Hochhäuser in Nürnberg

  • Hochhäuser in Nürnberg

    Fernmeldeturm, Business Tower (Nürnberger Versicherung) und Lorenzkirche sind die höchsten Gebäude in Nürnberg. Aber was kommt dann? Was sind die nächsthöchsten ?


    Und was ist geplant? Was sollte gebaut werden?

  • Um die Jahrtausendwende war in der Südstadt der Noristower geplant. Mangels Investoren wurde das Projekt leider auf Eis gelegt. Ein Modell des Projektes kann man hier einsehen: https://engelhardt-architekten…oris-tower-nuernberg.html


    Gegenüber des Business-Towers soll in naher Zukunft ein Wohnhochhaus entstehen, welches ca. die halbe Höhe des BT erreichen könnte.


    In Anbetracht der hohen Betriebskosten solcher Hochhäuser bezweifle ich es jedoch stark, dass in Nürnberg in naher Zukunft wirkliche Hochhäuser errichtet werden. Hierzu fehlt gottseidank der Preisdruck des Marktes, der solche Gebäude rentabel macht.

  • Das Arbeitsamt, die Hochhäuser in Neuselsbrunn, 3 Stück sollten dann kommen und dann das Plärrer Hochhaus.


    In der Carl-von-Linde Str. Ecke Kasseler Str. ist ein Wohnhaus mit 12 Stockwerken.. was relativ unbekannt ist, aber der Blick auf die Stadt ist atemberaubend.

  • Was ich in diesen Aufstellungen vermisse, ist das Hochhaus am Finkenbrunn. Mit seinen 17 Stockwerken sollte es doch auch in die Nürnberger Top10 schaffen?

  • In der Tabelle "Häuser" stimmen einige Zahlen nicht. Z.B. die Höhen der Häuser „Grüntenweg“. Auch fehlt die Sebalduskirche. Ich erstelle gerade eine eigene Tabelle die ich hier in Kürze zeigen werde.

  • Ich habe mal eine eigene Tabelle erstellt. Jeder darf sie korrigieren oder ergänzen.


    Häuser über 50 m - Ohne Schornsteine


    Höhe Etagen Jahr
    Fernmeldeturm Nürnberg: 293 m - 1980
    Business Tower: 135 m 35Et 2000
    Lorenzkirche: 81 m - 1400
    Sebalduskirche: 75 m - -
    Neuselsbrunn 32, 53, 54: 60 m 21Et 1965
    Bundesanstalt für Arbeit: 57 m 18Et -
    Glogauerstraße 11: ≈57 m 18Et -
    Hochhaus Gartenstadt: - 18Et 1971
    Plärrer - Hochhaus: 55 m 15Et 1953
    HDI Hochhaus I: ≈54 m 16Et -
    Planetenring 25: ? 52 m 17Et 1958
    Imbuschstraße LW-Süd: - 16Et -
    Zugspitzstraße 239: - 16Et -
    Wettersteinstraße 51,53: - 16Et 1971
    Grüntenweg 2, 5, 14: ≈51 m 15Et 1969
    Hochhaus Schöpfstrasse: ≈51 m 15Et -

  • In der Tabelle "Häuser" stimmen einige Zahlen nicht. Z.B. die Höhen der Häuser „Grüntenweg“. Auch fehlt die Sebalduskirche. Ich erstelle gerade eine eigene Tabelle die ich hier in Kürze zeigen werde.


    Fühl dich frei die Liste bei Wikipedia zu korrigieren bzw. zu ergänzen!


    Noch eine Tabelle:
    https://www.emporis.de/statist…/100571/nuremberg-germany
    Diese Liste ist aber auch nicht vollständig. Darin sind einige kleinere Häuser und einige große fehlen.


    Hat denn das Haus Norikerstraße 19 wirklich 24 Etagen und Einsteinring 21 Etagen?


    Gut möglich, mit dem Erdgeschoss und dem obersten Technikgeschoss.

  • Mein Ranking ist jetzt (ohne Schornsteine):


    Fernmeldeturm Nürnberg: 293 m
    Business Tower: 135 m
    Norikerstraße 19: ≈81 m
    Lorenzkirche: 81 m
    Sebalduskirche: 75 m
    Einsteinring 6: ≈71 m
    Neuselsbrunn 32, 53, 54: 60 m
    Hochhaus Gartenstadt: ≈61 m

  • ^


    Aha. In einer Kirche können sich Menschen nicht aufhalten / keine Sachen gelagert werden...


    Müsige Diskussion, wenn es schwarz auf weiß geschrieben steht, was als Gebäude bezeichnet wird / was nicht.


    Zumal es für diesen Thread ohnehin ohne Belang ist.