [in Planung]

    Das Areal rund um das Dortmunder U gehört zweifelsohne zu den bekanntesten und repräsentativsten Orten im Stadtgebiet und liegt in unmittelbarer Nähe zum Citykern. Die Stadt Dortmund als Eigentümerin beabsichtigt nun den Verkauf der 3.600 Quadratmeter großen Teilfläche im Südwesten des Areals. Bereits initiiert wurde ein Interessenbekundungsverfahren. Die Abgabe der Interessenbekundungen hat bis zum 29. März 2019 zu erfolgen, die Abgabe eines indikativen Angebots bis zum 14. Juni 2019.



    Quelle: Katasterplan, Stadt Dortmund


    Die künftige Bebauung soll in Anlehnung an die bestehende und projektierte Bebauung so gestaltet werden, dass der Standort mit seiner wichtigen Entrée-Funktion für das Quartier städtebaulich und strukturell abgeschlossen wird. Es ist eine überwiegend gewerbliche Nutzung, insbesondere Büro, mit ergänzender beziehungsweise untergeordneter Nutzung (z.B. Wohnen) unter Berücksichtigung der dort bereits in Planung befindlichen Projekte zu entwickeln, d. h. kein Einzelhandel, keine Hotelnutzung und keine Vergnügungsstätten.