Baustellen-Liveticker

  • Mod: Beitrag zum Projekt "U-Bahn: Verlängerung U5 ins Europaviertel"



    Wenn die webcam nicht täuscht, könnte der Aushub beginnen. Ganz hinten ist der "longfront" im Einsatz zu erkennen.

  • Stützen sind alle da. Viel spannender: Da stehen doppelt hohe Wände in Bereich des Aufzugsschachts, als gäbe es in der aktuellen Etage dort eine "Zwischenlobby". Das heißt auch, dass der Betonmast klettern muss, bevor auf dieser Etage betoniert wird.


    Außerdem gibt es auf dieser Etage keine Vorbereitung für optionale Innentreppen zwischen einzelnen Etagen westlich des Kerns.

  • Ergänzung: Aktuell werden auch doppelt hohe Stützen angeliefert und hinter dem Wetterschutz Gerüste aufgebaut - es gibt hier also nicht nur einen extra hohen Aufzugsflur, sondern es sieht nach einer insgesamt höheren Etage aus.

  • Wurde auf dem Dach des T4 nach der Demontage des Innenkletterkrans ein neuer Kran montiert? Auf der Webcam meine ich einen Unterwagen eines kleineren Liebherr-Obendrehers zu erkennen.

  • Das wäre auch echt noch zu früh gewesen.

    Ich tippe mal ins blaue, das der Innenkletterer den Ausbau des Kerns mit Aufzugstechnik oder ähnlichem behindert hat und deshalb weichen musste. Da die anderen drei Türme jeweils mit einem Innen- und Fassadenkletterer errichtet werden, ergeben sich bei denen dann solche Lösungen.

  • So wie es aussieht wird nun der letzte hoher Turmdrehkran dieser Woche abgebaut.

    Ein großer Mobielkran steht schon bereit.

    Die letzten Stockwerke der Fenstergläser stehen schon fast fertig.

    Nach 1 Jahr Verzögerung ( wegen Lieferung durch Corona) ist Man endlich fast am Ziel.

    Die restlichen Rohbau stehen schon seit über 1 Jahr fertig nun folgt das letze Kapitel.